Fitbit Sense Bewertung: Eine gesündere Alternative?

Die Einführung des neuen Fitbit Sense hat lange gedauert, aber das Warten hat offiziell ein Ende. Der neu benannte Nachfolger des Fitbit Ionic ist hier mit einem Redesign, einer Handvoll neuer Funktionen und einem ganz anderen Ansatz.

Der Fitbit Sense konzentriert sich nicht auf Fitness, sondern auf gesundheitsspezifische und intelligente Funktionen. Ich denke, diese Strategie wird sich auf lange Sicht auszahlen.

WEITERLESEN:Fitbit Ionic Bewertung

Fitbit Sense Bewertung: Was Sie wissen müssen

Abgesehen von einem neuen Erscheinungsbild konzentrieren sich die meisten neuen Funktionen des Fitbit Sense auf das Wohlbefinden. An erster Stelle steht das Stress-Tracking, das der Sense über seinen neuen EDA-Sensor (Electrodermal Activity) in der Edelstahl-Lünette der Uhr überwacht.

Der Sense kann auch eine EKG-Stichprobe vor Ort durchführen, um festzustellen, ob Sie ein Problem mit Vorhofflimmern haben (eine Herzrhythmusstörung, die einen unregelmäßigen, oft schnellen Herzrhythmus verursacht).

Bild 8 von 12

Die Einführung eines neuen SpO2-Zifferblatts hilft denjenigen, die über Coronavirus-Symptome besorgt sind, ihren Blutsauerstoffgehalt im Auge zu behalten. Außerdem ist der Sensor auf der Rückseite des Fitbit Sense genauer und kann zusätzlich Hauttemperaturschwankungen im Schlaf erkennen.

Fitbit wird bis Ende des Jahres eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen hinzufügen. Der Google Assistant-Support bietet die Möglichkeit, Anfragen über das On-Watch-Mikrofon anstelle von Text auf dem Bildschirm zu beantworten. Außerdem können Sie Anrufe auf der Uhr entgegennehmen, solange sich Ihr Telefon in der Nähe befindet.

Wie beim Ionic ist auch beim Sense alles vorhanden, was Sie zum Verfolgen Ihres Trainings benötigen Unabhängig von Ihrem Smartphone mit GPS, Beschleunigungsmesser, Kompass und barometrischem Höhenmesser im. Es hat eine behauptete Akkulaufzeit von mehr als sechs Tagen, ist wasserdicht bis 50 m und wird mit einer sechsmonatigen kostenlosen Testversion von Fitbit Premium geliefert.

Bild der Fitbit Sense Advanced Smartwatch mit Tools für Herzgesundheit, Stressmanagement und Hauttemperaturtrends, Kohlenstoff / Graphit-Edelstahl
£283.06Kaufe jetzt

Fitbit Sense Bewertung: Preis und Wettbewerb

All diese neuen Funktionen sind jedoch mit Kosten verbunden. Mit 300 GBP ist der Fitbit Sense das teuerste Wearable des Unternehmens. Zu diesem Preis trifft es auf die neue Apple Watch SE und eine ganze Reihe ernsthafter Fitness Uhren von Garmin und Polar, ganz zu schweigen von einer Auswahl an Android Wear-Geräten wie der Mobvoi Ticwatch Pro 4G.

Bild von Garmin Forerunner 245 GPS Running Smartwatch mit erweiterten Trainingsfunktionen - Merlot, One Size
£218.00Kaufe jetzt

Das Fitbit Sense hat eine bessere Akkulaufzeit als eine Apple Watch (und die meisten Android-Uhren) und auch mehr gesundheitsbezogene Technologie.

Es kann jedoch nicht mit Uhren wie der Garmin Vivoactive 4, der Garmin Forerunner 245 und der Coros Pace 2 mithalten, wenn es um Fitness- und Trainingsfunktionen geht.

Kaufen Sie den Garmin Vivoactive 4 von John Lewis


Fitbit Sense Bewertung: Design und Funktionen

In Bezug auf das Design hat die Fitbit Sense die Garmin-Uhren geschlagen, wenn nicht die Apple Watch. Der schlanke Körper, die weich abgerundeten Ecken und die Lünette aus poliertem Edelstahl sehen am Handgelenk gut aus. Der neue Infinity Band-Gurt ist sowohl elegant als auch bequem.

Siehe verwandte 

Beste Smartwatch 2021: Die besten Wearables für iPhone und Android
Best Fitbit 2021: Welcher Fitbit-Tracker passt zu Ihnen?

Es gibt einen neuen Schnellverschlussmechanismus, der das Austauschen von Bändern ebenfalls unglaublich einfach macht. Dies bedeutet jedoch, dass Sie keine Bänder von einem älteren Versa oder Ionic verwenden können, da der Riegel neu ist.

Der 1,58-Zoll-AMOLED-Bildschirm ist hervorragend. Es ist hell und farbenfroh, mit 336 x 336 Pixel sehr scharf und mit Gorilla Glass 3 überzogen. Dies bedeutet, dass es leicht zu reinigen ist, vor Kratzern geschützt ist und sich unter dem Finger glatt anfühlt. Es passt die Helligkeit an Ihre Umgebung an und wie bei den meisten anderen Smartwatches können Sie sie auf "Immer ein" stellen oder nur aktivieren, wenn Sie Ihr Handgelenk anheben, was die Akkulaufzeit verlängert.

Bild 12 von 12

Die große Veränderung bei der Anzeige ist jedoch, dass sie kein hässliches Quadrat mehr in der Mitte des Zifferblatts einnimmt, das von asymmetrischen Rändern umgeben ist. Stattdessen sieht es viel moderner aus, mit abgerundeten Ecken und Kanten, und füllt den größten Teil der Vorderseite des Uhrengehäuses aus.

Die minimalistische Ästhetik wird durch das völlige Fehlen von Knöpfen im Sinn verstärkt, was eine Entwicklung ist, an der ich weniger interessiert bin. Sie werden durch druckempfindliche Zonen am linken und rechten Rand ersetzt: Drücken Sie die Uhr und der "Knopf" wird aktiviert. Dies funktioniert relativ effektiv, da Einzel-, Doppel- und Langpressen verschiedene Aktionen ausführen.

Bild 10 von 12

Es fühlt sich jedoch nicht besonders unmittelbar an. Das haptische Summen, das Sie erhalten, um einen erfolgreichen Klick zu bestätigen, bleibt beim Drücken um einen Bruchteil einer Sekunde zurück. Obwohl der Touchscreen nicht unter dieser Verzögerung leidet, verwende ich diese Schaltfläche immer noch häufig, um den Bildschirm beim Navigieren in der Benutzeroberfläche im Blick zu behalten.

Wo der Fitbit Sense einen bedeutenden Schritt nach vorne gemacht hat, ist sein neuer Ladegerätaufsatz. Dieser rastet auf der Rückseite der Uhr ein und hat einen weitaus stärkeren Magneten als frühere Fitbit-Smartwatches. Dies sollte weniger Fälle bedeuten, in denen sich die Uhr und das Ladegerät während des Ladevorgangs trennen.

WEITERLESEN: Fitbit Ionic Bewertung

Fitbit Sense Review: EDA, Stress, Hauttemperatur und EKG-Merkmale

Die interessantesten Aspekte des neuen Fitbit Sense, sicherlich im Vergleich zu seinem Vorgänger und seinen Konkurrenten, sind seine neuen gesundheitsbezogenen Merkmale.

Ganz oben auf der Liste steht der neue EDA-Sensor (Electrodermal Activity). Eingebaut in die Edelstahllünette, die das Zifferblatt umgibt, misst dies, wie leitfähig die Haut auf Ihrer Handfläche ist, und gibt Ihnen eine Bewertung zum „Stressmanagement“. Tatsächlich handelt es sich um einen verschwitzten High-Tech-Handflächensensor: Starten Sie einfach die entsprechende App auf der Uhr und legen Sie Ihre Handfläche auf die Uhr Gesicht, so dass es den Stahlrahmen der Uhr berührt und nach ein oder zwei Minuten erhalten Sie eine Punktzahl, die Sie verfolgen können Zeit.

Der Hauptzweck des EDA-Scanners besteht darin, ihn zusammen mit den Achtsamkeitssitzungen von Fitbit zu verwenden. Zunächst stehen fünf Kernsitzungen zur Verfügung: „Entspannen Sie sich mit geführter Atmung“, „Entspannen Sie sich mit einem Körperscan“, „Die Praxis des Notierens“, „Lernen Sie Selbstmitgefühl“ und „Verbreiten Sie liebevolle Güte“. Jede Sitzung enthält die tiefe, beruhigende Stimme von Andrew, der Sie einschläfernd durch einen Kurzfilm führt Meditationssitzung zwischen sechs und elf Minuten, während Sie Ihre Handfläche über das Gesicht des Fitbit halten Sinn.

Die Zeit wird zeigen, wie nützlich dies ist oder wie genau es ist, aber nachdem ich am Wochenende meinen Stresslevel protokolliert habe und an einem Montagmorgen zeigte der Sinn, dass sie erwartungsgemäß etwas höher waren, während ich es war Arbeiten.

Bild 2 von 12

Neu Nummer zwei ist das Zifferblatt für die Sauerstoffsättigung (SpO2). Zuvor beschränkte Fitbit die SpO2-Messungen auf ein Diagramm, das im Schlafbereich der App angezeigt wurde und nur die Variation der Blutsauerstoffsättigung anzeigte. Das Zifferblatt misst immer noch Ihre SpO2-Werte, während Sie schlafen, zeigt aber jetzt die Sättigung als durchschnittlichen Prozentsatz an.

Es ist eine Verbesserung, und jetzt, da Fitbit die Anforderung beseitigt hat, dass das Zifferblatt aktiv sein muss, um die Nummer zu generieren, ist es viel einfacher, den Überblick zu behalten. Sie können den Sense immer noch nicht verwenden, um Ihre SpO2-Werte wie mit der Apple Watch und einigen Garmin-Geräten vor Ort zu überprüfen, was jedoch frustrierend ist.

Als nächstes folgt die Erkennung der Hauttemperatur, die der Sense aufzeichnet, während Sie schlafen. Sie müssen die Uhr drei Nächte im Bett tragen, damit eine „Grundlinie“ festgelegt werden kann. Danach können Sie sehen, wie sich Ihre Hauttemperatur von Nacht zu Nacht ändert.

Auch hier habe ich den Sense noch nicht lange genug getragen, um zu beurteilen, wie nützlich oder genau dies sein könnte. Fitbit achtet darauf, dass die Funktion „nicht zur Diagnose oder Behandlung von Erkrankungen gedacht ist. Es soll Ihnen einfach helfen, Ihre Informationen zu überwachen und zu verfolgen. “ Es heißt jedoch, dass Aufwärtstrends der Hauttemperatur Anzeichen für Fieber oder den Beginn einer neuen Menstruationsphase sein könnten.

Fitbit folgt auch der Apple Watch, indem es Spot-EKG-Messungen anbietet, eine Funktion, die jetzt nach einigen Wochen Wartezeit nach dem ersten Start verfügbar ist. Dies funktioniert ein wenig wie die EKG-App auf Apples Wearable: Damit es funktioniert, scrollen Sie einfach mehrere Bildschirme rechts vom Hauptzifferblatt, tippen Sie auf die App und folgen Sie dem Bildschirm Anleitung.

Halten Sie Zeigefinger und Daumen an gegenüberliegenden Ecken des Zifferblatts (es scheint egal zu sein, welche sich gegenüberliegen), und nach 30 Sekunden erhalten Sie Ihre Ergebnisse. Sie müssen jedoch still sitzen, damit dies funktioniert.

Wofür ist das? Genau wie bei der Apple Watch geht es hier darum, Ihren Herzrhythmus auf Anzeichen von Vorhofflimmern zu untersuchen, sei es Bradykardie (zu langsam) oder Tachykardie (zu schnell). Wenn Sie sich Sorgen über Ihre Ergebnisse machen, können Sie auch ein PDF aus dem Bereich "Entdecken" der Fitbit-App herunterladen und an Ihren Arzt senden.

Die anderen großen neuen Funktionen - Google Assistant-Unterstützung mit Sprachfeedback und Aufnahmefähigkeit Anrufe direkt auf der Uhr - kommen erst später im Jahr an, was auch ein wenig ist frustrierend. Sie können Alexa jedoch ab dem Veröffentlichungstag verwenden, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es ungefähr funktioniert.

Und das war's für große neue Funktionen. Leider gibt es immer noch keine Musikunterstützung, die über das hinausgeht, was wir seit einiger Zeit auf Fitbit-Uhren haben, was eine weitere leichte Enttäuschung ist. Sie können nur Titel herunterladen, um Ihre Workouts anzuhören, wenn Sie über ein Deezer Premium-Konto verfügen, während die Spotify-Funktion aktiviert ist beschränkt auf die Möglichkeit, die Wiedergabepause / -wiedergabe zu steuern, Titel zu überspringen und durch Ihre zuletzt abgespielten Wiedergabelisten und Musik zu navigieren Bibliothek.

Hier schlagen rivalisierende Wearables den Fitbit Sense zweifellos nieder. Mit Garmins "with Music" -Modellen - zum Beispiel dem Vivoactive 4 with Music - können Sie nicht nur Steuern Sie die Spotify-Wiedergabe, aber auch, um Wiedergabelisten zum Anhören herunterzuladen, während Sie unterwegs sind oder gehen. Mit der Apple Watch können Sie mit Apple Music und seiner Podcasts-App ähnliche Aktionen ausführen. Es ist sogar möglich, Hörbücher über die Audible-App auf die Apple Watch herunterzuladen.

Bild der Fitbit Sense Advanced Smartwatch mit Tools für Herzgesundheit, Stressmanagement und Hauttemperaturtrends, Kohlenstoff / Graphit-Edelstahl
£283.06Kaufe jetzt

Fitbit Sense Bewertung: Sport Tracking und Genauigkeit

Drehen Sie die Uhr um und Sie werden sehen, dass Fitbit auch den Herzfrequenzsensor im Sense aktualisiert hat. Dieser neue „Mehrweg“ -Herzfrequenzsensor ist laut Fitbit „besonders beim Laufen“ viel genauer als zuvor.

Wenn ich bedenke, dass ich noch nicht die Gelegenheit hatte, mehr als 20 km mit dem Sense zu laufen, können Sie die folgenden Kommentare mit einer kleinen Prise Salz aufnehmen. Ich werde mit weiteren Impressionen aktualisieren, sobald ich etwas mehr Kilometer zurückgelegt habe.

Ich bin jedoch bisher noch nicht von seiner Genauigkeit überwältigt. Wie bei den meisten anderen handgelenkgebundenen Herzfrequenzmessgeräten neigt der Sense-Monitor dazu, in den ersten Minuten eines Trainings herumzuspringen, zumindest bis Sie richtig aufgewärmt sind.

Verglichen mit dem MyZone MZ-3 Herzfrequenz-Brustgurt, mit dem ich gleichzeitig lief, gibt es auch eine merkliche Verzögerung Wie es auf Herzfrequenzänderungen reagiert, und im Allgemeinen neigte der Fitbit Sense dazu, etwa 5 bis 10 Schläge pro Minute höher zu lesen während. Die nach dem Training gemeldeten durchschnittlichen Herzfrequenzwerte spiegeln dies wider und liegen zwischen 16 und 17 Uhr über den Zahlen des Brustgürtels.

Ist das wichtig Wenn Sie vorhatten, mit dem Fitbit Sense einen Trainingsplan mit vielen Intervallsitzungen und strukturierten Trainingseinheiten zu erstellen, dann ja. Aber wenn Sie eine Uhr dafür wollen, ist der Fitbit Sense sowieso nicht der ideale Begleiter.

Obwohl Sie während des Trainings darauf hingewiesen werden, dass Sie von "Fat Burn" zu "Cardio" zu "Peak" wechseln, können Sie keine strukturierten Workouts mit Herzfrequenzzonen als Ziel einrichten. Intervalltraining ist verfügbar, jedoch nur insoweit, als Ruhe-, Bewegungs- und Wiederholungszyklen auf der Uhr selbst eingestellt werden können. Sie können nicht für jedes Intervall Ziele, Herzfrequenz oder sonstiges festlegen.

Wenn Sie diese Art von Funktion wünschen, müssen Sie eine andere Art von Fitnessuhr kaufen: eine Garmin, Polar oder vielleicht die Coros Pace 2.

Trotzdem bietet Fitbit über die Fitbit-App eine Fülle von geführten Trainingsmaterialien, insbesondere wenn Sie das Fitbit Premium-Abonnement nach Ablauf Ihrer sechsmonatigen Testversion in Anspruch nehmen. Dies umfasst alles von zügigem Gehen, HIIT, Pilates und Yoga-Sitzungen bis hin zu Laufplänen, die mehrere Wochen umfassen. Auch hier wird nichts davon direkt auf die Uhr übertragen.

Ebenso ist das GPS in Ordnung, aber nichts Außergewöhnliches, obwohl ich in den ungefähr 20 km, die ich bisher damit gefahren bin, keine größeren Probleme bemerkt habe. Eine Untersuchung der GPS-Spuren zeigt eine ziemlich wackelige Linie, die nicht genau folgt, wo ich gelaufen bin, aber die Gesamtentfernung und das Tempo waren nicht massiv von der erwarteten Stelle entfernt.

Außerdem ist die Akkulaufzeit recht anständig. Da Fitbit sechs oder mehr Tage bei ausgeschaltetem Bildschirm und bis zu 12 Stunden ununterbrochener GPS-Nutzung beansprucht, ist es viel besser als die meisten Wear OS-Geräte und die Apple Watch.

Bild der Fitbit Sense Advanced Smartwatch mit Tools für Herzgesundheit, Stressmanagement und Hauttemperaturtrends, Kohlenstoff / Graphit-Edelstahl
£283.06Kaufe jetzt

Fitit Sense Bewertung: Urteil

Insgesamt ist es also ein vorläufiger Daumen hoch für den Fitbit Sense. Dies ist keine Uhr für Statistik-Nerds, ernsthafte 10-km-Rennfahrer oder Triathleten. Wenn Sie in eine dieser Kategorien fallen, möchten Sie vielleicht einen Garmin, einen Polar, einen Suunto oder einen Coros.

Der Sense ist jedoch ein großartiger Allrounder. Sein freundlicher Ansatz ist perfekt für Anfänger geeignet, die anfangen möchten, fitter zu werden und sie ermutigen möchten, weiterzumachen. Die weicheren Schlaf- und Stressfunktionen sollten den Benutzern helfen, die positiven Auswirkungen des Lebensstils im Auge zu behalten.

Packen Sie alles in ein Paket, das am Handgelenk gut aussieht, sich angenehm anfühlt und im Allgemeinen einfach zu bedienen ist. Sie haben eine intelligente Fitness- und Gesundheitsuhr, die zu diesem Preis so gut ist wie jede andere. Es ist nur eine Schande, dass alle neuen Funktionen beim Start nicht einsatzbereit waren.

Fitbit Alta Bewertung: Nicht mehr der versierte Kauf, den es war

Fitbit Alta Bewertung: Nicht mehr der versierte Kauf, den es warFitbitFitbit Alta

Aktualisieren: Der Fitbit Alta war einst eine solide Empfehlung von uns, aber wenn Sie ihn nicht als sehr billig ansehen, ist es schwer, ihn 2019 zu unterstützen.Es ist nicht so, dass es ein schwäc...

Weiterlesen
instagram story viewer