HP LaserJet Pro M15w Test: Ein großartiger Basisdrucker, aber nur für den gelegentlichen Gebrauch

Nicht jeder braucht Schnickschnack. Der HP LaserJet Pro M15w ist ein sehr kompakter Einzelfunktionsdrucker, der sich auf die Bereitstellung von Monotext und Grafiken konzentriert.

Es gibt keinen Scanner oder kein Faxmodem, und Sie müssen nicht den gesamten Desktop löschen, um einen Platz zu finden: Bei geschlossenen Papierfächern misst er 346 x 189 x 159 mm (WDH). Mit einer Geschwindigkeit von nur 18 ppm und ohne automatisches Duplexing werden keine Produktivitätsrekorde gebrochen, aber mit Wi-Fi-Unterstützung ist es ein unauffälliger Begleiter in einem kleinen Heimbüro.

WEITERLESEN: Die besten Drucker, die Sie kaufen können

Wenn Sie den M15w ohne Bedienfeld an ein drahtloses Netzwerk anschließen, können Sie das WPS (Wi-Fi Protected Setup) verwenden oder das HP Installationsprogramm über ein USB-Kabel konfigurieren lassen. Wir haben uns für Letzteres entschieden, konnten aber später nicht darauf drucken - obwohl die HP Device Toolbox-Software mit dem Drucker kommunizieren konnte. Durch die Neuinstallation wurde das Problem behoben.

Siehe verwandte 

HP Officejet Pro 6230 Test
Canon Pixma TS3150 Test: Ein einfacher, kompetenter Drucker für den leichten Heimgebrauch

Als einfache Maschine ist der Fahrer des M15w ähnlich schnörkellos. Alle Grundlagen sind vorhanden, aber die einzige Option auf der Registerkarte Erweitert besteht darin, die Druckreihenfolge umzukehren. Wir mögen die Einfachheit: Die meisten Benutzer möchten nur ohne Schnickschnack drucken.

Senden Sie einen Druckauftrag, und der M15w beeindruckt sofort mit einem sehr leisen, klirrfreien Druck, wodurch das Leben wieder einfacher wird. Wir haben einen Spitzenleistungsverbrauch von 846 W gemessen - niedrig für einen Laser -, während die Standby-Leistung nur 2 W betrug.

HP LaserJet Pro M15w Test: Leistung

Angesichts der bescheidenen Spezifikationen dieses Druckers waren wir mit unseren Ergebnissen zufrieden. Eine erste Seite kam in neun Sekunden an, danach erschien schwarzer Text mit 17,6 Seiten pro Minute und komplexe Grafiken mit entspannten 8,9 Seiten pro Minute. Zwei 10 x 8-Zoll-Fotos dauerten 48 Sekunden, während der Drucker eine Minute benötigte, um sechs 6 x 4-Zoll-Fotos auf drei A4-Seiten zu drucken.

Der Text war so gut wie erwartet. Mono-Grafiken waren im Allgemeinen gut - normalerweise gab es für einen billigen Laser einige sehr subtile Streifen -, während Fotos überschärft wirkten, aber die meisten Benutzer würden es weder bemerken noch sich darum kümmern.

WEITERLESEN: Die derzeit besten Angebote für Drucker in Großbritannien

Bild des HP LaserJet Pro M15w Druckers, weiß
£89.99Kaufe jetzt
Bild des drahtlosen Laserdruckers HP LaserJet Pro M15w (W2G51A)
$100.19Kaufe jetzt

HP LaserJet Pro M15w Test: Urteil

Ein großartiger, einfacher Drucker, aber es gibt ein großes "aber". Der M15w wird mit einer Startpatrone geliefert, die nur für 500 Seiten geeignet ist. Noch wichtiger ist, dass Ersatzprodukte nur mit 1.000 Seiten bewertet werden und zum Zeitpunkt unseres Tests jeweils 38 GBP kosten. Die daraus resultierenden 3,8p pro Seite bedeuten, dass dieser hervorragende Drucker nur für den gelegentlichen Gebrauch geeignet ist, was es schwierig macht, den M15w von ganzem Herzen zu empfehlen.

Canon Pixma TS3150 Test: Ein einfacher, kompetenter Drucker für den leichten Heimgebrauch

Canon Pixma TS3150 Test: Ein einfacher, kompetenter Drucker für den leichten HeimgebrauchDrucker

Das Pixma TS3150 von Canon ist ein preisgünstiges Inkjet-Multifunktions-Peripheriegerät (MFP) für Personen, die nicht so oft drucken. Es ist ungefähr so ​​schnörkellos, wie wir es für den Preis un...

Weiterlesen
instagram story viewer