Toshiba Canvio Premium 4 TB Test: Eine überwältigende Ergänzung des externen Speichermarktes

Es ist verständlich, dass der Canvio Premium 4 TB zwischen sinkenden SSD-Preisen und Thunderbolt 3 als Wegbereiter ultraschneller externer Laufwerke eher gemurmelt als angefeuert wurde.

Externe Festplatten sind nicht tot - sie sind immer noch viel billiger als SSDs, besonders wenn Sie direkt sind Kapazitäten vergleichen - aber dies ist letztendlich die größte Version eines Laufwerks, die es seitdem gibt 2016.

Toshiba Canvio Premium 4 TB Bewertung: Preis und Wettbewerb

Während das neue 4-TB-Modell teurer ist als die vorhandenen 3-TB-, 2-TB- und 1-TB-Versionen, hat es die niedrigsten Kosten pro Gigabyte von allen vier: ein dürftiges 3,3-Pixel-Modell. Das 3-TB-Modell liegt mit 3,7p pro Gigabyte nicht weit zurück, aber das 2-TB-Modell springt auf 4,5p und das 1-TB-Modell auf 7p. In diesem Sinne ist es jedoch auch für eine 4-TB-Festplatte teuer. Die meisten WD- und Seagate-Alternativen liegen zwischen 80 und 100 GBP.

Bild von Toshiba HDWC340EK3JA Canvio FOR Desktop External
£149.24Kaufe jetzt

Zumindest überträgt dies auch alle Designqualitäten seiner kleineren Vorgänger, die bis heute bestehen. Mit seinen Abmessungen von 78 x 109 x 18 mm ist es einige Millimeter dicker als ältere Canvio Premiums, aber immer noch klein genug, um bequem in eine Tasche zu passen. Dies ist bei externen Festplatten mit großer Kapazität nicht immer selbstverständlich. Dazu müssen mehrere Platten auf einer gestapelt sein Ein weiterer. Es wiegt auch nur 225 g und pflegt das intelligente Aluminiumoberteil und die Seiten mit reflektierenden Kanten, die es von billigeren Toshiba-Stallkameraden wie den Serien Canvio Basics und Canvio Ready abheben.

WEITERLESEN: Beste externe Festplatten

Toshiba Canvio Premium 4 TB Test: Funktionen

Die Verbindung erfolgt über ein USB 3-Kabel, was nach 2019-Standards wieder geradezu geriatrisch klingt. Da es sich jedoch um einen mechanischen Speicher handelt, würden USB 3.1-Geschwindigkeiten ohnehin nicht helfen. Es ist auch nicht alles alter Hut.

Siehe verwandte 

Beste externe Festplatte 2020: Die ultimativen tragbaren Festplatten und SSDs
Western Digital My Passport USB3 2 TB Bewertung
Beste SSD 2020: Geben Sie Ihrem Computer mit diesen Solid-State-Laufwerken einen Geschwindigkeitsschub

Im Lieferumfang ist ein USB 3-zu-USB-Typ-C-Adapter enthalten, mit dem der Canvio Premium mit den neuesten ultraportablen Laptops arbeiten kann, die auf USB-Anschlüsse in voller Größe verzichten, um schlank zu werden. Natürlich wird die Festplatte nicht auf magische Weise auf Übertragungsgeschwindigkeiten vom Typ C aktualisiert, aber es ist ein bemerkenswert praktischer Bonus.

Es ist auch nicht die einzige: Sie erhalten auch eine Wildledertasche und die Option, die von Toshiba zu verwenden Software für automatische Sicherung und Passwortschutz, die mit dem günstigeren Canvio nicht funktioniert Grundlagen Laufwerke.

Toshiba Canvio Premium 4 TB Test: Leistung

Bisher macht der Canvio Premium seinem Namen alle Ehre, aber die Leistung setzt dies leider nicht fort. Toshiba behauptet eine maximale Übertragungsrate von 5 Gbit / s, was 625 MB / s entspricht, aber wir konnten solche Geschwindigkeiten in nicht erreichen Der sequentielle Standardtest von CrystalDiskMark, ein Benchmark, bei dem Speicherlaufwerke normalerweise genau angezeigt werden Beste. Wir haben eine Schreibgeschwindigkeit von 153 MB / s aufgezeichnet, was immer noch ziemlich gut ist, aber die Lesegeschwindigkeit betrug nur 138 MB / s.

Bild von Toshiba HDWC340EK3JA Canvio FOR Desktop External
£149.24Kaufe jetzt

Darüber hinaus hat der 4K-Sequenztest den Canvio Premium mit einer Lese- und Schreibgeschwindigkeit von nur 0,6 MB / s bzw. 7,6 MB / s voll und ganz getroffen. Fairerweise sind diese für eine USB 3-basierte Festplatte nicht allzu ungewöhnlich - Toshibas eigenes Canvio Connect II hat nur 0,5 MB / s verwaltet Lesegeschwindigkeit und eine Schreibgeschwindigkeit von 1,4 MB / s - aber sie zeigen die Schwäche des Formats im Vergleich zu einem einfachen Festkörper Fahrt.

Beispielsweise war die WD My Passport SSD in beiden Tests mehr als 30-mal schneller. Unsere eigenen Dateiübertragungstests setzten das Thema fort: Der Canvio Premium schnitt für eine mechanische Festplatte gut genug ab, aber nicht in dem Maße, wie er auffällt. Nehmen Sie die Ergebnisse in den riesigen Dateitest: Eine durchschnittliche Lesegeschwindigkeit von 126 MB / s und eine Schreibgeschwindigkeit von 125 MB / s sind ein Schritt wie immer von den schnellsten sequenziellen Geschwindigkeiten, aber sie überschreiten kaum die Grenzen des Hardware.

Die einzige Überraschung war, dass die Umstellung auf den Test für große Dateien, der härter sein sollte, nicht zu einem deutlichen Geschwindigkeitsabfall führte - tatsächlich stieg die durchschnittliche Schreibgeschwindigkeit leicht auf 126 MB / s. Die durchschnittliche Lesegeschwindigkeit in diesem Test betrug zufällig ebenfalls 126 MB / s. Schließlich ergab der Test für kleine Dateien eine durchschnittliche Lesegeschwindigkeit von 109 MB / s und eine durchschnittliche Schreibgeschwindigkeit von 118 MB / s. Dies war ein Fall, in dem der Canvio Premium einen Rivalen wie den iStorage DiskAshur deutlich übertraf Pro2 erreichte nur eine Schreibgeschwindigkeit von 55 MB / s, obwohl die integrierte Verschlüsselung dieses Laufwerks es wahrscheinlich verlangsamte Nieder.

WEITERLESEN: Sie können jetzt eine 1 TB microSD bei Amazon kaufen

Toshiba Canvio Premium 4 TB Bewertung: Urteil

Die unbequeme Wahrheit beim Starten solcher Festplatten - auch wenn es sich nur um eine größere Version einer älteren Leitung handelt - ist, dass die Kerntechnologie in den letzten Jahren einfach nicht weiterentwickelt wurde, zumindest nicht in dem Maße, wie SSD-Speicher hat. Mehr für eine externe Premium-Festplatte zu bezahlen, ist daher nur dann sinnvoll, wenn sie Funktionen bietet, die über die unkomplizierten Übertragungsgeschwindigkeiten hinausgehen, da dies zwischen den Produkten wahrscheinlich nicht sehr unterschiedlich ist.

Bild von Toshiba HDWC340EK3JA Canvio FOR Desktop External
£149.24Kaufe jetzt

Dem Canvio Premium ist es zu verdanken, dass es sich durch USB-Typ-C-Konnektivität und Bonus-Software-Kompatibilität bemüht. Wenn eine schnellere SSD jedoch nicht in Frage kommt, sparen wir lieber 50 Euro und verfügen über die mechanische 4-TB-Version des WD My Passport, die auch über automatische Sicherungs- und Kennwortschutzfunktionen verfügt.

Toshiba Canvio Premium 4 TB Spezifikationen
Kapazität 4 TB
Kosten pro GB 3.3p
Schnittstelle USB3
Angeblich gelesen 625 MB / s
Angeblich schreiben 625 MB / s
Toshiba Canvio Premium 4 TB Test: Eine überwältigende Ergänzung des externen Speichermarktes

Toshiba Canvio Premium 4 TB Test: Eine überwältigende Ergänzung des externen SpeichermarktesToshiba

Es ist verständlich, dass der Canvio Premium 4 TB zwischen sinkenden SSD-Preisen und Thunderbolt 3 als Wegbereiter ultraschneller externer Laufwerke eher gemurmelt als angefeuert wurde.Externe Fes...

Weiterlesen
Toshiba StorE Canvio 500GB Bewertung

Toshiba StorE Canvio 500GB BewertungToshiba

Das Toshiba StorE Canvio 500 GB ist ein tragbares USB3-Laufwerk, das nicht nur mit Sicherungssoftware, sondern auch mit Fernzugriffssoftware geliefert wird.Das mitgelieferte NTZ Backup Now EZ-Prog...

Weiterlesen
Toshiba Stor. E Steel S USB3 500GB Test

Toshiba Stor. E Steel S USB3 500GB TestToshiba

500 GB Festplatte, USB3, 11 x 76 x 122 mm Toshibas schlank aussehender Stor. Die tragbare Festplatte E Steel S ist, wie der Name schon sagt, aus Edelstahl gefertigt. Es sieht auf jeden Fall stilvo...

Weiterlesen
instagram story viewer