PS5-Test: Kronenwürdig

Die PlayStation 5 ist schwer zu überprüfen. Nicht, weil es technisch anspruchsvoll ist oder weil es in irgendeiner Weise überwältigend ist, sondern weil die überwiegende Mehrheit der Verbraucher bereits entschieden hat, dass sie eines wollen. Gamesindustry.biz führte kurz nach Eröffnung der Vorbestellungen eine Umfrage durch und stellte fest, dass sich rund 80% der Befragten für die neue Konsole von Sony über die Xbox Series X entschieden. Wer braucht bei solchen Statistiken Meinungen?

Versteh mich nicht falsch, ich bin nicht hier, um gegen den Strom zu schwimmen. Die PS5 ist genauso beeindruckend wie erwartet und ich möchte jeden PlayStation-Fan mit Selbstachtung dringend bitten, sofort eine zu schnappen - falls Sie dies noch nicht getan haben. Bei so vielen Leuten, die bereit sind, eine angemessene Menge Geld auf die PlayStation 5 zu setzen, lohnt es sich meiner Meinung nach, die Maschine, die den Konsolenkrieg gewonnen zu haben scheint, bevor sie überhaupt begonnen hat, genau zu untersuchen.

WEITERLESEN: Hier können Sie die PS5 vorbestellen

Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt
Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt

PlayStation 5-Test: Was du wissen musst

Bevor ich jedoch anfange, einige wichtige Informationen. Die PS5 ist für die PS4 das, was die PS4 für die PS3 war. Es stellt in nahezu jeder Hinsicht eine wesentliche Verbesserung auf technischer Ebene dar: Von der Benutzeroberfläche bis zur Hardware ist dies eine vollständige Überarbeitung.

Bild 4 von 11

Siehe verwandte 

Beste externe Festplatte für PS5: Die besten PlayStation 5-Laufwerke ab nur £ 65
Bester Fernseher für Spiele 2021: Diese 4K-HDR-Fernseher holen das Beste aus Ihrer PS5, Xbox Series X, PS4 Pro oder Xbox One X heraus
Bester PS4-Controller 2020: Die besten DualShock 4-Alternativen

Die neuen AMD-Prozessoren können Spiele in 4K mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde (oder mindestens stabilen 30) ausführen Das benutzerdefinierte SSD-Speicherlaufwerk reduziert die Ladezeiten und beschleunigt die Navigation auf der neuen Benutzeroberfläche bedeutend.

In Bezug auf die Besonderheiten verfügt die PS5 über eine 825 GB NVMe-SSD, gepaart mit 16 GB GDDR6-RAM, eine AMD Zen 2-basierte Octa-Core-CPU mit 3,5 GHz und eine AMD RDNA 2-basierte GPU. Sony verspricht insgesamt 10,28 TeraFLOPS Leistung: das ist eine enorme Menge mehr als die 4,2 TeraFLOPS der PS4 Pro und ein außergewöhnliches Upgrade gegenüber den mageren 1,84 TeraFLOPS der ursprünglichen PS4.

WEITERLESEN: Xbox Series X Bewertung

PlayStation 5-Test: Preis und Wettbewerb

All diese Kräfte werden Ihr Bankguthaben erheblich belasten. Die Standard-PS5 kostet in Großbritannien 450 GBP, während die digitale Edition - ohne optisches Laufwerk - 100 GBP weniger kostet. Das ist viel Geld, aber es sollte wirklich keine so große Überlegung sein. Immerhin ist dies eine Konsole, die Sie durch mehrere Jahre des Spielens führt.

Dies ist übrigens genau der gleiche Preis wie der einzige echte Rivale der PS5 im Konsolenbereich: der Xbox Series X.. Mit insgesamt 12 TeraFLOPS Rechenleistung ist die Serie X die leistungsstärkere Konsole, obwohl die Leistung offensichtlich nicht das einzige Maß für den Erfolg einer Konsole ist. Die Serie X hat auch ein kleineres, billigeres Geschwister, das Xbox Series S.Diese winzige Konsole führt keine Spiele mit 4K aus, bietet jedoch hohe Bildraten und mühelos schnelle Ladezeiten.

Bild 10 von 11

Wenn es sich um eine Sony-Konsole handelt, nach der Sie suchen, kommt die Hauptkonkurrenz der PS5 von der PS4 Pro, was traditionell 350 Pfund kostet (obwohl das knappe Angebot die Preise auf 400 Pfund und mehr erhöht). Mit dem Standard PS4 Slim Wenn Sie jedoch bei etwa 270 GBP schweben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um die Konsole der letzten Generation billig zu kaufen, wenn die Mittel knapp sind und 4K nicht anspricht.

Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt
Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt

PlayStation 5-Test: Design und Hauptfunktionen

Beginnen wir mit dem eher wörtlichen Elefanten im Raum. Die PS5 ist enorm. Mit etwa 39 cm von oben nach unten im aufrechten Zustand ist die PS5 wahrscheinlich die größte Spielekonsole, die jemals hergestellt wurde Mit ziemlicher Sicherheit das schwerste - Sie können sehen, wie ich mit dem unerwarteten Gewicht in unserem PS5-Unboxing-Video kämpfe unten. Dies ist kein großes Problem, aber es bedeutet, dass Sie die Konsole nicht an einem diskreten Ort aufbewahren können - nicht, dass Sony dies wünscht.

Nein, Sony hat Diskretion aus dem Fenster geworfen, als es sich für das weiße Finish der PS5, die geschwungenen Kurven und den hochgedrehten „Kragen“ entschieden hat. Dieser Kragen dient einem doppelten Zweck: Er dient dazu, Luft in Richtung der Lüfter zu leiten und als reflektierende Abdeckung für die Statusanzeigelampen zu fungieren, sodass sie aus einem bestimmten Winkel besser sichtbar sind. Seien wir ehrlich, es ist nicht das Attraktivste, was Sie jemals gesehen haben, obwohl es sicherlich beeindruckend ist, wenn Sie aufrecht stehen. Wenn Sie möchten, können Sie die PS5 auch flach legen. Beachten Sie jedoch, dass Sie dazu einen Schraubendreher benötigen.

Auf der Vorder- und Rückseite des schwarzen „Innenraums“ der PS5 befindet sich eine Auswahl an Anschlüssen und Tasten. Auf der Vorderseite befinden sich der Ein- / Ausschalter für Stromversorgung und Disc sowie ein einzelner USB 2-Anschluss und - interessanterweise - ein USB-Typ-C-Anschluss (10 Gbit / s). Auf der Rückseite befinden sich ein HDMI 2.1-Anschluss, ein achtfacher Stromanschluss, zwei USB 3.1 Gen 1-Anschlüsse (10 Gbit / s) und ein Gigabit-Ethernet-Anschluss. Ein optisches Laufwerk ist unter einer der beiden weißen Außenverkleidungen versteckt. Du hast die Idee.

Bild 6 von 11

PlayStation 5-Test: DualSense-Controller

Paradoxerweise ist die Konsole selbst der am wenigsten aufregende Aspekt der PS5. Stattdessen ist es der neue DualSense-Controller, der die Show stiehlt. Wo Microsoft mit geringfügigen Verbesserungen zufrieden war, hat Sony das Boot herausgeschoben und dabei den besten Gamecontroller geschaffen, den ich je verwendet habe.

Der DualSense-Controller ist etwas größer und schwerer als sein Vorgänger und teilweise strukturiert, um die Auswirkungen verschwitzter Handflächen zu verringern. Infolgedessen ist es äußerst angenehm zu halten. Ich hatte das Gefühl, dass meine Hand weniger anfällig für Krämpfe war, da sie nicht so fest um die Griffe gewickelt war.

Bild 3 von 11

Es geht jedoch nicht nur um das Erscheinungsbild. Das neue Gamepad von Sony steckt voller Technologie. Es gibt ein eingebautes Mikrofon, so dass widerwärtige Teenager Sie (und Sie) in Lobbys vor dem Spiel mit minimalem Aufwand beleidigen können. Direkt über dem Mikrofon befindet sich eine große, LED-beleuchtete Stummschalttaste. Dies ist zweifellos eine nachdenkliche Berührung, um Datenschutzbedenken auszuräumen. und unter dem Mikrofon eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse für die Traditionalisten da draußen.

Dann ist da noch der Lautsprecher, der nicht mehr halb so dünn klingt. Und die Rumpelmotoren, die so weit fortgeschritten sind, dass sie jetzt das Gefühl nachahmen können, auf verschiedenen Terrains zu laufen. Und natürlich die Tatsache, dass der DualSense jetzt über USB Typ C in etwa einer Stunde aus dem leeren Zustand aufgeladen wird - und mit einer einzigen Ladung viel, viel länger läuft als sein Vorgänger.

Bild 5 von 11

Die Kirschen auf dem Kuchen sind jedoch die hinteren Stoßstangen und Auslöser. Abgesehen davon, dass sie viel größer sind, können die Auslöser (L2 und R2) jetzt ihre eigenen Widerstandsstufen im laufenden Betrieb anpassen Spieleentwickler können die Abzugsstärke je nach Waffe variieren oder Widerstand einsetzen, wenn sie im Rennsport Gas geben Simulatoren. Ich bin unglaublich gespannt, wo Spiele der nächsten Generation auf PS5 diese besondere Funktion haben.

WEITERLESEN: Die besten 4K-Fernseher für Spiele der nächsten Generation

PlayStation 5-Test: Benutzeroberfläche

Durch Drücken der PlayStation-Taste auf dem DualSense-Controller wird die PS5 eingeschaltet und ich komme zum nächsten Diskussionspunkt: der Benutzeroberfläche. Wie der Controller ist die neue Benutzeroberfläche mehr als nur ein iteratives Update. Abgesehen von einem dringend benötigten Anstrich hat das PS5-Home-Menü auch ein paar Tricks im Ärmel.

Die eingefleischten PlayStation-Fans werden erleichtert sein zu hören, dass sich das Navigieren in den Menüs nicht allzu sehr geändert hat. Installierte Spiele werden immer noch auf einer Reihe von Kacheln angezeigt, aber diese Reihe - die unsterbliche Kreuzmenüleiste - befindet sich diskreter am oberen Bildschirmrand. Wo sie sich auf der PS4 wie ein klobiger nachträglicher Gedanke anfühlten, stehen Ihre Spieltrophäen und Medien jetzt im Rampenlicht. Diese befinden sich im neuen Game Hub, einem spielspezifischen Menü, über das Sie auch direkt in Ihre letzte Sicherungsdatei starten und dabei Eröffnungsguthaben und Hauptmenüs überspringen können.

Sony hat die verbleibenden PS4-Menüelemente in einem einzigen Tool namens Control Bar zusammengefasst. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, von Online-Freunden über aktuelle Downloads bis hin zu Energieoptionen. Es ist vollständig anpassbar: Sie können Netzwerk-, Rundfunk- und sogar Eingabehilfen hinzufügen und vorhandene Elemente entfernen.

Die Steuerleiste enthält auch den neuen Game Switcher. Auf diese Weise können Sie zwischen den letzten Titeln wechseln oder Ihr aktuelles Spiel über ein einziges Menü schließen. Mit dieser Funktion konnte ich beim Spielen von Horizon Zero Dawn fast sofort in meine neueste Spider-Man: Miles Morales-Sicherungsdatei springen. Es ist nicht so beeindruckend wie das Quick Resume-Funktion der Xbox Series X. - Das ursprüngliche Spiel wird geschlossen - aber es ist immer noch eine gute Demonstration, wie schnell die neue SSD ist.

Einfach ausgedrückt: Die PS4-Benutzeroberfläche war ein Produkt mehrerer wichtiger Updates, die etwas willkürlich übereinander lagen. Die PS5-Benutzeroberfläche nimmt diese Stränge und verbindet sie in einem weitaus attraktiveren, zusammenhängenderen und intuitiveren Paket.

Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt
Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt

PlayStation 5-Test: Leistung

Natürlich ist die Intuition keinen Scherz wert, wenn die PS5 den Weg nicht gehen kann. Glücklicherweise ist das Spielen auf der PS5 genau so umwerfend, wie Sie es erwarten würden, insbesondere wenn Sie die letzten sechs Jahre auf einer zunehmend erschöpften PlayStation 4 verbracht haben. Für die überwiegende Mehrheit der PS4-Spieler wird die Verbesserung der visuellen Qualität und der „Glätte“ der Animation, die bei hohen Auflösungen und hohen Bildraten erzielt wird, sofort spürbar sein.

Die PS5 unterstützt Raytracing, was bedeutet, dass alles, was Sie im Spiel in Bezug auf Beleuchtung sehen - sei es Schatten oder Reflexionen -, viel, viel naturgetreuer ist. Dies lässt sich anhand der folgenden Vergleichs-Screenshots von Spider-Man: Miles Morales recht einfach demonstrieren.

[Aufnahmen im Performance-Modus (oben) und im Fidelity-Modus (unten). Beachten Sie die Reflexion im Fenster - es ist viel realistischer, wenn Raytracing aktiviert ist.]

Dann gibt es diesen SSD-Speicher, der außerordentlich schnelle Ladezeiten ermöglicht und auf lange Sicht zu größeren, komplexeren Open-World-Spielen führen sollte. Red Dead Redemption 2 wird in gemächlichen zwei Minuten und 20 Sekunden vom Startbildschirm der PS4 geladen. auf PS5 wird diese Zahl fast halbiert. Spider-Man: Miles Morales kann unterdessen in etwa zehn Sekunden geladen werden und macht das Laden von Bildschirmen im Spiel insgesamt überflüssig.

Sony hat auch das Kühlsystem der PS5 erheblich verbessert. Infolgedessen ist die Konsole unheimlich leise. Ich habe versucht, etwas Lärm zu verursachen, indem ich God of War hochgefahren habe, ein Spiel, das die meisten PS4- und PS4 Pro-Konsolen in Düsentriebwerke verwandelt, aber kein Glück hatte. Die PS5 machte so wenig Geräusche, dass ich sie nicht einmal über dem Hintergrundsummen meiner Wohnung messen konnte. Das ist eine große Sache für mich, da ich Spiele wie God of War in der Vergangenheit wegen des unerträglichen Fan-Winselns verschoben habe.

Trotz dieser beeindruckenden Erfolge kann die PS5 für reine Leistung einfach nicht mit der Xbox Series X mithalten. Während die Serie X für so ziemlich jedes Spiel, das sie ausführt, auf „native“ 4K- und 60 Bilder pro Sekunde abzielt, ist die PS5 etwas komplexer.

Der neue Spider-Man bietet beispielsweise zwei Grafikeinstellungen: Der Modus „Fidelity“ führt das Spiel mit nativem 4K mit aktivierter Raytracing-Funktion aus, begrenzt die Bildrate jedoch auf 30 fps. Der „Performance“ -Modus nutzt eine Technik namens Checkerboarding, um eine künstliche 4K-Auflösung zu erzielen. Gleichzeitig wird die Raytracing-Funktion aufgehoben und die Bildratenbegrenzung auf 60 fps erhöht.

Sony rechnet eindeutig mit vielen dieser Art von Kompromissen, da die PS5 über eine Reihe von Einstellungen verfügt in Bezug darauf, wie Sie Ihre Spiele lieber starten möchten - Priorisierung der Auflösung, der Bildrate oder des Entwicklers voreingestellt.

Bild 7 von 11

Es ist letztendlich ein kleines Problem, da Spiele immer noch großartig aussehen und außergewöhnlich gut laufen. Checkerboarding ist außerdem ein unglaublich beeindruckender technischer Trick, und Sie müssen sich nur wenige Millimeter von Ihrem Fernseher entfernt befinden, um einen Unterschied zu nativem 4K festzustellen. Und wie ich bereits sagte, ist das reine visuelle Upgrade gegenüber Spielen auf der Standard-PS4 so umfangreich, dass Sie jedes Nitpicking bald vergessen werden.

Es gibt jedoch ein unvereinbares Problem, und das ist die Menge an Speicherplatz, die Sie für das Geld erhalten. Wenn sich die Spiele der 200-GB-Marke nähern, wird dieses dürftige 825-GB-Laufwerk (näher an 600 GB, wenn Sie Systemdateien ausschließen) einfach nicht ausreichen. Sie können es mit einer zweiten M.2 NVMe-SSD in Standardgröße erweitern, indem Sie eines der Bedienfelder abnehmen Bei einer Bandbreite von 5,5 GB / s oder mehr sind Ihre Optionen derzeit recht begrenzt (und teuer).

Bild 8 von 11

PlayStation 5-Test: Spiele und Dienste

Wenn es noch nicht ganz klar war, habe ich bisher PS4-Spiele auf der PS5 gespielt. Zum Glück wird die überwiegende Mehrheit der PS4-Spiele auf der neuen Konsole ausgeführt. Sie haben auch die Möglichkeit, Speicherungen von einer vorhandenen PS4 zu importieren, entweder über ein Kabel oder über einen PS Plus-Cloud-Speicher, was eine kleine Erleichterung darstellt. Sie können sogar einen PS4-Controller verwenden, um durch die Benutzeroberfläche zu navigieren und PS4-Spiele auf PS5 zu spielen.

Das Problem mit dem Abwärtskompatibilitätsanspruch von Sony besteht darin, dass keine integrierte Optimierung erforderlich ist. Die Xbox Series X verbessert die grafische Qualität alter Titel, wo dies möglich ist, die PlayStation jedoch einfach Reduzieren Sie die Leistung, um sie an die Konsole anzupassen, für die das Spiel zuletzt optimiert wurde - sei es für PS4 oder PS4 Profi. Inoffiziell bemerkte ich jedoch, dass einige PS4-Spiele auf PS5 besser abschnitten: Monster Hunter World beispielsweise lief eindeutig mit 4K und einer höheren Bildrate als auf PS4 Pro.

Die Abwärtskompatibilität ist also etwas mangelhaft, aber zumindest können Spieler ihre Lieblingsspiele für PS4 spielen, während sie darauf warten, dass PS5-Spiele eingeführt werden. Nicht, dass sie lange warten müssten: Zu den exklusiven Starttiteln für die PS5 gehören Spider-Man: Miles Morales, Demon's Souls und Sackboy: Ein großes Abenteuer mit Spielen wie FIFA 21, Watch Dogs: Legion und Assassins Creed Valhalla, die auch für beide Next-Gen verfügbar sind Systeme. Es ist eine großartige Aufstellung und wird durch die PlayStation Plus-Sammlung unterstützt, ein Paket von 20 exklusiven und nicht exklusiven PS4-Spielen, das für PS Plus-Mitglieder kostenlos ist.

Apropos: Wenn Sie ein PS Plus-Abonnent sind, können Sie neben Cloud-Speicher und anderen zusätzlichen Funktionen von den üblichen Rabatten und kostenlosen monatlichen Spielen profitieren. Die PS5 bietet außerdem einen einzigartigen Spielhelfer für PS Plus-Mitglieder, auf den über den Game Hub zugegriffen werden kann. Dieser Helfer arbeitet derzeit mit exklusiven PS5 der nächsten Generation und gibt Hinweise ab, wenn Sie auf einem Level festsitzen. Es ist nicht gerade eine umwerfende Funktion, aber es kann Ihnen ersparen, YouTube auf Ihrem Handy zu öffnen, wenn Sie nicht weiterkommen.

Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt
Bild der PlayStation 5-Konsole
Kaufe jetzt

PlayStation 5-Test: Urteil

Die Vorfreude auf die Sony-Konsole der nächsten Generation ist so groß, dass meine Eindrücke von der Maschine selbst immer ein bisschen übertönen werden. Glücklicherweise ist die PS5 die bisher beste Konsole von Sony. Mühelos schnell und unerwartet innovativ ist die PS5 mehr als in der Lage, die Erwartungslast zu tragen, die sie von denjenigen erhalten hat, die sie in Scharen vorbestellt haben.

Sicher, es wird ein wenig durch ein paar kleine Fehler enttäuscht, die den umständlichsten von Ihnen dazu bringen könnten, stattdessen die überaus leistungsstarke Xbox Series X zu kaufen. Für die überwiegende Mehrheit der Konsolenspieler wird die PS5 jedoch alle Erwartungen und Vorurteile übertreffen. Es ist wirklich so gut.

Sony VPL-VW300ES TestSony

Projektortyp: SXRD, Native Auflösung: 4,096 x 2,160, Videoeingänge: HDMI x2, Lampenlebensdauer: Nicht festgelegt, Lampenhelligkeit: 1.500 Lumen, Größe: 195 x 495 x 463 mm, Gewicht: 14 kgWir können ...

Weiterlesen
Bester PS4-Controller 2020: Die besten DualShock 4-Alternativen

Bester PS4-Controller 2020: Die besten DualShock 4-AlternativenSony

Wenn Sie Ihren PlayStation 4-Controller mit all dem Drücken der Tasten abgenutzt haben und dringend einen neuen benötigen, versuchen Sie, dem Drang zu widerstehen, 50 Euro auf einem offiziellen Ga...

Weiterlesen
Sony PS4 Slim Test: Ein würdiger Ersatz für die ursprüngliche PS4

Sony PS4 Slim Test: Ein würdiger Ersatz für die ursprüngliche PS4SonySony Playstation 4

Sony hat eine lange Geschichte in der Optimierung seiner Spielekonsolen, sodass die Existenz der PS4 Slim so gut wie gesichert war - wir wussten, dass sie lange vor Sonys offizieller Ankündigung k...

Weiterlesen
instagram story viewer