Canon Pixma TS205 Test: Ein überraschend leistungsfähiger Allrounder

Der Pixma TS205 von Canon ist weniger als 30 Euro und der billigste Drucker, den Sie kaufen können. Es wird nur über ein USB-Kabel mit einem einzelnen PC verbunden, sodass keine Unterstützung für WLAN, Cloud oder Mobilgeräte verfügbar ist. Es gibt auch keinen Scanner, dh Kopien und Faxe sind nicht verfügbar. Natürlich wird es nicht jedem passen, aber wenn Sie den günstigsten Drucker kaufen möchten, ist es etwas Gutes?

WEITERLESEN: Dies sind die besten Druckerangebote, die Sie finden können

Canon Pixma TS205 Test: Funktionen

Siehe verwandte 

Canon Pixma TS6250 Test: Teuer, aber voller Funktionen
Canon Pixma TS3150 Test: Ein einfacher, kompetenter Drucker für den leichten Heimgebrauch

Unsere ersten Eindrücke waren gemischt. Der TS205 ist winzig und macht es einfach, ein Zuhause zu finden. Es sieht auch gut aus, besonders wenn die Papierfächer geschlossen sind, aber es fühlt sich nicht wie ein hochwertiges Produkt an. Die schwarzen und dreifarbigen Tintenpatronen rasten nicht so sehr ein, als dass sie durch ein großes Fach an der Vorderseite wackeln, und die Ein- und Ausgabefächer sind für unseren Geschmack zu stark gebogen.

Bild des Canon PIXMA TS205 Tintenstrahldruckers, schwarz
Kaufe jetzt

Canon Pixma TS205 Test: Leistung

Auf der Rückseite sieht das eingesteckte Netzteil wie ein nachträglicher Einfall aus. Im Ausgabefach des TS205 fehlt ein schwieriger Stopp, um gedruckte Seiten anzuhalten, aber mit einer Höchstgeschwindigkeit von nur 7,7 Seiten pro Minute stellte sich heraus, dass dies kein Problem darstellt. Seiten mit schwarzem Text schlichen sich mit 7,5 Seiten pro Minute aus - entsprechend der von Canon angegebenen Geschwindigkeit -, während der Wechsel in den Entwurfsmodus für einen Pixma normalerweise nicht schneller war. Farbgrafiken erschienen mit schmerzhaften 1,6 ppm.

Auf Normalpapier ist dies der langsamste Drucker in diesem Test. Zu diesem Preis erhalten Sie keinen automatischen Duplexdruck, aber mit dem TS205 können Sie auch keine Fotos auf etwas anderem als 10 x 15 cm Papier drucken. Mit dem Treiber können Sie A4-Fotopapier auswählen, aber den Druckauftrag senden und eine Fehlermeldung erhalten. Wir sind uns nicht sicher, warum die Option nicht ausgegraut ist.

Bei höchster Qualität produzierte der TS205 randlose Drucke mit einer Rate von etwa einem alle zwei und dreiviertel Minuten. Das ist langsam, aber drei der anderen Tintenstrahldrucker in diesem Test waren langsamer. Im Gebrauch pfeift und kratzt der TS205, wenn sich jede Seite der Fertigstellung nähert.

WEITERLESEN: Unsere Auswahl der besten Drucker, die Sie kaufen können

Canon Pixma TS205 Test: Design und Funktionen

Es ist nicht so sehr die Lautstärke, die das Gitter stören kann, sondern die Tatsache, dass es auf eine übermäßig vertraute Verbindung zwischen den Druckköpfen und der Seite hinweist, an der sie arbeiten. Um fair zu sein, gibt es keine anderen Beweise dafür, dass dies der Fall ist, und unabhängig davon, ob die Druckköpfe bei jedem Patronenwechsel erneuert werden.

Dieser Drucker wird mit Standardpatronen geliefert, die für 180 Seiten in Schwarz und Farbe ausgelegt sind. Nach unseren Tests hatte Canon noch viel Tinte übrig. Das können wir selbst für Geräte mit mittlerer Reichweite nicht immer sagen, aber wir sollten beachten, dass wir unsere üblichen drei Fototests nicht auf A4-Papier drucken konnten. Sobald beide Patronen verbraucht sind, können Sie sie durch XL-Patronen ersetzen, die für 400 schwarze Seiten und 300 Farben ausgelegt sind.

Angesichts der Tatsache, dass Canon den TS205 fast verschenkt, können Sie davon ausgehen, dass er seine Tintenverluste wieder wettmacht. Seltsamerweise ist das Drucken jedoch fast erschwinglich. Mit den XL-Verbrauchsmaterialien zahlen Sie stolze 3,9 Pence pro schwarzer Seite, aber vergleichsweise vernünftige 5,3 Pence für die Komponenten Cyan, Magenta und Gelb. Zusammen ist die 9,2p-Summe für Seiten mit gemischtem schwarzen Text und Farbgrafiken billiger als bei vielen anderen Druckern und für ein so billiges Gerät überhaupt nicht schlecht.

Überraschenderweise ist die Druckqualität möglicherweise stark, insbesondere auf Normalpapier, bei dem zwischen dem TS205 und Druckern mit mittlerer Reichweite wie dem Pixma TS6250 von Canon nur wenig zu wählen ist. Farbgrafiken waren fett und druckvoll, ohne offensichtliche Streifenbildung, Maserung oder andere Artefakte. Schwarzer Text war bei typischen Schriftgrößen solide und klar, obwohl die Umrisse der Zeichen ab 8pt und darunter etwas ungepflegt wurden. Es brauchte jedoch eine Brille, um es zu sagen - im täglichen Gebrauch würde es niemand bemerken.

Fotodrucke tendierten zu einer leicht warmen Farbabweichung, die einigen Motiven entsprach, andere jedoch herbstlich erscheinen ließ. Beim Betrachten durch eine Brille waren wir beeindruckt von der Präzision der Punktplatzierung des TS205 und der Schärfe, die er bestimmten Motiven brachte.

Bild des Canon PIXMA TS205 Tintenstrahldruckers, schwarz
Kaufe jetzt

Canon Pixma TS205 Bewertung: Urteil

Während Fotos nicht den Standards des TS6250 entsprechen, ist der billigere Drucker von Canon keineswegs peinlich. Wir würden den Pixma TS205 nicht für starke Beanspruchung empfehlen. Obwohl Sie ihn über einen PC, NAS oder Router freigeben können, ist er nicht ideal für mehrere Benutzer. Ansonsten ist es vielleicht so billig wie Pommes - und so laut wie die Möwen, die sie stehlen -, aber es ist ein überraschend fähiges Schnäppchen.

Canon Pixma TS205 Spezifikationen
Technologie Tintenstrahldrucker
Maximale Druckauflösung 4.800 x 1.200 dpi
Maximale Scanauflösung (Ausgabebittiefe) N / A
Maße 426 x 255 x 131 mm
Gewicht 2,5 kg
Maximale Papiergröße A4 / legal (275 g / m²)
Garantie 1 Jahr RTB
Canon CanoScan LiDE 220 Bewertung

Canon CanoScan LiDE 220 BewertungKanon

Scannertyp: Flachbettscanner, Maximale optische Scanauflösung: 4.800 x 4.800 dpi, Abmessungen (HxBxT): 41 x 252 x 366 mm, Gewicht: 1,6 kg Der CanoScan LiDE 220 von Canon ist ein schlanker Desktop-S...

Weiterlesen
instagram story viewer