Sony WH-1000XM4 Test: Die besten ANC-Kopfhörer sind jetzt noch besser

Zu sagen, dass der Sony WH-1000XM4 viel zu bieten hat, wäre eine Untertreibung. Ihre Vorgänger, der WH-1000XM3, stehen seit ihrer Veröffentlichung Ende 2018 stolz auf vielen unserer besten Kopfhörerlisten. Trotz zahlreicher Versuche konnte kein anderer Satz von Dosen sie als Könige der Over-Ear-Geräuschunterdrückung an sich reißen Kopfhörer. Bis jetzt.

Der Sony WH-1000XM4 hat alles, was das Modell der dritten Generation so gut gemacht hat, noch weiter gesteigert. Die Audioqualität und die Geräuschunterdrückung wurden verbessert, während intelligente neue Funktionen die Benutzererfahrung verbessern, ohne Kompromisse an anderer Stelle einzugehen.

Sie mögen teuer sein, aber sie sind jeden Cent wert: Einfach gesagt, die Sony WH-1000XM4 sind die besten drahtlosen Over-Ear-Kopfhörer auf dem Markt.

Sony WH-1000XM4 Test: Was Sie wissen müssen

Der WH-1000XM4 ist der vierte Eintrag in der Flaggschiff-Serie von Over-Ear-Kopfhörern von Sony und baut auf einer Erfolgsformel auf.

Siehe verwandte 

Beste Bluetooth-Kopfhörer 2021: Die besten drahtlosen Kopfhörer für jedes Budget
Beste Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung 2021: Die besten ANC-Kopfhörer, die Sie kaufen können

Wie bei ihren Vorgängern stellen sie über Bluetooth eine Verbindung zu Ihrem Telefon, Tablet oder Laptop her, obwohl sie jetzt über Bluetooth 5 arbeiten: ein Fortschritt gegenüber Bluetooth 4.2 im WH-1000XM3. Diesmal gibt es jedoch keine Unterstützung für die aptX- oder aptX HD-Bluetooth-Codecs, da Sony sich für einen Stick entscheidet mit AAC, SBC und seinem eigenen Codec LDAC, der die Übertragung von hochauflösendem Audio auf Android ermöglicht Geräte.

In Bezug auf das Design hat Sony bei diesem neuen Modell den Ansatz "Wenn es nicht kaputt ist, reparieren Sie es nicht" gewählt und sich für geringfügige Änderungen an einem bereits attraktiven Build entschieden. Die Akkulaufzeit bleibt bei einer soliden Audiowiedergabe von 30 Stunden bei aktivierter Rauschunterdrückung unverändert.

Das heißt nicht, dass Sony auf Upgrades beschränkt ist. im Gegenteil. Die Rauschunterdrückung und die Audioqualität wurden von einer bereits hohen Plattform verbessert, und es gibt eine Handvoll neuer Funktionen, die das allgemeine Benutzererlebnis verbessern. Speak-to-Chat, Verschleißerkennung und Mehrpunktpaarung sind neue Ergänzungen des WH-1000XM4.

Bild 5 von 15

Sony WH-1000XM4 Test: Preis und Konkurrenz

Der Sony WH-1000XM4 wird Sie zurücksetzen £350Das sind 20 Pfund mehr als die Kosten des Vorgängers beim Start. In diesem Preis enthalten sind das typische Zubehörsortiment: ein zweipoliger Flugzeugadapter, ein 3,5-mm-Analogkabel für kabelgebundenes Hören, ein USB-C-Ladekabel und eine robuste Tragetasche. Obwohl nicht billig, sind 350 GBP für die Premium-Over-Ear-Geräuschunterdrückung ungefähr gleichbedeutend Kopfhörer: Die Hauptkonkurrenten von Sony, Bose und Bowers & Wilkins, bieten ähnliche Angebote an Preis.

Das Bowers & Wilkins PX7 und Bose NC 700 Sie haben UVPs von 350 £, können aber näher an 300 £ gefunden werden, wenn Sie in der Nähe einkaufen. Die letzte Generation WH-1000XM3 sind immer noch ein sensationeller Kopfhörer und jetzt zum besten Preis aller Zeiten erhältlich £229; Diese Dosen sind einen Blick wert, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Funktionen zu opfern, um £ 120 zu sparen.

Es stehen günstigere Alternativen zur Verfügung, und obwohl Sie nicht die gleiche Geräuschunterdrückung oder Audioqualität erhalten, gibt es einige großartige Optionen. Philips PH805 sind solide Kopfhörer der mittleren Preisklasse, die für nur wenig Geld aufgenommen werden können £109 in diesen Tagen, während die OneOdio A10 sind eine anständige Budgetoption bei £50.

Eine vollständige Übersicht über die besten Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung finden Sie in unseren Beste ANC-Kopfhörer Liste.

Bild eines kabellosen drahtlosen Kopfhörers WH-1000XM4 von Sony - 30 Stunden Akkulaufzeit - Over Ear-Stil - Optimiert für Alexa und den Google-Assistenten - mit integriertem Mikrofon für Telefonanrufe - Schwarz
£319.51Kaufe jetzt

Sony WH-1000XM4 Test: Design und Komfort

Mit 254 g ist der Sony WH-1000XM4 nur ein Gramm leichter als der WH-1000XM3, aber dieses Gewicht wird durchdachter verteilt. Das Kunststoff-Ohrmuschelgehäuse wurde verkleinert, um dem Leder, das die Innenseite der Cups auskleidet, zusätzliche Polsterung zu verleihen, während die Stirnbandpolsterung etwas dünner ist. Der Abschnitt, der das Kopfband mit den Ohrmuscheln verbindet, wurde ebenfalls gekürzt, was zu einer Passform führt, die besser an Ihren Kopf angepasst ist.

Das Finish des schwarzen Modells (es gibt auch eine silberne Version) nimmt Fingerabdrücke schnell auf, ist aber ansonsten angenehm glatt und zurückhaltend. Sie können nicht ganz die ästhetischen Höhen von Leuten wie dem treffen Montblanc MB 01, Bose NC700 oder Bowers & Wilkins PX7, aber der WH-1000XM4 sind attraktive Kopfhörer. Sie sind auch äußerst bequem, wenn sie längere Zeit getragen werden.

Bild 2 von 15

In Bezug auf physische Tasten und Verbindungen hat sich gegenüber dem WH-1000XM3 nichts wirklich geändert. In der rechten Ohrmuschel befindet sich der USB-C-Ladeanschluss, während in der linken eine 3,5-mm-AUX-Eingangsbuchse, der Netzschalter und ein Mehrzweckknopf untergebracht sind. Letzteres, früher die NC / Ambient-Taste, kann jetzt in der Sony Headphones-App angepasst werden.

Wie ihre Vorgänger hat auch der Sony WH-1000XM4 keine IP-Schutzklasse und bietet daher keine Wasserbeständigkeit. Es ist der einzige große blinde Fleck der Kopfhörer und etwas, das ich hoffentlich sehen werde, wenn die unvermeidliche fünfte Generation in ein paar Jahren auf den Markt kommt.

WEITERLESEN: Die besten Kopfhörer für jedes Budget

Sony WH-1000XM4 Test: Funktionen

Der Sony WH-1000XM4 baut auf der beeindruckenden Funktionalität des WH-1000XM3 auf und bietet eine Reihe neuer Funktionen, die das Benutzererlebnis erfolgreich verbessern.

Die vielleicht am häufigsten nachgefragten Ergänzungen waren Mehrpunktpaarung und Verschleißerkennung. Der WH-1000XM4 kann jetzt gleichzeitig mit zwei Geräten gekoppelt werden, sodass Sie nahtlos zwischen den Audioausgängen Ihres Smartphones und Laptops wechseln können. Die Verschleißerkennungsregister werden angezeigt, wenn Sie die Kopfhörer abnehmen und Ihre Audiodaten automatisch anhalten. Sie werden fortgesetzt, sobald Sie sie wieder auf den Kopf gesetzt haben.

Bild eines kabellosen drahtlosen Kopfhörers WH-1000XM4 von Sony - 30 Stunden Akkulaufzeit - Over Ear-Stil - Optimiert für Alexa und den Google-Assistenten - mit integriertem Mikrofon für Telefonanrufe - Schwarz
£319.51Kaufe jetzt

Obwohl Sony etwas zu spät zur Party kommt, wird dies gut ausgeführt, obwohl ich gelegentlich Verzögerungen bei der Registrierung der Kopfhörer hatte, die nicht auf meinen Ohren waren, als ich sie um meinen Hals legte.

Speak-to-Chat ist eine weitere Neuerung, die ich besonders nützlich fand. Wenn diese Option aktiviert ist, wird Ihr Audio automatisch angehalten und es wird Umgebungsgeräusche abgegeben, sobald Sie mit dem Sprechen beginnen. Die Precise Voice Pickup-Technologie von Sony verwendet fünf Mikrofone, um Ihre Stimme zu erkennen und darauf zu reagieren. Das System arbeitet sehr effektiv. Die Mikrofone sind empfindlich genug, um Ihre Stimme beim Sprechen mit durchschnittlicher Lautstärke konstant aufzunehmen, sind jedoch nicht so stark abgestimmt, dass die Funktion von anderen Personen in der Nähe ausgelöst wird.

Husten und Niesen lösen es gelegentlich aus, ebenso wie das Mitsingen zu Ihren Lieblingssongs, aber wenn Sie es finden Wenn Sie sich in die Quere kommen, können Sie die Funktion jederzeit über die App ausschalten oder Ihre Hand über die rechte Ohrmuschel halten deaktiviere es.

Die Mikrofone des Sony WH-1000XM4 leisten auch bei Anrufen gute Arbeit, um Ihre Stimme aufzunehmen, aber Konferenzgespräche sind weit von ihrer Stärke entfernt. Beim Tätigen und Empfangen von Anrufen waren keine wesentlichen Probleme zu hören, aber die am anderen Ende der Leitung bezeichneten die Anrufqualität als durchschnittlich. Erwarten Sie also keine kristallklare Kommunikation.

Touch-Steuerelemente kehren zur letzten Generation zurück und bleiben ein leuchtendes Beispiel dafür, wie sie erfolgreich implementiert werden können. Wenn Sie doppelt auf die äußere Oberfläche der rechten Ohrmuschel tippen, wird Ihr Audio abgespielt oder angehalten, während Sie Ihren Finger zwei Sekunden lang an den Berührungssensor halten, wird der Sprachassistent Ihrer Wahl aktiviert. Google Assistant, Alexa und Siri werden unterstützt.

Durch Wischen nach oben und unten wird die Lautstärke angepasst, während durch Vorwärts- und Rückwärtswischen das Überspringen von Spuren gesteuert wird. Es ist alles äußerst intuitiv und die Sensoren selbst sprechen perfekt an. Wie bei Speak-to-Chat können Touch-Steuerelemente in der App vollständig deaktiviert werden, wenn Sie Ihr Audio lieber über Ihr Ausgabegerät steuern möchten.

WEITERLESEN: Die besten billigen Kopfhörer

Bild 10 von 15

Sony WH-1000XM4 Test: Geräuschunterdrückung

Der Sony WH-1000XM3 war in Bezug auf die Geräuschunterdrückung der Klassenbeste, aber dieses Modell kann die Menge an externen Geräuschen, die bis zu Ihren Ohren durchdringen, noch besser regulieren. Mit der vollen Geräuschunterdrückung können Sie mit dem WH-1000XM4 in Ihre eigene Audiowelt eintauchen, ohne die lautesten und höchsten Belästigungen.

Der HD Noise Cancelling-Prozessor QN1 von Sony ist jedoch nicht nur gut darin, die Außenwelt zu übertönen. es ist auch extrem klug. Wenn Sie den WH-1000XM4 zum ersten Mal einschalten, müssen Sie die Geräuschunterdrückung über die Sony Headphones-App optimieren. Die Kopfhörer erkennen die Form und Größe Ihres Kopfes, Ihre Frisur, ob Sie eine Brille tragen und den Umgebungsluftdruck, um ein auf Sie zugeschnittenes Geräuschunterdrückungsprofil zu kalibrieren.

Nach der Kalibrierung kann der WH-1000XM4 dank der Adaptive Sound Control-Technologie von Sony die Geräuschunterdrückungspegel im laufenden Betrieb anpassen. Zwei Mikrofone an jeder Ohrmuschel erfassen externe Geräusche und geben sie an den QN1-Chip zurück, der dann mit dem arbeitet Das neue Bluetooth-Audiosystem von Kopfhörern auf einem Chip, mit dem die Geräuschunterdrückung in Echtzeit angewendet und entsprechend der externen Einstellung angepasst werden kann löst aus.

Bild 7 von 15

Es gibt vier adaptive Schallpegel: Sitzen / Stehen, die Sony seltsamerweise als "Bleiben", Gehen, Laufen und Transportieren - und die Kopfhörer wechseln je nach Ihrem automatisch zwischen ihnen Aktionen. Jedes kann auf einer gleitenden Skala von „Noise Cancelling“ bis „Ambient 20“ angepasst werden, und die Fähigkeit der Kopfhörer, zu erkennen, was ich tat, und seine Umgebung erwiesen sich als unheimlich genau.

Der Sony WH-1000XM4 verfügt nicht nur über die Fähigkeit, die Geräuschunterdrückungspegel automatisch anzupassen. Sie können sich aber auch über die von Ihnen besuchten Orte und deren Geräuschunterdrückung informieren Anforderungen. Angenommen, Sie haben einen GPS-Standortzugriff genehmigt, erstellen die Kopfhörer eine Liste Ihrer am häufigsten besuchten Orte im Laufe der Zeit und wechseln automatisch zu dem Profil, das für Ihren Standort am besten geeignet ist. Sie können bestimmte Orte auch manuell mithilfe einer In-App-Karte hinzufügen, wenn Sie im Voraus planen oder die Geräuschunterdrückung in Bereichen, die Sie regelmäßig besuchen, aktiv mikro-verwalten möchten.

Bild eines kabellosen drahtlosen Kopfhörers WH-1000XM4 von Sony - 30 Stunden Akkulaufzeit - Over Ear-Stil - Optimiert für Alexa und den Google-Assistenten - mit integriertem Mikrofon für Telefonanrufe - Schwarz
£319.51Kaufe jetzt

Sony WH-1000XM4 Test: Klangqualität

Die Audioqualität der 40-mm-Dynamiktreiber des WH-1000XM4 ist geradezu hervorragend. Egal welches Musikgenre ich ihnen zuwarf, sie handhabten alles mit Gelassenheit.

Hochtempo-Tracks wie der Indie-Rock-Track „Romantic Type“ von The Pigeon Detectives werden mit der Energie und Energie kommuniziert Dynamik, die sie fordern, und die Kopfhörer erwiesen sich als mehr als fähig, mit regelmäßigen Geschwindigkeitsänderungen Schritt zu halten Dynamik.

Gesang, Höhen und Mitten werden gleichermaßen eindrucksvoll behandelt. Whitney Houstons Dancefloor-Füller "I Wanna Dance with Somebody" klang wunderbar knackig und ohne Härte, als die Künstlerin an das obere Ende ihres Stimmumfangs drängte. Es gibt auch eine große Detail- und Instrumententrennung. Ich konnte die Backgroundsänger deutlich erkennen, als Whitney den Refrain und die kleinen Berührungen, die sie machen, herausholte Das Lied wie ein Clubklassiker - die Gitarren- und Basssynths und die Percussion-Programmierung - sind alle leicht zu finden identifizierbar.

Bild 12 von 15

Als ich auf Spotify zur Wiedergabeliste Drum & Bass Classics (1993-2013) wechselte, fand ich die Low-End-Wiedergabe des WH-1000XM4 seidig weich mit viel Leistung und Kontrolle. Die Reihe der schmutzigen Basslinien zeigte kein Aufblähen und kein Beispiel dafür, wie gut sich der WH-1000XM4 im unteren Bereich besser reproduzieren lässt als Alex Reeces Dschungelhymne "Pulp Fiction". Die Spur ist so ziemlich alles Bass und alle Mängel in der Art und Weise, wie der Sony WH-1000XM4 mit Frequenzen unter 250 Hz umgeht, würden schmerzlich entlarvt - wenn sie welche hätten. Jeder pochende Schlag hatte Gewicht und Reichtum und die geräumige Klangbühne verhinderte, dass sich die Dinge jemals klaustrophobisch anfühlten.

AptX oder aptX HD werden nicht mehr unterstützt, was eine überraschende Auslassung ist, aber ich habe mich in Abwesenheit nie so viel schlechter gefühlt. Geräte mit Geräten, die den LDAC-Codec von Sony unterstützen (hauptsächlich Benutzer von Android-Telefonen und -Tablets mit Android 8 oder höher), können dies nutzen Sie sollten sich aber auch hier keine Sorgen machen, wenn Sie nicht in diese Kategorie fallen: Der WH-1000XM4 klingt fantastisch ungeachtet.

Dies ist teilweise auf die von Sony entwickelte DSEE-Technologie (Digital Sound Enhancement Engine) zurückzuführen, mit der komprimierte Audiodateien verbessert werden können. Der Sony WH-1000XM4 enthält die neueste Version der Technologie - DSEE Extreme (anstelle von DSEE HX, die vom WH-1000XM3 verwendet wurde) - und skaliert komprimierte Dateien in Echtzeit. Es ist ein Genuss und haucht verlustbehafteten Dateien neues Leben ein.

Bild 11 von 15

In der Verpackung erhalten Sie eine Einladung, das 360 Reality Audio von Sony zu testen, das ein beeindruckendes Hörerlebnis verspricht, das mithilfe der räumlichen Audiotechnologie erstellt wurde. Dies erfordert ein wenig Einrichtung, ist aber recht einfach: Machen Sie ein paar Bilder von Ihnen Kopf und Ohren, um das Audio für die Streaming-Dienste zu optimieren, die Sie abonniert haben und für die Sie gut sind gehen.

Derzeit ist es nur über 360 von Deezer, nugs.net und TIDAL verfügbar, und ich habe es mit dessen 360 Reality Audio-Wiedergabeliste getestet. Einzelne Aspekte von Songs klingen so, als kämen sie aus unterschiedlichen Positionen um Ihren Kopf, aber die Technologie funktioniert bei bestimmten Songs weitaus besser als bei anderen.

Es fühlte sich an, als wäre Britney Spears mit mir im Raum, als sie das provokative „Toxic“ durcharbeitete, während das Intro zu „Sexual Healing“ mich hinüberblicken ließ Meine Schulter, als Marvin Gayes Flüstern für mich "aufstehen, aufstehen, aufstehen, aufstehen" und "aufwachen, aufwachen, aufwachen, aufwachen" zwischen meinem linken und rechten Ohr hin und her schoss. * NSYNCs "Es wird ich sein" war jedoch weniger wirkungsvoll und mein Hörerlebnis unterschied sich nicht allzu sehr von dem, als ich die reguläre Version hörte.

Angesichts der begrenzten Verfügbarkeit von Tracks, die für das 360 Reality Audio-Format optimiert sind, wird die Audiowelt nicht übernommen. Da jedoch zahlreiche Unternehmen mit ihren eigenen Formen von 3D / holographischem Audio experimentieren, werden wir in Zukunft wahrscheinlich noch viel mehr davon sehen.

WEITERLESEN: Die besten Kopfhörer zum Laufen

Bild eines kabellosen drahtlosen Kopfhörers WH-1000XM4 von Sony - 30 Stunden Akkulaufzeit - Over Ear-Stil - Optimiert für Alexa und den Google-Assistenten - mit integriertem Mikrofon für Telefonanrufe - Schwarz
£319.51Kaufe jetzt

Sony WH-1000XM4 Test: Urteil

Glauben Sie dem Hype: Die Sony WH-1000XM4 sind in fast jeder Hinsicht besser als ihre Vorgänger und die neuen unbestrittenen Könige der geräuschunterdrückenden Kopfhörer. Abgesehen von der mangelnden Wasserbeständigkeit sind sie nahezu makellos und kombinieren höchsten Komfort, ausdrucksstarkes Audio und die intelligenteste und effektivste Geräuschunterdrückung.

Wenn Sie 350 Euro für einen Over-Ear-Kopfhörer ausgeben müssen, kaufen Sie diese. Wenn Sie Ihr Budget nicht so weit ausdehnen können, sind die WH-1000XM3 zu ihrem niedrigsten Preis erhältlich. Kaufen Sie diese stattdessen.

Farpoint-Test: Im Weltraum haben Sie noch nie einen PlayStation VR Aim Controller so dringend benötigt

Farpoint-Test: Im Weltraum haben Sie noch nie einen PlayStation VR Aim Controller so dringend benötigtSony

Farpoint ist eine PlayStation VR-Geschichte aus zwei Hälften. Auf der einen Seite ist es eine emotional aufgeladene Reise des Überlebens, der menschlichen Bindung und letztendlich der Akzeptanz. Di...

Weiterlesen
PS Vita Slim Bewertung

PS Vita Slim BewertungSony

Es gibt eine neue PlayStation Vita im Angebot, die als PS Vita Slim oder PCH-2003 bekannt ist. Auf den ersten Blick sieht es einfach aus wie eine abgespeckte Version des Originals PS Vita; sicherl...

Weiterlesen
instagram story viewer