Call of Duty: Infinite Warfare-Rezension: To Infinity Ward und darüber hinaus

Mit Schlachtfeld 1 und Titanfall 2 Beide kämpfen letzten Monat um die Vorherrschaft der FPS, könnte man sagen Call of Duty: Unendliche Kriegsführung ist zu spät am Tag gekommen, um sich wirklich zu profilieren. Obwohl das Franchise noch weiter entfernt ist als zuvor, was ist mit seinem Star Trek-wie Hyperraumsprünge und dergleichen fühlt es sich sehr ähnlich an Infinity Wards Das Spiel holt dieses Jahr auf und die futuristische Raumeinstellung des Spiels kann nicht anders, als sich im Vergleich ein wenig abgestanden zu fühlen.

Das ist eine Schande Ruf der Pflicht ist wohl besser für diese Art von Science-Fiction geeignet als jeder seiner Rivalen, sodass seine Entwickler mit seinen überragenden Waffen, Themen und epischen Weltraumschlachten alles geben können. Spiele wie Schlachtfeld 1 sind in der Realität geerdet, während Ruf der Pflicht kann wirklich mit seiner Absurdität in die Stadt gehen.

Call of Duty Infinite Warfare Bewertung

Während der gesamten Kampagne feuern Sie Laserpistolen ab und springen überall doppelt, schießen auf Roboter und verwenden sie Geräte wie die krabbenartige Suchergranate, die sich an feindlichen Gesichtern befestigen und wie etwas explodieren kann von

Außerirdischer. Es ist ein Beweis für das Team, dass sich viele dieser Dinge nicht zu weit hergeholt oder aus dem Ruder laufen Ort, und es fühlt sich fast wie ein natürlicher Fortschritt dessen an, was wir in realen Kriegen der Welt sehen können Zukunft.

Leider ist die sechsstündige Kampagne trotz ihrer kreativen Auswahl an Waffen ein absoluter Renner. Es ist dein üblicher Konflikt zwischen Guten und Bösen, du schießt viele Waffen, es gibt viele Explosionen und das war's auch schon. Stellen Sie in eine alternative zukünftige Realität ein, in der wir den Mars und andere Planeten in unserem Sonnensystem kolonisiert haben. Die Marsmenschen sind nicht glücklich und starten Angriffe auf die Weltraumverteidigungsflotte der Erde, die Sie versuchen halt.

Eine Sache, die mir an der Kampagne sehr gut gefallen hat, war jedoch Unendliche Kriegsführung Ansatz zur Bewältigung von Missionen. Während die wichtigsten auf Geschichten basierenden Missionen offensichtlich in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden müssen, können die Nebenmissionen im laufenden Betrieb abgeholt werden. Massenwirkung-Stil. Diese Nebenmissionen sind wirklich hervorragend. Das Beste ist eine Stealth-Mission zu Fuß (oder sollte das im Weltraum sein?), Die sich einem feindlichen Kreuzer um ein Asteroidenfeld nähert. Es ist angespannt und stellt das ziemlich müde Stealth-Gameplay der Serie auf den Kopf.

Es gibt auch die Nur-Raumschiff-Missionen, die hier bei weitem das größte neue Highlight sind. Der Weltraumkampf ist aufregend, besonders wenn Sie feindliche Schiffe, Kreuzer und Ass-Piloten mit halsbrecherischer Geschwindigkeit ausschalten. Sicher, es ist keineswegs so komplex wie beispielsweise Star Citizen, aber es fügt einige aufregende Momente zu einer insgesamt ziemlich langweiligen Kampagne hinzu. Ich wünschte nur, wir hätten einen Weltraumkämpfer-Kampfmodus in der Unendliche Kriegsführung Multiplayer.

Call of Duty Infinite Warfare Bewertung

Unendliche Kriegsführung Die Multiplayer-Erfahrung erfindet das Rad auch nicht neu, aber ich habe immer noch unzählige Stunden damit verbracht, Hunderte von Feinden auf die coolste Art und Weise zu entsenden. Der Kampf ist unglaublich schnell und jedes Match ist atemberaubend. In keinem anderen Spiel fühlst du dich wie ein so futuristischer Weltraum-Badass, und ich kann mir definitiv vorstellen, noch mehr Zeit in mich zu stecken Unendliche Kriegsführung Multiplayer-Angebot für die Zukunft.

Allerdings setzen Unendliche Kriegsführung neben an Titanfall 2, was in so ziemlich jedem Aspekt besser ist, und Infinity Wards Neuzugang in der Serie fällt wirklich zu kurz. Wenn Sie nach einer erstklassigen Einzelspieler-Kampagne suchen, bleiben Sie bei EAs Mech-Shooter. Wenn Sie jedoch ein fantastisches Multiplayer-Erlebnis wünschen, in das Sie eine gottlose Anzahl von Stunden eintauchen können, kann ich dies nicht empfehlen Unendliche Kriegsführung genug. Kombiniere das mit einem wunderlichen Zombies-Modus, dessen Ton sich weit von allem entfernt, was das Spiel zu bieten hat, und es gibt viele Inhalte, die dich bis zum nächsten Jahr am Laufen halten.

Bild von Activision Call of Duty: Standard Edition für unendliche Kriegsführung mit zusätzlichen Inhalten und Anstecknadeln (exklusiv bei Amazon.de) (PS4)
£8.75Kaufe jetzt
Call of Duty: Infinite Warfare-Rezension: To Infinity Ward und darüber hinaus

Call of Duty: Infinite Warfare-Rezension: To Infinity Ward und darüber hinausAktivierung

Mit Schlachtfeld 1 und Titanfall 2 Beide kämpfen letzten Monat um die Vorherrschaft der FPS, könnte man sagen Call of Duty: Unendliche Kriegsführung ist zu spät am Tag gekommen, um sich wirklich zu...

Weiterlesen
Call of Duty: Modern Warfare Remastered Bewertung

Call of Duty: Modern Warfare Remastered BewertungAktivierung

Call of Duty 4 Modern Warfare war ein verdammt gutes Spiel, als es 2007 zum ersten Mal herauskam, und selbst heute bringt es immer noch eine Flut von Imitationen hervor. Es hat nicht nur einen neue...

Weiterlesen
Call of Duty: Advanced Warfare Review

Call of Duty: Advanced Warfare ReviewAktivierung

Nach jahrelangen inkrementellen Updates, Experimenten und kleineren Upgrades ist der diesjährige Call of Duty der größter Aufbruch für die Serie seit ihrem Umzug vom 2. Weltkrieg bis zum heutigen ...

Weiterlesen
instagram story viewer