Logitech G613 Test: Die beste kabellose Gaming-Tastatur, die Sie kaufen können

Im Laufe der Jahre wurde die drahtlose Technologie von Spielern wegen ihrer Latenz und der Einschränkungen der Akkulaufzeit in Frage gestellt. Logitech hat jedoch andere Ideen. Tatsächlich vermarktet es die „Lightspeed“ -Technologie in seiner drahtlosen G613-Gaming-Tastatur als drahtlos schneller als verkabelt.

In Kombination mit mechanischen Tastenschaltern und programmierbaren Tasten ist das Logitech G613 theoretisch eine vollwertige Gaming-Tastatur. Die Frage ist, ist es gut?

WEITERLESEN: Unsere Lieblings-PC-Gaming-Tastaturen können Sie in Großbritannien kaufen

Logitech G613 Test: Was Sie wissen müssen

Siehe verwandte 

Beste Gaming-Tastatur 2021: Die besten mechanischen Tastaturen und Folientastaturen für jedes Budget
HyperX Alloy Elite Test: Die beste Gaming-Tastatur unter 100 Euro

Das Layout des Logitech G613 ist ziemlich Standard. Es handelt sich um eine QWERTZ-Tastatur in voller Größe mit separaten Cursor- und Navigationsblöcken sowie einem Nummernblock rechts. Der Aufbau ist komplett aus Kunststoff, aber alle Funktionen, die Sie benötigen, sind vorhanden und korrekt. Es gibt einen eingebauten, nicht abnehmbaren Wristrest, der zusätzliche Tiefe und Komfort bietet. Ein Paar ausklappbarer Beine kippt die Tastatur nach vorne, um das Tippen zu erleichtern, und Gummipads verhindern, dass sie herumrutscht. Und noch eine nette Geste: Die Tastatur wird mit einem Paar AA-Batterien geliefert, sodass sie sofort einsatzbereit ist.

Dies ist jedoch eine Gaming-Tastatur, sodass das Layout nicht ganz Standard ist. Auf der linken Seite des Hauptteils der Tastatur befinden sich sechs programmierbare G-Tasten, die den Zugriff auf Verknüpfungen und Makros ermöglichen (Sie können diese über die Tastatur anpassen) Logitech Gaming Software). In der oberen rechten Ecke befindet sich eine Sammlung dedizierter Mediensteuerelemente, ein Win-Lock-Schlüssel (z Deaktivieren Sie die Windows-Taste, damit Sie sie beim Spielen nicht versehentlich drücken, sowie Bluetooth und Wi-Fi Tasten.

Bei den Tastenkappen entscheidet sich Logitech für Pad-gedruckte Zeichen anstelle von strapazierfähigeren lasergeätzten oder gravierten Tasten. Das ist etwas enttäuschend, ebenso wie die Auswahl der Schalter darunter. Der G613 verwendet taktile mechanische Romer-G-Schalter, die Logitechs Alternative zum beliebten Cherry MX Brown darstellen. Der Romer-G Tactile ist technisch versiert. Mit einem Betätigungspunkt von 1,5 mm, einem Federweg von 3,2 mm und einer durchschnittlichen Betätigungskraft von 45 g ist es der schnellste Tastaturschalter, den es gibt und sicherlich schneller als der Cherry MX Brown, der einen 2 mm Betätigungspunkt, einen 4 mm Federweg und die gleiche durchschnittliche Betätigungskraft von hat 45 g.

Trotz seiner beeindruckenden Zahlen fühlen sich die Tasten des G613 für mich etwas matschig an. Ich bevorzuge das klobigere, mechanische Gefühl einer mit Cherry MX Brown ausgestatteten Tastatur. Ihr Kilometerstand kann natürlich variieren, und wenn Sie einen weicheren, leichter zu drückenden Schalter bevorzugen, können Sie sich in den Logitech G613 verlieben.

Was die drahtlose Leistung betrifft, ist das Logitech G613 bemerkenswert gut. Die Tastatur wird über eine eigene 2,4-GHz-Wi-Fi-Verbindung mit „Lichtgeschwindigkeit“ über den mitgelieferten USB-Dongle verbunden, und ich fand, dass Tastenanschläge vorhanden waren Sofort ohne wahrnehmbare Verzögerung von dem Moment an, an dem Sie einen Schlüssel betätigen, bis zu dem Ergebnis, das auf Ihrem Gerät angezeigt wird Bildschirm.

Die Zauberei hört hier jedoch nicht auf. Mit einem Knopfdruck können Sie in den Bluetooth-Modus wechseln, wodurch die Möglichkeit eröffnet wird, die Tastatur nicht nur an Ihren Gaming-PC anzuschließen. Diese Verbindung funktioniert mit Geräten unter Chrome OS, Windows 8 und höher, MacOS X 10.12 oder höher, iOS 10 oder höher und Android 3.2 oder höher. Logitech enthält sogar einen Smartphone-Ständer in der Box. Das Wechseln zwischen den Funkmodi ist nahtlos. Ich würde sogar sagen, dass dies die beste Erfahrung ist, die ich jemals mit einem Peripheriegerät gemacht habe, das verschiedene Konnektivitätsoptionen unterstützt.

In Bezug auf die Batterielebensdauer erzielt der Logitech G613 mit zwei AA-Batterien erneut eine hohe Punktzahl von bis zu 18 Monaten. Die Tastatur gibt Ihnen auch zahlreiche Warnungen, wenn die Batterien fast leer sind. Sie blinken eine LED auf der Tastatur und benachrichtigen Sie über die Software, wenn noch 15% übrig sind, und zählen.

Das ist auch gut so, denn das G613 hat keine Fallback-Verbindung. Wenn Ihre Batterien leer sind, können Sie sie erst anschließen, wenn Sie neue erhalten.

Um die sehr kleine Liste der Stöhnen zu ergänzen, gibt es auch keinen USB-Anschluss an der Tastatur zum Anschließen anderer Peripheriegeräte, und die Tasten sind auch nicht beleuchtet. Ich hätte es vorgezogen, die Option zum Deaktivieren der Lichter zu erhalten, anstatt mir diese Option wegzunehmen.

WEITERLESEN: HyperX Alloy Elite Test: Die beste Gaming-Tastatur unter 100 Euro

Logitech G613 Bewertung: Preis und Wettbewerb

Trotzdem sind dies relativ kleine Beschwerden, und dies gilt insbesondere für den Preis des Logitech G613. Zum Zeitpunkt des Schreibens Es ist für ca. £ 94 erhältlich; Die einzige andere drahtlose mechanische Gaming-Tastatur, die in die Nähe kommt, ist die Corsair K63 Wireless. das kostet £ 115. Letzterer verfügt über rote Cherry MX-Schalter, blaue Tasten mit Hintergrundbeleuchtung, ein „tenkeyless“ -Layout (kein Nummernblock) und kann über ein USB-Kabel angeschlossen werden, wenn der 15-Stunden-Akku leer ist.

Wenn Sie sich nicht um drahtlose Konnektivität kümmern, sollten Sie die unglaublich gut gebaute in Betracht ziehen HyperX Alloy Elite RGB für £ 116, das Fnatic Gear Rush Silent bei £ 80 mit Cherry MX Silent Schaltern oder dem £ 61 Logitech G413, die die gleichen Romer-G Tactile-Schalter wie der G613 verwendet.

Bild der drahtlosen Gaming-Tastatur Logitech G613 (mechanische Tastatur mit Lightspeed-Technologie) - UK-Layout
Kaufe jetzt
Bild von Logitech G613 LIGHTSPEED Drahtlose mechanische Gaming-Tastatur, Multihost 2,4 GHz + Blutooth Connectivity - Schwarz
$79.99Kaufe jetzt

Logitech G613 Bewertung: Urteil

Der Logitech G613 hat seine Mängel. Es werden Tastenkappen mit Pad-Aufdruck verwendet (die sich mit der Zeit abnutzen), die Romer-G-Schalter sind etwas weich, es fehlt eine Hintergrundbeleuchtung und Sie können sie nicht über ein USB-Kabel anschließen.

Wenn Sie jedoch auf dem Markt für eine drahtlose mechanische Tastatur sind, würde ich mich dem Logitech zuwenden G613 über dem Corsair K63 für überlegene Akkulaufzeit, dedizierte Makrotasten und Bluetooth Konnektivität.

Logitech Z906 Test: Leistungsstarke 5.1 PC-Lautsprecher

Logitech Z906 Test: Leistungsstarke 5.1 PC-LautsprecherLogitech

Logitech ist für PC-Lautsprecher besser bekannt als für Heimkinosysteme, hat jedoch ein Set entwickelt, das sowohl zum Wohnzimmer als auch zum Arbeitszimmer passt. Das ausgezeichnete Logitech Z-55...

Weiterlesen
Logitech Z623 Test: Groß klingende 2.1-Lautsprecher

Logitech Z623 Test: Groß klingende 2.1-LautsprecherLogitech

Das Lautsprecherset Z623 von Logitech wurde speziell für Filmfans entwickelt. Sie sind eines der wenigen 2.1-Lautsprechersets, die vom Kino-Audio-Spezialisten THX vollständig zertifiziert wurden. ...

Weiterlesen
Logitech MX Keys Bewertung: Eine luxuriöse Notwendigkeit

Logitech MX Keys Bewertung: Eine luxuriöse NotwendigkeitLogitech

Wir alle wissen, dass Mäuse einsam werden, wenn sie alleine gelassen werden. Deshalb hat Logitech die drahtlosen MX-Schlüssel entwickelt, um sie zu begleiten MX Master 3 Maus.Logitech MX Keys Test...

Weiterlesen
instagram story viewer