Xbox Series X-Test: Spiele der nächsten Generation sind endlich da (irgendwie)

Mit jeder neuen Konsolengeneration kommt eine gewisse grafische Verbesserung. Der Sprung von der 16-Bit-Ära zu vollständig 3D-gerenderten polygonalen Texturen mit dem Start des Originals Playstation Mitte der 90er Jahre ist vielleicht der denkwürdigste Wendepunkt, dicht gefolgt von der Einführung von 720p HD-Spielen mit dem Xbox 360 und PlayStation 3.

WEITERLESEN: Die besten Fernseher für Spiele der nächsten Generation

In den letzten Jahren waren die grafischen Verbesserungen jedoch geringer und bei der Xbox Series X (und in gewissem Maße bei der PS5) geht es weniger darum, wie Spiele aussehen, als vielmehr darum, wie Spiele gespielt werden. Langsame Ladezeiten, unzuverlässige Bildraten und schwankende Renderauflösungen sind die Probleme, mit denen sich diese Konsolen der neuesten Generation befassen - und sie gehören schließlich der Vergangenheit an.

Bild von Xbox Series X.
Kaufe jetzt

Xbox Series X-Test: Was Sie wissen müssen

Während Xbox One X. - ebenso wie PS4 Pro - waren die ersten 4K-fähigen Spielekonsolen, die Xbox Series X bietet einige signifikante Verbesserungen in der Verarbeitungsabteilung. Wo die meisten Titel zuvor mit 30 fps maximal waren, sank die Auflösung währenddessen häufig unter native 4K Gameplay, die Xbox Series X verspricht stabile 60fps-Spiele bei 4K-Auflösung und in einigen sogar 120fps Instanzen. Microsoft behauptet auch, dass die Serie X für 8K-Rendering zukunftssicher ist, obwohl keine Titel diese Auflösung beim Start unterstützen.

Bild 4 von 14

Angetrieben von einer speziell entwickelten 3,8 GHz AMD Zen 2-CPU, 16 GB GDDR6-RAM und einer AMD RDNA 2-GPU, der Xbox Series X. Die Grafikverarbeitungsleistung wird mit 12 teraFLOPS angegeben, was doppelt so viel ist wie die vergleichsweise mageren sechs des One X. teraFLOPS. Die Ladezeiten werden ebenfalls erheblich verbessert, da die Xbox Series X endlich von einer mechanischen Festplatte auf eine schnelle 1-TB-NVMe-SSD umsteigt.

Xbox Series X Test: Preis und Wettbewerb

Wie viel wird dich all diese zusätzliche Leistung zurückwerfen? Kein Wunder, dass die Xbox Series X nicht billig ist. Preis bei £ 450 in Großbritannienkostet die Xbox Series X das gleiche wie die Vollfett PS5 (Die Nur-Digital-Version ist £ 100 weniger). Es hat auch einen identischen Einführungspreis wie die Xbox One X, die vor drei Jahren erstmals in Fernsehschränken auftauchte.

Die Hauptkonkurrenz der Serie X kommt aus den eigenen Reihen von Microsoft und tritt gegen die billigere Xbox Series S an sowie die Xbox One X, die vor kurzem eingestellt wurde, aber Sie können möglicherweise etwas graben und eine für ungefähr finden £380.

Neben dem X startet die Xbox Series S. kostet £ 200 weniger bei £ 250 Es verfügt jedoch nur über vier TeraFLOPS mit Verarbeitungspotenzial, eine kleinere NVMe-SSD mit 512 GB und eine Ausgabe, die auf eine maximale Auflösung von 1.440p mit 4K-Upscaling beschränkt ist.

Bild 7 von 14

Was ist mit der PS5, ich höre dich weinen? Zumindest vergleichsweise ist die Next-Gen-Konsole von Sony nicht ganz so leistungsstark, da sie eine etwas langsamere CPU verwendet, nur 10,3 TeraFLOPS Grafik-Grunzen sowie eine kleinere 825-GB-SSD hat. Die Aufstellung der PS5-Startspiele ist jedoch beeindruckender, auf die ich später in diesem Test noch näher eingehen werde.

Xbox Series X-Test: Design und Hauptfunktionen

Im Gegensatz zur PS5 ist die Xbox Series X in Bezug auf ihr Design nicht besonders auffällig. Die interne Hardware ist der aufregendste Aspekt, und Microsoft hofft eindeutig, dass die überlegenen Spezifikationen der Serie X als Verkaufsargument ausreichen.

WEITERLESEN: Beste Xbox-Controller

Kurz gesagt, die Xbox Series X ist ein großer, schwarzer, rechteckiger Monolith. Die Verwendung des Wortes „groß“ ist auch in diesem Fall definitiv etwas untertrieben, da die Serie X die bislang zweitgrößte Microsoft-Konsole ist. nur an zweiter Stelle nach dem ursprünglichen. Die Serie X ist so konzipiert, dass sie aufrecht sitzt (heiße Luft über den oben montierten Lüfter ausstößt). Sie ist 301 mm groß und damit viel größer als jeder verfügbare Platz in meinem Fernsehschrank.

Bild 11 von 14

Tatsächlich hat meine Xbox Series X in den letzten Wochen genau wie mein Windows-PC auf dem Boden meines Wohnzimmers gesessen (es sieht tatsächlich sehr nach einem Mini-ITX-PC-Gehäuse aus). Dies ist nicht ideal, da die Gefahr von Wasserschäden besteht, wenn ich mich um die verschiedenen Zimmerpflanzen kümmere, die in meiner Wohnung verteilt sind, aber es gibt einfach keinen anderen Ort, an dem ich sie platzieren kann. Es ist natürlich möglich, die Xbox Series X auf die Seite zu legen, aber ihr kreisförmiger Ständer kann nicht entfernt werden, sodass sie etwas seltsam aussieht.

Auf der Vorderseite der Konsole finden Sie einen Steckplatz für das 4K-Blu-ray-Laufwerk sowie einen USB 3.1 Gen 1-Anschluss (5 Gbit / s) und einen kreisförmigen Xbox-Netzschalter, der beim Drücken und Einschalten aufleuchtet. Die Rückseite der Xbox ist mit zwei weiteren USB 3.1 Gen 1-Anschlüssen, einem Stromanschluss, einem HDMI 2.1-Anschluss, Gigabit-Ethernet und einem ungewöhnlichen Speichererweiterungsanschluss viel aufregender.

Dieser seltsame kleine Anschluss ist für eine der proprietären 1-TB-Erweiterungskarten von Seagate reserviert. Kostet fast die Hälfte des Preises der Konsole selbst (£220) verwendet diese PCIe-NVMe-Karte mit hoher Bandbreite denselben Speichertyp wie das interne Laufwerk und ist die einzige Möglichkeit, Spiele, die für Xbox Series X optimiert sind, von einer externen Quelle aus zu spielen. Sie können natürlich immer noch eine vertrauenswürdige USB-Festplatte oder SSD anschließen, aber diese Methode kann nur für ältere Titel oder nicht optimierte Versionen von Spielen verwendet werden.

Xbox Series X Test: Controller

Der Standard-Xbox One-Controller wurde ebenfalls leicht aktualisiert, obwohl die Änderungen hier nicht ganz so drastisch sind. Das Design des Controllers der Serie X ist größtenteils das gleiche, verfügt jedoch jetzt über strukturierte hintere Griffe und Auslöser. Es kann auch über USB-C (sowie Bluetooth mit einem Paar AA-Batterien) verbunden werden, obwohl Microsoft kein USB-C-Kabel im Lieferumfang enthalten ist.

Bild 5 von 14

Das Steuerkreuz des Controllers wurde durch ein schalenförmiges Steuerkreuz ersetzt, ähnlich dem auf dem Xbox Elite 2-Controller. In der Mitte zwischen den kleinen Schaltflächen "Menü" und "Ansicht ändern" befindet sich auch die neue Schaltfläche "Freigeben" Sie können 4K-Screenshots und Spieleclips mit einem kurzen oder langen Druck aufnehmen und direkt in soziale Netzwerke hochladen Medien.

Bild von Xbox Series X.
Kaufe jetzt

Xbox Series X-Test: Leistung und Benutzeroberfläche

Wenn Sie bereits Xbox-Besitzer sind, werden Sie sich in Bezug auf die Benutzeroberfläche wie zu Hause fühlen. Auf der Serie X wird die neueste Version des Xbox-Dashboards von Microsoft ausgeführt und das gleiche gekachelte App-Layout wie bei der vorherigen Generation verwendet. Die Seitenleiste mit den Popup-Einstellungen, die angezeigt wird, wenn Sie während eines Spiels die Xbox-Taste auf Ihrem Controller drücken, ist ebenfalls dieselbe.

WEITERLESEN: Beste externe Xbox Series X-Festplatten

Zumindest funktional mag das Dashboard der Serie X identisch sein, aber die neu entdeckte Leistung macht einen großen Unterschied beim Navigieren. Der Microsoft Store wird im Handumdrehen geöffnet und Sie können jetzt mit halsbrecherischer Geschwindigkeit durch die umfassende Liste der Game Pass-Spiele blättern - ein Bereich, in dem das One X normalerweise Probleme hat.

Bild 3 von 14

In diesem Sinne ist es endlich Zeit, über die Spieleleistung zu sprechen. Wie ich bereits sagte, ist die Xbox Series X die bisher leistungsstärkste Spielekonsole mit doppelter Grafik Rechenleistung der Xbox One X und mehr Grafik (zumindest auf Papier) als die PlayStation 5.

Wie zu erwarten ist, ist in den von uns getesteten Spielen klar, dass dieses Upgrade sowohl die grafische Wiedergabetreue als auch die Bildrate erheblich verbessert. Wenn die Xbox One X gelegentlich unter 30-fps-Ziele fällt und die Renderauflösung unter 4K optimiert, um den Leistungsmangel auszugleichen, macht die Serie X nichts dergleichen. Das Gameplay ist beim Testen nie unter 30 fps gefallen (die meisten Spiele zielen tatsächlich auf 60 fps ab) und wird fast immer mit nativer 4K-Auflösung gerendert.

Die Xbox Series X unterstützt in bestimmten Spielen auch hardwarebeschleunigtes DirectX-Raytracing. Einfach ausgedrückt ist dies eine fortschrittliche Methode zur Simulation der Art und Weise, wie sich Licht in einer Szene bewegt, mit genaueren Reflexionen in Straßenpfützen, Schaufenstern und dergleichen. Zum Beispiel sah Ubisofts düstere Vision von London in Watch Dogs: Legion nach dem Brexit absolut umwerfend aus Blitzreflexionen der Schussmündung, die von Autotüren abprallen, und Explosionen in der Nähe, die reflektierende Spiegel verschlingen Oberflächen.

Spiele wie Dirt 5 haben auch die Option, mit 120 fps bei einem heruntergesampelten 1.440p zu laufen, wobei die grafische Wiedergabetreue nur geringfügig herabgesetzt wird. Dies konnte ich jedoch nicht testen, da hierfür ein Fernseher mit HDMI 2.1-Eingang erforderlich ist. Diese Fernseher sind auch zum Zeitpunkt des Schreibens schrecklich teuer und es gibt auch nicht viele zur Auswahl.

Positiver ist, dass die Ladezeiten der Serie X erheblich verbessert werden. Ich habe eine Vielzahl von Spielen getestet und festgestellt, wie lange es dauert, bis das Spiel gestartet und gestartet wird. In den meisten Fällen hat die 1-TB-NVME-SSD der Serie X diese Zeiten halbiert. Red Dead Redemption 2 zum Beispiel, geladen in etwas mehr als einer Minute, verglichen mit den zweieinhalb Minuten, die der One X mit dem Daumen dreht.

Der schnelle Speicher der Serie X wird auch bei der neuen Funktion für die schnelle Wiederaufnahme gut genutzt. Meiner Ansicht nach ist dies die Überschrift der Serie X: Sie können einfach zwischen den Spielen wechseln, ein Spiel anhalten und dort beginnen, wo Sie sofort aufgehört haben. Es scheint auch keine Begrenzung für die Anzahl der Spiele zu geben, die Sie durchlaufen können - stellen Sie einfach sicher, dass Der Energiemodus ist auf "Sofort ein" eingestellt, andernfalls verlieren Sie Ihren Fortschritt, wenn Sie die Konsole wechseln aus.

Nebenbei bemerkt, die Xbox Series X ist auch eine wunderbar leise Maschine. Das Lüftergeräusch lag zwischen 38 dB und 56 dB, während Red Dead Redemption 2 (über Disc) und Dirt 5 abgespielt wurden, was nicht viel höher ist als das Hintergrundgeräusch von 36 dB in meiner Wohnung. Es sollte auch nicht zu viel kosten, im Laufe eines Jahres zu laufen. Im Standby-Modus werden nur 10 W und beim Spielen etwa 140 W verbraucht.

Xbox Series X-Test: Starten Sie Spiele, Abwärtskompatibilität und Xbox Game Pass

Welche Spiele können Sie dann auf Ihrer glänzenden neuen Xbox Series X erwarten? Leider lässt hier die Attraktivität der Xbox Series X nach. Halo Infinite, der Systemverkäufer von Microsoft und das Spiel, das stark in der Einzelhandelsverpackung enthalten ist, wurde zusammen mit einer langen Liste exklusiver Titel auf das Jahr 2021 verschoben.

Siehe verwandte 

Beste externe Festplatte für Xbox Series X: Die besten Festplatten für Xbox Series S und Series X ab £ 65
Bester Fernseher für Spiele 2021: Diese 4K-HDR-Fernseher holen das Beste aus Ihrer PS5, Xbox Series X, PS4 Pro oder Xbox One X heraus
Beste Xbox-Controller 2020: Die coolsten und anpassbarsten Xbox One- und Xbox Series X-Gamepads

Was uns beim Start noch bleibt, ist eine Reihe von Titeln - unter anderem Watch Dogs: Legion, Dirt 5 und Assassins Creed Valhalla -, die auch auf der PlayStation 5 verfügbar sind. Wo die Maschine von Sony Spider-Man: Miles Morales, Demon's Souls und Sackboys Big Adventure zu ihren Exklusiven zählen kann, hat die Serie X keine.

Ein Ass im metaphorischen Ärmel ist jedoch die Abwärtskompatibilität. Microsoft sagt, dass jedes einzelne Xbox-, Xbox 360- und Xbox One-Spiel, das Sie besitzen, auch auf dem neuen System spielbar sein wird, und einige von ihnen haben auch einen neuen Anstrich erhalten.

Bild 6 von 14

Nehmen Sie zum Beispiel Zahnräder 5. Das Third-Person-Shoot-Em-Up von Coalition wurde letztes Jahr auf der Xbox One X gestartet. Wenn Sie es jedoch herunterladen und auf der Series X spielen, dann Sie spielen die Version "Optimiert für Xbox Series X", in der in diesem Fall Raytrace-Grafiken und 120 fps hinzugefügt werden Multiplayer. Forza Horizon 4 hat ebenfalls die Optimierungsbehandlung erhalten und ist jetzt mit 4K 60fps spielbar.

Sie können auch nicht über Spiele sprechen, ohne den hervorragenden Game Pass-Service von Microsoft zu erwähnen. Dieses monatliche Abonnement kostet £ 8 pro Monat für die Serie X (oder £ 11 für PC, Android und Konsole) und Zuschüsse Zugriff auf über 100 Spiele, einschließlich des ersten Zugriffs auf Microsoft-Erstanbieter-Titel wie das kommende Halo Unendlich. Game Pass ist nicht nur auf Microsoft-eigene Spiele beschränkt. Zum Start können Sie auch Doom Eternal, Hellblade: Senuas Opfer, The Outer Worlds und viele andere spielen.

Xbox Series X Test: Urteil

Die Startaufstellung mag fehlen, aber die Xbox Series X ist immer noch ein Triumph der nächsten Generation. Während das One X lediglich ein iteratives Upgrade der mittleren Generation war, ist das Series X ein ganz anderes Tier. Überlegene Leistung, unglaublich schnelle Ladezeiten sowie eine Handvoll Lebensqualität Verbesserungen. Habe ich erwähnt, dass es auch HDR 10+, Dolby Vision und Dolby Atmos unterstützt? Konsolenspiele werden wirklich nicht besser.

Bild von Xbox Series X.
Kaufe jetzt

Aber natürlich kann ich diese Überprüfung nicht beenden, ohne den Elefanten im Raum anzusprechen. Die Xbox Series S kostet fast die Hälfte des Preises und sollte zumindest für die meisten Spieler mehr als genug für entspannte Spielesitzungen im Wohnzimmer sein. Nicht jeder benötigt so viel Rohleistung wie die Serie X, und obwohl wir die Serie S noch nicht überprüft haben, sieht es so aus, als würde sie den besten Wert der beiden bieten.

Wenn Sie sich jedoch dazu entschließen, den Sprung in eine Xbox Series X zu wagen und sich eine Vorbestellung zu sichern, werden Sie nicht enttäuscht sein. Möglicherweise haben Sie beim Start nicht viele neue Spiele zu spielen, aber sobald sie anfangen einzutreten, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals Spiele ohne diese Spiele gespielt haben.

Microsoft Surface Laptop Go Bewertung: Geteilte Persönlichkeit

Microsoft Surface Laptop Go Bewertung: Geteilte PersönlichkeitMicrosoftMicrosoft Oberfläche Gehen

Vor nicht allzu langer Zeit würde ich sagen, wenn Sie etwa 500 Pfund für einen Laptop ausgeben, erhalten Sie das, wofür Sie bezahlt haben: eine funktionsfähige Maschine, die jedoch langsam und klu...

Weiterlesen
instagram story viewer