Mac Pro Bewertung (2013)

3,7 GHz Intel Xeon E5-1620, 12 GB RAM, N / A-Display, OS X 10.9

Wenn der Desktop-Markt zum Scheitern verurteilt ist, scheint niemand Apple davon erzählt zu haben. Mit dem lang erwarteten Update auf den Mac Pro hat Apple einen Desktop-Computer entwickelt, der sowohl atemberaubend schön als auch begehrenswert ist. Tatsächlich ist es der einzige Desktop-Computer, den wir jemals gesehen haben und der eine Menschenmenge angezogen hat, um uns beim Auspacken zuzusehen.

Sobald wir es sahen, stellte sich die Frage, warum nicht alle Desktops so gut aussehen können. Sein zylindrischer Körper aus poliertem Aluminium sieht absolut umwerfend aus und bis Sie einen im Fleisch gesehen haben, ist es kaum zu glauben, wie klein Apple ihn gemacht hat.

Natürlich hat es diese netten Details, die Sie wissen lassen, dass dies ein Produkt ist, das sorgfältig entworfen und nicht nur gebaut wurde: das Das Netzkabel sitzt dank seiner Abschirmung bündig im Gehäuse, und die Anschlüsse leuchten auf, wenn Sie den Computer bewegen, damit Sie sehen können, an was Sie sich anschließen wo.

Unsere einzige kleine Enttäuschung ist, dass Sie nicht einmal eine Tastatur und eine Maus in der Box haben. Für einen Computer wie diesen hatten wir gehofft, dass Apple eine Tastatur und eine Maus herausbringen würde, die dem neuen Farbschema des Mac Pro entsprechen.

So schön der Computer auch ist, das neue Design sieht nicht nur gut aus. Es ist auch äußerst praktisch und hat Apple den wirklich wichtigen Teil eines Mac Pro - Power - in ein winziges und leises Gehäuse verwandeln lassen. Dies ist wirklich ein Ende der großen quadratischen Kisten und ein Hallo an das Computing des 21. Jahrhunderts.

Apple Mac Pro vorne

Der zusätzliche Vorteil, einen Computer so klein zu machen, ist, dass er extrem portabel ist. Für Leute, die 4K-Videos professionell aufnehmen, bedeutet dies, dass es jetzt auch einfach ist, das Bearbeitungskit mit sich herumzutragen. So können Sie das Filmmaterial überprüfen und vor Ort eine erste Bearbeitung vornehmen. Diese Art von Flexibilität wurde noch nie auf einer Workstation gesehen und schon gar nicht auf einer so leistungsstarken.

Dank der Lippe unter der Oberseite des Mac Pro lässt sich der Computer auch sehr einfach aufnehmen und bewegen. Unser einziger Ratschlag ist, sicherzustellen, dass der Gehäusesperrschalter aktiviert ist. Andernfalls wird durch Aufnehmen des Mac Pro auf diese Weise nur das äußere Gehäuse freigegeben, was sich als kostspieliger Fehler erweisen könnte. Glücklicherweise ist das äußere Gehäuse bei eingerastetem Schloss vollständig sicher.

MAC PRO INNEN

Betätigen Sie den Entriegelungsschalter und ziehen Sie alle Kabel ab. Das schlanke Metallgehäuse hebt sich in einer einzigen sanften Bewegung ab und zeigt die wahre Eleganz des Apple-Designs. Anstatt ein herkömmliches Desktop-Layout zu verwenden, besteht der Mac Pro aus drei im Stehen angeordneten Leiterplatten mit dreieckiger Grundfläche. Auf den Karten befinden sich die CPU, zwei Grafikkarten, Speicher und SSD.

Apple Mac Pro Speicher

Das Schöne an diesem Layout ist, dass es einen einzigen Wärmekern gibt, für dessen Kühlung ein einziger Lüfter erforderlich ist. Der Lüfter saugt Luft durch die unteren Lüftungsschlitze und aus der oberen heraus und leitet heiße Luft aus dem Computer. Ein einzelner Lüfter in jedem Desktop-Computer ist beeindruckend, aber wenn Sie von einem Computer mit einem Intel Xeon E5-Prozessor und zwei GPU-Grafiken sprechen, ist das tatsächlich erstaunlich. Und, Junge, funktioniert es: Im Betrieb ist der Mac Pro super leise; Selbst bei hohen Lasten müssten Sie sich anstrengen, um den Lüfter über die Büroklimaanlage zu hören.

Apple iPhone 12 Pro Test: Besser als die 12, aber nicht viel

Apple iPhone 12 Pro Test: Besser als die 12, aber nicht vielApfel

Sie haben vielleicht gedacht, 2020 wäre das Jahr, in dem Apple konsolidiert wird, und sich vielleicht darauf konzentriert, eine kleinere Anzahl von Geräten auf den Markt zu bringen, aber nicht ein...

Weiterlesen
Apple HomePod Mini-Test: Gute Dinge kommen in kleinen Paketen

Apple HomePod Mini-Test: Gute Dinge kommen in kleinen PaketenApfel

Der HomePod mini war eine kleine Überraschung, als Apple ihn neben dem startete iPhone 12 und Freunde im Oktober 2020. Nicht weil ein HomePod-Update nicht erwartet wurde, sondern weil es so erschw...

Weiterlesen
Apple AirPods Bewertung: Seltsam anzusehen, aber diese Knospen liefern

Apple AirPods Bewertung: Seltsam anzusehen, aber diese Knospen liefernApfelApple Airpods

Auf den ersten Blick sehen die Apple AirPods möglicherweise etwas seltsam aus, da es sich um Plastikohrringe handelt, die in Ihren Gehörgängen eingeklemmt sind. Als die AirPods angekündigt wurden, ...

Weiterlesen
instagram story viewer