Freesat 4K TV Box Test: Eine fantastische 4K-fähige Freesat Box

Während es nie so groß sein würde wie Freeview, scheint die Freesat-Plattform in letzter Zeit Probleme gehabt zu haben. Es ist immer noch die einzige glaubwürdige kostenlose Alternative zu Sky für diejenigen, die sich in einem schwachen Signalbereich befinden oder über ein vorhandenes Gericht verfügen, aber die Hardware war nicht immer die günstigste.

Und leider können Sie keine HD-Dienste mehr von einem der größten britischen Sender empfangen: Wenn Sie diese nicht über eine App streamen, ist Channel 4 jetzt nur noch SD.

Es sieht jedoch so aus, als würde Freesat ein Comeback mit besseren Apps, einer stärkeren Integration von Aufhol- und On-Demand-Diensten und - schließlich - eigenen Boxen, auf denen alles läuft, zu wünschen übrig lassen. Mit 4K-Unterstützung, verbesserter Software und mehr Rechenleistung könnten diese ausreichen, um Freesat wieder ins Spiel zu bringen.

Bild der Freesat 4K TV Box (nicht beschreibbar)
£124.99Kaufe jetzt

Freesat 4K TV Box Bewertung: Was Sie wissen müssen

Freesat ist im Grunde das Satellitenäquivalent von Freeview und bringt alle normalen digitalen TV-Dienste - plus einige Extras - über Ihre Satellitenschüssel auf Ihren Fernseher. Und wie bei Freeview wird es auch schlauer. So wie Freeview Play der Plattform Nachhol- und Streaming-Dienste hinzugefügt hat, hat Freesat diese auch angenommen, sodass Sie rückwärts durch den EPG scrollen können (elektronischer Programmführer) und spielen Sie ausgewählte Programme bis zu einer Woche nach ihrer Ausstrahlung ab, wobei die Box den Feed vom entsprechenden Nachholfernseher abruft Bedienung.

Diese neue 4K-TV-Box ist in vier Varianten erhältlich. Die erste hat keine Aufnahmefunktionen - es ist nur eine Standard-Set-Top-Box - aber die Versionen mit 500 GB, 1 TB und 2 TB bieten Live-Pausenfunktionen und Zweikanal-Aufnahme in HD. Und obwohl derzeit keine Live-4K-Broadcast-Inhalte für den Dienst verfügbar sind, ist die Box für den Fall bereit. Derzeit sind Sie auf das beschränkt, was über die integrierten Apps verfügbar ist, dh 4K Netflix-Sendungen und YouTube-Videos.

Freesat 4K TV Box Bewertung: Preis und Wettbewerb

Die Box ohne Aufnahme startet mit 125 GBP, wobei die Modelle mit 500 GB, 1 TB und 2 TB 200 GBP, 230 GBP bzw. 270 GBP kosten. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die nicht beschreibbare Box die einzige Version, die veröffentlicht wurde.

Sie sind etwas teurer als nicht intelligente Freesat-Empfänger wie die Manhattan SX (unter £ 60), aber billiger als unsere vorherigen Freesat-Go-to-Boxen Humax HDR-1100S und HB-1100S. Wenn Sie sie finden können, suchen Sie nach einem direkten Empfänger für 150 GBP, während die Rekorder offenbar nicht vorrätig sind.

Bild von Manhattan SX Freesat HD Box, Schwarz
£49.00Kaufe jetzt

Die offensichtlichen Alternativen sind Sky-TV-Abonnement (ab £ 21 / Monat) oder Sky's Freesat vom Sky-Service, als einmalige Zahlung bei 254 £ oder 25 £, wenn Sie bereits ein Gericht und einen Sky-Empfänger haben. Alternativ könnten Sie Nehmen Sie die Freeview Play Routemit Boxen ab £ 60.

Bild von NetBox HD: Freeview Spielen Sie die Smart-TV-Box + HD-Streaming + Aufnahme = alles an einem Ort.
£81.15Kaufe jetzt

Freesat 4K TV Box Bewertung: Design

Für das Design hat Freesat die Dinge mit Bedacht einfach gehalten. Die Box selbst ist eine kompakte kleine Nummer in einem dunklen, matten Grau, nur 40 mm hoch und 250 m breit (oder 180 mm für das nicht aufzeichnende Modell) mit Das einzige sichtbare Merkmal ist ein Netzschalter in der vorderen rechten Ecke und eine leuchtende LED-Anzeigeleiste unter dem Infrarotempfänger am Vorderseite. Es gibt viel Belüftung an den Seiten, während die gesamte Konnektivität auf der Rückseite erfolgt. Hier finden Sie die beiden LNB-Eingänge, einen HDMI-Ausgang, einen SP / DIF für Dolby 5.1- oder Dolby Atmos-Audio, eine USB-Verbindung und einen Ethernet-Anschluss. Letzteres müssen Sie nicht verwenden, da in der Box Dual-Band-WLAN 802.11n integriert ist.

Bild 2 von 7

Eine überraschende Anzahl von Freeview- und Freesat-Boxen fällt auf schlecht gestaltete Fernbedienungen, aber der Freesat 4K gehört nicht dazu. Es verfügt über große, sinnvoll platzierte Tasten, eine klobige rosa Home-Taste und vier Tastenkombinationen für iPlayer, Netflix, ITV Hub und die On-Demand-Seite. Ich ziehe es der Fernbedienung meines vorhandenen Humax HDR-1100S vor, und es hat eine Art klobigen Fuß in der Nähe der Oberseite der Fernbedienung, der verhindert, dass es bei jeder erdenklichen Gelegenheit vom Arm des Sofas fällt.

Bild der Freesat 4K TV Box (nicht beschreibbar)
£124.99Kaufe jetzt

Freesat 4K TV Box Test: Einrichtung und Benutzerfreundlichkeit

Das Anschließen ist ziemlich einfach, vorausgesetzt, Sie haben genug Kabel von der Schüssel, um damit zu arbeiten. Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie es nur noch einschalten und den Einrichtungsvorgang durchlaufen. Wählen Sie Ihr drahtloses Netzwerk aus, geben Sie das Passwort ein und die harte Arbeit ist erledigt. Sie müssen nur die Box einen schnellen Signaltext ausführen lassen und dann die Kanalinstallation durchlaufen.

Siehe verwandte 

Beste Freesat-Boxen 2020: Die besten Set-Top-Boxen und Rekorder für kostenloses Satellitenfernsehen
Beste Freeview-Box: Die perfekte Freeview Play PVR- und Set-Top-Box für jedes Budget
Bester 4K-Blu-ray-Player in Großbritannien: Die besten UHD-Blu-ray-Player, die Sie 2020 kaufen können

Die Benutzeroberfläche ist keine Million Meilen von dem entfernt, was wir in früheren Freesat-Boxen gesehen haben, aber die Präsentation hat etwas Solides, Optimiertes und Unsinniges. Der zentrale Startbildschirm besteht aus einer einzelnen Spalte, die ungefähr ein Viertel der Spalte umfasst Anzeige mit Links zum 7-Tage-Handbuch, Aufzeichnungen, Programmerinnerungen und dem eingebauten On-Demand-Apps. Die Präsentation bleibt ordentlich und einfach. Genauso wichtig ist, dass es sich glatt und schnell anfühlt, ohne die Verzögerung, die ich beim Navigieren auf der Benutzeroberfläche einiger älterer Freesat-Geräte erlebt habe.

Melden Sie sich bei einem Freesat-Konto an, und Sie können eine App herunterladen und von Ihrem Android- oder iOS-Smartphone aus steuern. Persönlich stört es mich nicht, mein Telefon als Fernbedienung zu verwenden, aber es ist praktisch, um durch die Tagesprogramme zu blättern oder Erinnerungen und Aufzeichnungen aus der Ferne einzustellen. Dies hat in meinen Tests einwandfrei funktioniert.

Bild 5 von 7

Wie bei Freeview Play können Sie bei Freesat jetzt rückwärts durch den EPG scrollen, um die Programme einzuholen, die Sie in den letzten sieben Jahren verpasst haben Tage, während viele BBC-Programme auch die Funktion "Von Anfang an abspielen" unterstützen, sodass Sie aufholen können, wenn Sie ein paar Minuten zu spät für Ihren Favoriten sind Show. Aufgrund meiner eigenen Verwendung scheint es weniger Programme in den Mainstream-Kanälen zu geben, die diese zeitversetzte Funktion unterstützen als beim Start. Trotzdem ist es eine nützliche Funktion, mit der Sie nicht mit verschiedenen Apps herumspielen müssen, wenn Sie versuchen, ein Programm zu finden, das Sie verpasst haben.

Freesat 4K TV Box Bewertung: Leistung

Auch bei der Audio- und Bildqualität gibt es wenig zu beanstanden. HD-Sendungen sind gestochen scharf mit einer guten, natürlichen Farbbalance und es gibt nichts Offensichtliches an Artefakten. Wenn Sie auf die SD-Kanäle zurückgreifen, werden die niedrige Auflösung und die Makroblockierung deutlicher, aber in mancher Hinsicht Ich würde sagen, dass die Freesat 4K TV-Box dies besser beherrscht als meine Humax HDR-1100S, ganz zu schweigen von viel Freeview Play Einheiten.

Bild 6 von 7

Auf der 4K-Seite sind Sie derzeit auf zwei Quellen beschränkt - Netflix mit einem 4K-Abonnement und kostenlosen 4K-Inhalten über YouTube - da derzeit keine 4K-Freesat-Sendungen verfügbar sind. Die Box unterstützt verschlüsselte Ultra HD-Sendungen, ist also 4K-fähig, aber die Anbieter von Rundfunkinhalten müssen zuerst auf den Zug springen.

Trotzdem sehen 4K- und 4K-HDR-Inhalte auf Netflix und YouTube fantastisch aus - nicht bis zum 4K-Blu-ray-Standard, aber ein deutlicher Sprung nach oben ab 1080p, mit wirklich satten, lebendigen Farben und einer fast lächerlichen Menge an Details, selbst wenn Sie sich dem nähern Bildschirm. Die grobkörnigen, neonbeleuchteten Cyberpunk-Welten von Altered Carbon strotzen vor Farbe, während die Texturen von The Witcher so detailreich sind, dass man fast Gore und Mist riechen kann.

Während es wahrscheinlich ist, dass Ihr 4K-Fernseher bereits über eine eigene 4K-fähige Netflix-App verfügt, haben Sie keine Probleme, stattdessen die Freesat-Box als Quelle zu verwenden. Es unterstützt auch Dolby Atmos und direkten 5.1 Dolby Digital-Surround-Sound, sodass Sie dort keinen Einschränkungen ausgesetzt sind.

Bild 7 von 7

Die einzige Einschränkung, auf die Sie stoßen werden, besteht darin, dass einige wichtige On-Demand-Dienste fehlen. Während Sie Netflix, YouTube, iPlayer, ITV Hub und My5 erhalten, gibt es kein All4, kein Amazon Prime Video und kein NowTV. All dies ist heutzutage unverzichtbar. Und nein, UKTV Play, CBS Catchup, HorrorBites, France24 und ErosNow (so hört es sich nicht an) machen diese Abwesenheiten nicht wett.

Bild der Freesat 4K TV Box (nicht beschreibbar)
£124.99Kaufe jetzt

Freesat 4K TV Box Bewertung: Urteil

Wenn Sie nach einem Freesat-Empfänger oder -Recorder suchen, übernimmt die Freesat 4K-TV-Box die Humax HDR-1100S als Klassenbester. Es ist eine gute, schnelle Box mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche und deckt alle wichtigen Grundlagen ab, von 4K-Sendungen über Dolby Atmos bis hin zur HDR-Wiedergabe.

Wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem der Freeview-Empfang besser ist, wäre ich immer noch versucht, mich für die terrestrische Plattform zu entscheiden. Es gibt noch keinen 4K-Broadcast-Inhalt, aber Freeview Play bringt Ihnen Kanal 4 in HD und wir sehen jetzt Boxen mit Netflix, Amazon Prime und Now TV an Bord.

Dieses "Wenn" ist jedoch fraglich. Nicht jeder kann ein solides Freeview-Signal erhalten. In diesem Fall ist Freesat die beste Free-to-Air-Option, und die Freesat 4K-TV-Box ist die beste Möglichkeit, sie zu genießen.

Freesat 4K TV Box - Schlüsselspezifikationen

Auflösung: 3,840 x 2,160

Internet: Ethernet, Wi-Fi

Audio: Dolby Atmos, Dolby 5.1

Häfen: HDMI, USB 2.0, optischer Ausgang, Ethernet, LNB x 2

Kanäle: 180+ 

Maße: 180 x 120 x 40 mm (WDH)

Streaming-Dienste: BBC iPlayer, ITV Hub, My5, STV Player, UKTV Play, Netflix, YouTube, Horror Bites, CBS Catchup Channels, Frankreich 24, Pop Fun

Gewicht: 1,05 kg

Hisense H43AE6100UK Bewertung: Lust auf einen 43-Zoll-4K-Fernseher für unter 300 Euro?

Hisense H43AE6100UK Bewertung: Lust auf einen 43-Zoll-4K-Fernseher für unter 300 Euro?Fernseher

Hisense hat auf dem High-End-TV-Markt stetig Einzug gehalten, aber sein Kerngeschäft im Fernsehen (zumindest in Großbritannien) sind günstigere Geräte, die sich auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhä...

Weiterlesen
instagram story viewer