Zoom Stryder EX Bewertung: Gute Dinge kommen in kleinen Paketen

Es ist vielleicht nicht der größte Name in E-Scootern, aber der Zoom Stryder EX verfügt über eine Reihe von Funktionen, die ihn von der Masse abheben.

Es ist viel kleiner und kompakter als die meisten anderen und erfordert glücklicherweise keine sofortige Montage. Es ist auch der leichteste E-Scooter, den wir getestet haben, und der einzige mit faltbaren Griffen zur einfachen Aufbewahrung. Darüber hinaus verfügt es über zwei einstellbare Lenkerhöhen für Personen unterschiedlicher Größe. Für die meisten sollten diese Funktionen Grund genug sein, eine zu kaufen - aber sie sind nicht die einzigen Stärken des Zoom Stryder EX.

WEITERLESEN: Beste Elektroroller

Zoom Stryder EX Bewertung: Was Sie wissen müssen

Ein weiteres herausragendes Merkmal des Scooters ist die doppelte Federung, die Klumpen und Unebenheiten glättet. Sie können die Höchstgeschwindigkeit auch von den Standard-15,5 km / h auf 30 km / h erhöhen, was ihn zu einem der schnellsten Roller macht, die ich getestet habe.

Der Roller verfügt über Vollgummireifen, sodass Sie sich keine Gedanken über Pannen machen müssen. Er verfügt über Kickstart- und Tempomat-Modi, um die Ermüdung des Gashebels zu verringern. Die Reichweite ist bei bis zu 18 Meilen angemessen und der Motor hat eine Leistung von 300 W. Es gibt keine zugehörige App, aber Sie brauchen sie nicht wirklich, da alle Funktionen über die Steuerelemente am Roller selbst aufgerufen werden können.

Bevor wir mit dieser Überprüfung fortfahren, sollten wir erwähnen, dass E-Scooter in Großbritannien derzeit noch illegal sind, sowohl auf Straßen als auch auf Gehwegen zu fahren. Die Regierung befindet sich derzeit in Gesprächen zur Legalisierung von Miet-E-Scootern auf britischen Straßen in naher Zukunft, aber private E-Scooter werden mittelfristig wahrscheinlich immer noch illegal sein. Gegenwärtig dürfen Sie sie nur mit Erlaubnis des Grundbesitzers auf privatem Land reiten, obwohl dies viele Menschen nicht davon abgehalten hat, sie zu kaufen und zu reiten.

Kaufen Sie jetzt bei Pure Electric


Zoom Stryder EX Bewertung: Preis und Wettbewerb

Bei £ 449 konkurriert der Zoom Stryder EX direkt mit dem Xiaomi M365 (£ 460) und das Ninebot Segway ES2 (£ 450). Der Zoom ist der leichteste E-Scooter der drei mit einem Gewicht von weniger als 11 kg. Die anderen beiden bringen 12,5 kg auf die Waage und bieten Platz für einen schwereren Fahrer (110 kg gegenüber 100 kg). Es hat auch eine größere Reichweite als jeder seiner Rivalen.

Wo Xiaomi und Segway den Zoom übertreffen, ist mit den kleinen Funktionen. Beide sind mit einem Ständer und einer Klingel ausgestattet, die praktische Extras sind. Und beide haben eine begleitende mobile App, mit der Sie auf zusätzliche Funktionen wie die Motorsperre zugreifen können.

WEITERLESEN: Beste E-Bikes

Zoom Stryder EX Test: Einrichtung und Design

Der Zoom Stryder EX ist entweder in Rot oder Schwarz erhältlich. Unabhängig von Ihrer Wahl ist er jedoch ein recht attraktives Kit. Wie ich bereits erwähnt habe, hat es einen klappbaren Lenker, wodurch es kompakter ist als die meisten Konkurrenten, wenn es zusammengeklappt ist. Ich bin auch ein großer Fan der dicken, super bequemen Gummigriffe.

Ein weiteres großartiges Merkmal dieses zusammenklappbaren Designs ist, dass der Lenker ziemlich schmal ist. Von Ende zu Ende messen sie nur 39 cm, was der engste aller von uns getesteten E-Scooter ist. Zum Vergleich: Die Reid E4 Plus-Leiste ist 52 cm breit.

Siehe verwandte 

Xiaomi M365 Bewertung: Der beste Budget-E-Scooter, den Sie kaufen können
Xiaomi M365 Pro Elektroroller Bewertung: Ein würdiges Upgrade
Reid E4 Plus Test: Kreuzen Sie alle richtigen Kästchen an
Ninebot Segway ES4 Elektroroller Bewertung: Das Gewicht wert?

Die Griffe enthalten ein kleines rechteckiges LCD-Display oben am Gabelschaft mit der Gaspedaldrossel unmittelbar rechts unten und der Bremsdrosselklappe links. Die LED-Scheinwerfer des Scooters befinden sich vorne im Gehäuse des Bildschirms. Diese sind nicht so hell oder anpassbar wie auf der Reid E4-Reihe aber mach den Job gut genug.

Das Ausklappen des E-Scooters ist einfach: Drücken Sie einfach den hinteren Kotflügel nach unten und ziehen Sie das Gabelschaftrohr nach oben, bis es einrastet. Stellen Sie als nächstes die Höhe des Lenkers ein, wählen Sie eine der beiden verfügbaren Höhen aus und verriegeln Sie sie mit dem mitgelieferten Hebel.

Um den Zoom Stryder EX zu falten, entriegeln Sie zuerst den Hebel und verkleinern Sie den Lenker wieder auf die richtige Größe. Legen Sie als nächstes Ihr Bein auf den roten Klapphebel unten am Vorbau und ziehen Sie den Lenker nach vorne. Dies ist gewöhnungsbedürftig, aber sehr sicher.

Kaufen Sie jetzt bei Pure Electric


Zoom Stryder EX Test: Funktionen

Der Zoom Stryder EX verfügt nicht über eine App, mit der Sie ganz einfach auf die Einstellungen zugreifen können, aber das hintergrundbeleuchtete LCD-Display ist ziemlich umfangreich. Es zeigt Ihre Batterieladung, Ihren Fahrmodus, Ihre Fahrgeschwindigkeit und ob die Scheinwerfer ein- oder ausgeschaltet sind. Das Display zeigt Ihnen sogar die Außentemperatur an und durch kurzes Drücken der Modustaste können Sie zwischen Ihrer Fahrtkilometer und der gesamten Fahrkilometerzahl wechseln.

Über den Bildschirm können auch verschiedene Einstellungen geändert werden, z. B. das Umschalten zwischen Meilen und Kilometern, das Ändern des Fahrmodus und das Aktivieren der Funktionen für Tempomat und Kickstart. Da dies jedoch häufig das Drücken von Tasten und Drosseln in einer bestimmten Reihenfolge erfordert, lohnt es sich, die Taste zu halten Handbuch praktisch, wenn Sie das erste Mal mit dem Roller fahren oder zumindest bis Sie den E-Scooter an Ihre Wünsche angepasst haben die Einstellungen. Ohne Zweifel ist es viel einfacher, Einstellungen mit einer App zu ändern.

Das Aufladen ist einfach und unkompliziert. Der Ladeanschluss befindet sich unter einer ordentlichen Klappe am unteren Bildschirmrand und ist nach dem Anschließen an das Stromnetz angeschlossen Adapter: Der 36V 7,8Ah (281Wh) Akku des Scooters wird in etwa 2,5 Stunden aufgeladen. Dies gehört zu den schnellsten Wir haben gesehen.

Ein bekanntes Problem ist, dass die Batterieanzeige auf dem Display beim Bergauffahren einen starken Abfall anzeigt. Laut Zoom ist dies auf den Anstieg des verwendeten Stroms zurückzuführen. Die Batterieanzeige stabilisiert sich, sobald Sie wieder in flachem Gelände sind, aber es ist immer noch ärgerlich.

Kaufen Sie jetzt bei Pure Electric


Zoom Stryder EX Test: Komfort und Leistung

Das Auffälligste und Irritierendste am Fahren des Zoom Stryder EX ist, wie laut die Räder werden, wenn sie wie Gehwege über unebenen Boden klappern. Zum Glück wird nichts davon auf den Fahrer übertragen, da an den Vorder- und Hinterrädern eine Federung vorhanden ist, die die sonst sicherlich knochenschüttelnden Vibrationen ausgleicht.

Der Motor ist auch ziemlich laut, besonders wenn man bergauf fährt. Trotz des Schlägers gibt es viel kraftvolles Drehmoment und der Roller schleppt Sie relativ leicht Steigungen und Buckel auf der Straße hinauf. Im Turbomodus müssen Sie vorsichtig sein, um einen leichten Druck auf den Gashebel auszuüben, da die Beschleunigung sehr schnell sein kann. Aber selbst wenn Sie die Höchstgeschwindigkeit erreichen, fühlt es sich perfekt stabil und sicher an.

Ein Bereich, in dem der Roller meiner Meinung nach besser abschneiden könnte, ist das Bremsen. Drücken Sie den linken Lenkergashebel und der Stryder bremst regenerativ, um Sie zum Stillstand zu bringen. Dies ist effektiv, um einen Großteil Ihrer Geschwindigkeit zu verringern, bringt Sie jedoch nicht sofort zum Stillstand. Laut Zoom können Sie zum Notbremsen auf den hinteren Kotflügel treten. Sie sollten dies jedoch zu oft vermeiden, da das Hinterrad und der Kotflügel abgenutzt sind. Selbst wenn wir beide Bremsmethoden angewendet haben, hat der E-Scooter einige Sekunden gebraucht, um im Turbo-Modus vollständig zum Stillstand zu kommen, was nicht ideal ist.

Trotzdem funktioniert die Geschwindigkeitsregelung ziemlich gut und bleibt auch dann aktiv, wenn Sie abbiegen oder Fahren Sie über Unebenheiten, im Gegensatz zum Reid E4 Plus, der bei der geringsten Änderung von die Geschwindigkeitsregelung verliert Geschwindigkeit.

Kaufen Sie jetzt bei Pure Electric


Zoom Stryder EX Bewertung: Urteil

Der Zoom Stryder EX weist zweifellos einige Mängel auf, die verhindern, dass er die vollen fünf Sterne erhält. Es wäre hilfreich gewesen, wenn der E-Scooter für zusätzliche Sicherheit einen Ständer, eine Klingel und ein Motorschloss hätte und eine zugehörige App die Verwendung erheblich vereinfachen würde.

Es ist jedoch sehr leicht, lässt sich ordentlich zusammenfalten, lädt sich schnell auf und die Fahrt ist auf glattem Gelände sehr beeindruckend, wenn es etwas rauer wird, wenn es etwas rauer wird. Wenn Sie nach einem kompakten E-Scooter suchen, der keine Tonne wiegt und leicht zu transportieren und zu lagern ist, können Sie mit Zoom Stryder EX nichts falsch machen.

Zoom Stryder EX Technische Daten

Höchstgeschwindigkeit 18,6 Meilen pro Stunde
Angebot 18,8 Meilen
Gewicht 11 kg
Maximales Fahrergewicht 110 kg
Motorleistung 300W
Aufladezeit 3 Stunden
Räder Vollgummi
Micro Suspension Scooter Bewertung

Micro Suspension Scooter BewertungScooters

200 mm harte Räder, 100 kg maximale Last, 6 kg Gewicht Micro ist der größte Name in Rollern, mit Armeen seiner Roller, um jeden Tag kleine Kinder zur Schule zu bringen. Trotz des Namens und der du...

Weiterlesen
instagram story viewer