Mesh Elite Voyager Mini CS Bewertung

Prozessor: Quad-Core 4 GHz Intel Core i7-6700K, RAM: 16 GIGABYTE, Front USB-Anschlüsse : 2x USB3, Hintere USB-Anschlüsse: 2x USB2, 4x USB3, 2x USB3.1, Gesamtspeicher: 250 GB M.2 SSD, 1 TB Festplatte, Grafikkarte: 4 GB Nvidia GeForce GTX 970, Anzeige: Keiner, Betriebssystem: Windows 10

Wir haben zuerst eine Version von gesehen Meshs Elite Voyager CS letztes Jahr. Wir waren nicht begeistert von der Dual-Core-Leistung oder dem Mangel an dedizierten Grafiken, obwohl der Preis von 500 GBP ohne Monitor einen angemessenen Wert darstellte. Dieses Mal hat Mesh alle Register gezogen, um einen der leistungsstärksten Mini-PCs zu liefern, die wir je gesehen haben - ein wahrer Geist in der Lampe. Es hat auch den Preis verdoppelt.

Das Gehäuse des Fractal Design Node 304 fällt in Weiß auf, obwohl seine glänzende Vorderseite eine unglückliche Ähnlichkeit mit einem Minikühlschrank aufweist. Wir würden uns wahrscheinlich für die schwarze Version dieses Falls entscheiden, wenn wir die Wahl hätten. Abgesehen vom Design der Küchengeräte ist die Elite Voyager Mini CS immer noch eine anständig aussehende Maschine, die sich von ihren Konkurrenten abhebt. Es ist auch deutlich kleiner als viele der von uns getesteten Mini-ITX-Desktop-Gehäuse und hat eine Grundfläche von nur 250 x 374 mm. Mit einer Höhe von 210 mm ist es etwas größer als ein PC, den Sie unter Ihren Fernseher stellen würden, und es benötigt einen eigenen Schrank, wenn Sie ihn in Ihrer Lounge verwenden möchten.

Dies sind die besten Desktop-PCs, die Sie 2016 kaufen können

Es gibt viel Kühlung im Inneren. Zwei 92-mm-Ansaugventilatoren sitzen vorne am Chassis und saugen Luft aus einem kleinen Kühlergrill vorne an. Die Luft, die durch die Vorderseite des Gehäuses geleitet wurde, trifft auf die Speicherschächte und den CPU-Kühler und strömt um die Seite der Grafikkarte herum, bevor sie von einem großen 200-Meter-Lüfter auf der Rückseite ausgestoßen wird. Selbst unter Last bleibt alles einigermaßen leise, nur ein leises Rauschen ist zu hören. Die Grafikkarte sitzt auf der Seite, der Lüfter zeigt aus einem großen Gitter links im Gehäuse. Kurz gesagt, an diesem kompakten PC mangelt es nicht an Kühlung.

Der Mesh Elite Voyager Mini CS wurde mit dem leistungsstärksten Prozessor dieser Gruppe ausgestattet. der Quad-Core-Intel Core i7-6700K mit Hyper-Threaded. Dieser Chip läuft mit einer Basistaktrate von 4 GHz und Turbo Boosting auf 4,2 GHz, wenn die thermischen Bedingungen dies zulassen. Für einen Mini-Gaming-PC ist dies ein völliger Overkill, insbesondere wenn man bedenkt, dass diese Komponente allein mehr als ein Drittel des Gesamtpreises dieses Computers ausmacht. Es ist eine Schande, dass das Geld nicht auch ein bisschen übertaktet wurde. Das Suffix 'K' bezeichnet einen Chip mit einem nicht gesperrten Taktvervielfacher, wobei das Übertakten empfohlen wird. Das Erhöhen der Taktrate in einem derart kompakten Gehäuse kann jedoch das Abkühlen schwieriger machen.

Die hohen Benchmark-Werte des PCs entsprechen seinem Preis mit einem Gesamtwert von 160 und 168 bzw. 176 in den Videobearbeitungs- und Multitasking-Tests. Dies ist eine gewaltige Punktzahl, sodass dieser PC jede Aufgabe dominiert, die Sie ihm stellen. Beide Speichersteckplätze sind belegt, sodass Sie beide 8-GB-DDR4-Sticks durch zwei 16-GB-Module ersetzen müssen, wenn Sie Ihren RAM später verdoppeln möchten.

Die 4 GB große Nvidia GeForce GTX 970-Grafikkarte ist ein würdiger Partner für den Prozessor und bietet in all den Spielen, die wir darauf geworfen haben, einige hervorragende Leistungen. Dirt Showdown wurde mit einer durchschnittlichen Bildrate von 129,2 fps ausgeliefert, während der viel anspruchsvollere Benchmark Metro: Last Light eine durchschnittliche Bildrate von 48,3 fps bei den höchsten Einstellungen meldete. Es gibt nicht viel, wozu der Elite Voyager Mini CS in Bezug auf Spiele nicht in der Lage ist, und er wird auch in den kommenden Jahren noch Leistung bringen.

Bei solch einer kompakten Bauweise ist die Erweiterung natürlich begrenzt, obwohl bei Bedarf Platz für zusätzlichen Speicherplatz vorhanden ist. Das Fractal-Gehäuse richtet sich sowohl an Server als auch an Desktop-Benutzer. Daher ist Platz für sechs 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Laufwerke, wobei fünf Laufwerksschächte nicht belegt sind. Mesh hat eine Samsung 850 EVO M.2 SSD mit 250 GB geliefert, die für superschnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 540 MB / s und 500 MB / s ausgelegt ist. Wenn Sie eine Partie "Find the SSD" spielen möchten, sollten Sie wissen, dass sich das M.2-Laufwerk auf der Rückseite des Motherboards befindet und nur durch vollständige Demontage des restlichen Builds aufgerufen werden kann. Es gibt auch eine 1 TB Seagate Barracuda-Festplatte für die Speicherung von Massendateien, sodass drei SATA3-Anschlüsse für andere Laufwerke frei sind, die Sie möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt hinzufügen möchten.

Auf der Rückseite des PCs befinden sich acht USB-Anschlüsse, darunter zwei USB2-, vier USB3- und zwei USB3.1-Anschlüsse. Es gibt auch Gigabit-Ethernet, fünf 3,5-mm-Audiobuchsen und eine optische S / PDIF-Buchse. Das Motherboard wird außerdem mit einer Antenne geliefert, die an zwei Anschlüssen auf der Rückseite des Motherboards angebracht wird, um eine 802.11ac-Wi-Fi-Konnektivität zu gewährleisten. Die Grafikkarte verfügt über einen DVI-Anschluss, einen HDMI-Anschluss und zwei Mini DisplayPort-Stecker.

Die Garantie von Mesh ist großzügig. Die Gold-Deckung umfasst zwei Jahre Ersatzteile, ein Jahr Abhol- und Rückgabeabdeckung und lebenslange freie Arbeit.

Der Mesh Elite Voyager Mini CS ist ein äußerst leistungsstarkes Teil des Kits. Obwohl er teuer ist, ist die Leistung seiner Komponenten bei keinem der von uns getesteten Mini-PCs unerreicht. Ein Mangel an mitgeliefertem Zubehör und ein Gehäuse, das nicht ganz in Ihr Media Center passt, sind Minuspunkte. Wenn Sie jedoch ein Mikro-Kraftpaket für weniger als 1.000 Euro suchen, sind Sie hier genau richtig.

Kernspezifikationen
Prozessor Quad-Core 4 GHz Intel Core i7-6700K
Prozessorsockel LGA1151
RAM 16 GIGABYTE
Speichertyp DDR4
Maximaler Speicher 32 GB
Hauptplatine Asus Z170I Pro Gaming
Motherboard-Chipsatz Z170
Ports und Erweiterung
Front USB-Anschlüsse 2x USB3
Hintere USB-Anschlüsse 2x USB2, 4x USB3, 2x USB3.1
Andere Ports 1x PS / 2
Vernetzung 1x 10/100/1000, 802.11ac Wi-Fi
Fallart Mini-ITX
Gehäuseabmessungen HxBxT 210 x 250 x 374 mm
PCI (kostenlos) Keiner
PCIe x1 (kostenlos) Keiner
PCIe x16 (kostenlos) 1 (0)
Serial ATA (kostenlos) 4 (3)
Speichersteckplätze (frei) 2 (0)
Laufwerksschächte 2 1/2 "(frei) 6 (5)
Laufwerksschächte 3 1/2 "(frei) 6 (5)
Laufwerksschächte 5 1/4 "(frei) Keiner
Lager
Gesamtspeicher 250 GB M.2 SSD, 1 TB Festplatte
Speicherkartenlesegerät Keiner
Optischer Laufwerkstyp Keiner
Grafik
Grafikkarte 4 GB Nvidia GeForce GTX 970
Grafik- / Videoanschlüsse DVI, 2x Mini DisplayPort, HDMI
Klang
Soundkarte Realtek ALC1150 (integriert)
Soundkartenausgänge 5 x 3,5 mm, S / PDIF
Sprecher Keiner
Anzeige
Anzeige Keiner
Native Auflösung N / A
Eingänge N / A
Andere Hardware
Tastatur Keiner
Maus Keiner
Extras Keiner
Software
Betriebssystem Windows 10
Option zur Wiederherstellung des Betriebssystems Windows 10 wiederherstellen
Informationen kaufen
Garantie Zwei Jahre Teileabdeckung, ein Jahr Abholung und Rückgabe, lebenslange Arbeit
Preis inkl. Versand (inkl. MwSt.) £999
Preis ohne Monitor (inkl. MwSt. Und Lieferung) N / A
Lieferant meshcomputers.com
Einzelheiten meshcomputers.com
Teilecode Elite Voyager Mini CS
Mesh Elite Voyager Mini CS Bewertung

Mesh Elite Voyager Mini CS BewertungGittergewebe

Prozessor: Quad-Core 4 GHz Intel Core i7-6700K, RAM: 16 GIGABYTE, Front USB-Anschlüsse : 2x USB3, Hintere USB-Anschlüsse: 2x USB2, 4x USB3, 2x USB3.1, Gesamtspeicher: 250 GB M.2 SSD, 1 TB Festplatt...

Weiterlesen
Mesh Elite Voyager CS Bewertung

Mesh Elite Voyager CS BewertungGittergewebe

Prozessor: Dual-Core 3,6 GHz Intel Core i3-4160, RAM: 8 GB, Front USB-Anschlüsse : 2x USB3, Hintere USB-Anschlüsse: 4x USB3, 2x USB, Gesamtspeicher: 120 GB SSD, 1 TB Festplatte, Grafikkarte: Intel ...

Weiterlesen
instagram story viewer