Realme 7 Bewertung: Budget-Smartphones waren (fast) noch nie so gut

Sie kennen Realme vielleicht nicht, aber ich denke, es besteht eine sehr gute Chance, dass Sie es bald sein werden. Das Unternehmen pumpt nicht nur neue Mobiltelefone mit einer unglaublichen Geschwindigkeit aus (nach meiner Zählung ist dies der 21. in den 29 Monaten, die das Unternehmen hat existierte, und ich habe den 22. auf meinem Schreibtisch, der ebenfalls auf eine Überprüfung wartet), aber sie scheinen auch einen sehr hohen Standard zu haben, ohne den zu brechen Bank.


Das sollte nicht überraschen: Obwohl Realme neu ist, ist es ein Ableger der chinesischen Giganten Oppo - ein Unternehmen, das ein oder zwei Dinge über die Herstellung hochwertiger Mobiltelefone zu verlockenden Preisen weiß.

Mit dem Realme 7 hat das Unternehmen ein Mobilteil mit gutem Aussehen und einigen Tricks entwickelt, die Sie von weitaus teureren Mobiltelefonen erwarten können. Das Realme 7 ist ein Mobilteil, das es verdient, auf Ihrem Radar zu stehen, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Bild von Realme 7 5g Handy, 6,5 Zoll 120Hz Simfree entsperrtes Android-Smartphone mit Quad-Kamera 48MP, 5000mAh Akku mit 30W Fast Dart Charge, 6 + 128GB Baltic Blue, Dual Sim, NFC, UK Stecker
£279.00Kaufe jetzt

Realme 7 Bewertung: Was Sie wissen müssen

Das Realme 7 ist ein preisgünstiges Telefon mit großen Funktionen. Die Wahl eines 2,05-GHz-Octa-Core-MediaTek-Helio-G90T anstelle des Qualcomm-Äquivalents kann einige Augenbrauen hochziehen, aber wie Sie später sehen werden, schlägt er über sein Gewicht hinaus. Außerdem gibt es einen 90-Hz-Bildschirm und nicht weniger als vier Kameras: einen 48-Megapixel-Hauptschnapper, ein Ultra-Weitwinkelobjektiv und Kameras für die Makro- und Schwarzweißfotografie.

Bild 3 von 12


Es gibt zwei Varianten: 6 GB RAM mit 64 GB Onboard-Speicher oder 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Unser Testgerät ist das letztere. Denken Sie also daran, wenn es später um Benchmarks geht.

Realme 7 Bewertung: Preis und Wettbewerb

Das 6 GB / 64 GB-Modell kostet £ 179 Die 8 GB / 128 GB-Version kostet £ 199. Das ist beeindruckend billiger als das Realme 6, das war £ 269, als wir es überprüft haben.

Dieser Preis war früher ziemlich wettbewerbsunfähig, aber das ist nicht mehr der Fall. In der Preisklasse unter 200 GBP haben Sie die Qual der Wahl, wenn der Realme 7 gegen solche antritt das £ 150 Moto G8 Power Lite, das £ 180 Motorola Moto G8, die £ 200 Xiaomi Redmi Hinweis 9 und sein Vorgänger, das ausgezeichnete Redmi Note 8T.

Das neueste Kind auf dem Block ist das hervorragende Xiaomi Poco X3 NFC, das bei nur £ 199 kommtund es ist ein ziemlich beeindruckendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Realme 7 gegen Realme 7 Pro: Was ist der Unterschied?

Bei zwei Handys mit praktisch demselben Namen und Design werden Sie möglicherweise überrascht sein, wie unterschiedlich das Realme 7 und das Realme 7 sind £ 279 Realme 7 Pro sind voneinander. Und verwirrenderweise hat die 100-Pfund-Version gegenüber ihren Geschwistern einige Vorteile: einen 500-mAh-Akku und einen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.

Bild 2 von 12


In jeder anderen Hinsicht ist das Realme 7 Pro das bessere Mobilteil, wie Sie es erwarten würden. Es verfügt über einen schnelleren Qualcomm Snapdragon 720G-Prozessor, 2 GB mehr RAM und doppelt so viel Speicher (des Basismodells). Der Bildschirm ist zwar nicht 90 Hz, aber eher Super-AMOLED als LCD, und unter dem Glas befindet sich auch ein Fingerabdruckleser.

Das Quad-Kamera-Array ist für beide Telefone im Großen und Ganzen gleich. Beide haben ein 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv sowie 2-Megapixel-Makro- und Tiefensensoren gemeinsam, aber der Haupt-Snapper ist unterschiedlich. Für das Realme 7 handelt es sich um ein 48-Megapixel-Samsung S5KGM1ST. Für den Pro bietet Sony einen 64-Megapixel-Sony IMX682-Sensor an.

Bild 12 von 12

Es gibt also definitiv Grund, sich auf den Pro zu konzentrieren, wenn Sie es schaffen - und das 8-GB-Modell für 199 Euro ist dabei Ein kniffliger Ort, an dem für zusätzliche £ 80 neben dem RAM eine ganze Reihe zusätzlicher Verbesserungen zu verzeichnen sind Boost.

Realme 7 Bewertung: Design

Siehe verwandte 

Bestes Budget-Smartphone 2021: Die besten günstigen Telefone, die Sie in Großbritannien kaufen können
Bestes Smartphone 2021: Die besten Android- und Apple-Handys, die Sie in Großbritannien kaufen können
Bestes Android-Handy 2021: Das beste Budget-, Mittelklasse- und High-End-Android-Handy

Das Realme 7 erinnert daran, wie weit Budget-Telefone in den letzten Jahren gekommen sind. Dies ist ein Mobilteil, das keine Million Meilen von 2017 entfernt ist iPhone X. in Bezug auf das Aussehen, mit einem großen 6,5-Zoll-Display auf der Vorderseite des Bildschirms. Die Lünetten sind da - rundum ein paar Millimeter dick und am Kinn etwas ausgeprägter - aber Es sieht gut aus und es ist keine Kerbe in Sicht. Eine Lochkamera befindet sich in der oberen linken Ecke des Bildschirm.

Drehen Sie es um und Sie erhalten Ihren ersten großen Hinweis darauf, dass dieses Telefon für preisbewusste Verbraucher gedacht ist: Die Rückseite fühlt sich ganz offensichtlich plastisch an. Das heißt, es macht einen guten Eindruck von Premium, mit einem ordentlichen zweifarbigen Design, das durch eine vertikale Teilung entlang der Kamerastöße geteilt wird. Diese Beule beherbergt übrigens vier Linsen in einer Ampelformation und sitzt einen Millimeter von der Rückseite entfernt, was bedeutet, dass die Realme 7 dazu neigt, auf dem Rücken zu wackeln.

Bild 5 von 12


Aber es sieht gut aus und der Realme 7 bietet auch viele Extras zur Lebensqualität. Zunächst befindet sich die Kopfhörerbuchse noch an der Unterseite des Mobilteils neben dem USB-C-Anschluss. In den Netzschalter auf der rechten Seite ist ein Fingerabdruckleser integriert, für den ich immer noch meine persönliche Lieblingsposition habe Um das Ganze abzurunden, unterstützt das Mobilteil zwei SIM-Karten und eine microSD-Kartenerweiterung, anstatt dass Sie zwischen den beiden auswählen müssen zwei.

Realme 7 Bewertung: Bildschirm

Der 6,5-Zoll-Bildschirm des Realme 7 ist eine IPS-LCD-Nummer mit einer Auflösung von 1.080 x 2.400 - was einer Pixeldichte von 405 ppi entspricht.

Was die Displays angeht, ist es anständig, wenn auch unspektakulär - was in Ordnung wäre, wenn Budget-Handys nicht immer besser für die niedrigen Eintrittskosten sorgen könnten. Unsere Tests ergaben eine sRGB-Gamut-Abdeckung von 93% und ein Gamut-Volumen von 107% - alles andere als das Schlimmste Wir haben gesehen, aber nicht dort oben mit den Bildschirmen auf Xiaomis Budget Redmi Notes oder dem sensationellen Poco X3 NFC. Der Kontrast ist bei 1294: 1 gut, während die Helligkeit gleichermaßen zuverlässig ist und in unseren Tests einen Höchstwert von 438 cd / m2 erreicht.

Bild 6 von 12


Kein schlechter Bildschirm, aber auch nicht herausragend. Aber was ist mit dem Trumpf? Ja, das Realme 7 hat eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, was bedeutet, dass Ihr Telefon mit 90 fps ausgeben kann, sodass sich alles etwas flüssiger anfühlt.

Theoretisch jedenfalls: Die Wahrheit ist, dass es nicht viele Apps gibt, die Bildraten von über 60 fps unterstützen, und selbst wenn dies der Fall wäre, ist ein Telefon für 179 GBP wahrscheinlich nicht der richtige Ort, um sie von ihrer besten Seite zu sehen. Obwohl dies ein milder Pluspunkt ist, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, Ihren nächsten Telefonvertrag auf diese Preisklasse zu stützen.
Bild von Realme 7 5g Handy, 6,5 Zoll 120Hz Simfree entsperrtes Android-Smartphone mit Quad-Kamera 48MP, 5000mAh Akku mit 30W Fast Dart Charge, 6 + 128GB Baltic Blue, Dual Sim, NFC, UK Stecker
£279.00Kaufe jetzt

Realme 7 Bewertung: Leistung

Und was ist mit der Leistung? Kann uns ein MediaTek-Prozessor endlich beeindrucken? In der Vergangenheit haben die Chips des Unternehmens für Qualcomm- und Kirin-Prozessoren in der Welt der Android-Hardware eine deutliche zweite Rolle gespielt, aber bei den jüngsten Versionen hat sich die Situation verbessert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Realme 7 von einem 2,05-GHz-MediaTek-G95-Chip mit Oktakern angetrieben wird, der in unserem Fall von 8 GB RAM unterstützt wird. So lief es in Geekbench 5:


Also überhaupt nicht schlecht. Das Realme 7 ist weitaus leistungsstärker als das Qualcomm Snapdragon 665, das sowohl das Moto G8 als auch das Redmi Note 8T antreibt, und es ist nicht weit vom Snapdragon 720G in Realme 7 Pro entfernt. In der Lücke zwischen dem regulären und dem Pro gibt es sicherlich keinen Leistungsunterschied von 100 GBP. Leider erhalten Sie eine ähnliche Leistung im Xiaomi Poco X3 NFC, die nur 20 Euro mehr kostet.

Ähnlich beeindruckend ist die grafische Leistung, da sich die Bildrate des Qualcomm Snapdragon 665 mit Moto G8 und Redmi Note 8T außerhalb des Bildschirms verdoppelt.

Ja, es ist ungefähr 20% langsamer als das Snapdragon 720G, aber auch hier gibt es nicht genug Unterschiede zwischen dem Realme 7 und dem 7 Pro, um zusätzliche 100 Euro zu rechtfertigen. Auch hier ist der Poco X3 NFC etwas schneller, aber diesmal ist weniger drin, und leider hat unser Redmi Note 9 die Ausführung von GFXBench abgelehnt, sodass Sie sich nur die relative Leistung vorstellen müssen.


Der 5.000-mAh-Akku bietet ebenfalls eine solide Leistung und erreicht beeindruckende 18 Stunden und 26 Minuten, bevor er in unserem Loop-Videotest leer wird. Das ist ziemlich gut, besonders wenn man bedenkt, dass das Moto G8 Power Lite - ein nach seiner Ausdauer benanntes Mobilteil - nur noch 90 Minuten mehr schaffte. Die einzige kleine Enttäuschung ist, dass das Realme 7 Pro trotz Niederlage nur 15 Minuten weniger hält 500 mAh Batteriekapazität - das ist der Vorteil eines OLED-Bildschirms und eines stromsparenderen Chips für Sie.

Realme 7 Bewertung: Kamera

Die obigen Diagramme machen deutlich, was der wahre Rivale des Realme 7 ist: der Xiaomi Poco X3 NFC, der nur 20 Pfund teurer ist. Wie vergleichen sich die beiden in Bezug auf die Fotografie?

Um ein wenig zu sichern, hier ist, was Sie mit den vier rückseitigen Kameras des Realme 7 erhalten. Der Haupt-Snapper ist eine 48-Megapixel-1: 1,8-Zahl und wird von einem 8-Megapixel-1: 2,3-Ultrawide-Objektiv unterstützt. Es gibt auch zwei 2-Megapixel-Objektive mit 1: 2,4: eines für die Tiefenerkennung und eines für die Makrofotografie.


Wie geht das? Bei angemessenen Lichtverhältnissen lautet die Antwort für ein Smartphone unter 200 GBP „ziemlich gut“. Ja, die Farben neigen dazu, etwas übersättigt zu sein, wie beim leicht grellen Gras auf dem Bild oben, aber ansonsten ist es nicht so schlimm.


Wenn Sie das obige Bild vergrößern, ist klar, dass der Poco X3 NFC unter den gleichen Bedingungen die Nase vorn hat.


Beide kämpfen leider trotz der Einbeziehung des Nachtmodus bei schlechten Lichtverhältnissen.


Hier ist das gleiche Bild oben auf beiden Handys, auf denen sich keiner genau mit Ruhm bedeckt.


Die anderen Objektive sind ein nettes Extra, aber nicht genau das, was Sie als wesentlich bezeichnen würden - und ich kann nicht allein sein Ich wünschte, Budget-Handset-Hersteller würden nur ein Objektiv wirklich gut machen, anstatt sich dem Arm mit mehreren Objektiven anzuschließen Rennen. Trotzdem macht das Makroobjektiv Spaß und zeigt eine anständige Menge an Details, wie Sie auf der Seite sehen werden nächstes Bild - obwohl es besorgniserregend ist, dass der KI-Fotograf weiterhin darauf bestand, dass es sich um eine 1-Pfund-Münze handelt "Lebensmittel."


Die nach vorne gerichtete Kamera hat 16 Megapixel und eine Blende von 1: 2,1. Was Selfie-Kameras angeht, ist das in Ordnung, aber wie so oft bei billigeren Smartphones Verschönerungsmerkmale sind ein Hauch von Überheblichkeit - besonders wenn Sie über den vernünftigen Mittelweg hinausgehen des Presets. Das Bild rechts zeigt mich im Urlaub im Unheimlichen Tal.


In Bezug auf Videos nimmt das Realme 7 720p- oder 1080p-Material mit 30 oder 60 Bildern pro Sekunde und 4K mit 30 Bildern pro Sekunde auf. Es gibt keine Optionen für die Stabilisierung, aber nach meinen Testvideos ist dies deaktiviert, wenn Sie die 60-fps-Aufnahme aktivieren, was sie zu holprig macht, um verwendet werden zu können. Ansonsten ist die Qualität angemessen, obwohl plötzliche Änderungen der Beleuchtung (z. B. Annäherung an ein Fenster) die Kamera für einen Moment überfordern, bevor sich die Beleuchtungsstärke wieder normalisiert.

Realme 7 Bewertung: Urteil

Das Realme 7 bietet ein sensationelles Preis-Leistungs-Verhältnis. Es sieht gut aus, es funktioniert genauso gut wie Telefone, die 50% mehr kosten, und der Akku wird die Strecke gehen. Funktionen wie ein 90-Hz-Bildschirm sind nur das i-Tüpfelchen auf einem bereits köstlichen und kostengünstigen Kuchen.

Bild 8 von 12



Es gibt jedoch ein "aber". Und dieses "aber" kommt in Form des Xiaomi Poco X3 NFC. Für nur 20 Euro mehr - oder das gleiche Geld wie die 8 GB / 128 GB-Version von Realme 7, die wir erhalten haben - erhalten Sie ein Telefon, das in jeder Hinsicht besser ist. Bei den Kameras und der Leistung etwas besser, aber der Bildschirm ist deutlich besser und erreicht dabei eine noch höhere Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Realistisch gesehen werden Sie mit beiden zufrieden sein. Aber wenn Sie jedes Pfund zählen lassen möchten, ist es Poco.

ID Mobile-Test: Günstige Mobiltelefone und günstige Angebote machen die durchschnittliche Leistung wieder wett

ID Mobile-Test: Günstige Mobiltelefone und günstige Angebote machen die durchschnittliche Leistung wieder wettMobiltelefone

iD Mobile ist ein schnörkelloses Mobilfunknetz, das der Dixons Carphone-Gruppe gehört und von ihr betrieben wird. Mögen GiffgaffEs bietet rollierende monatelange SIM-Verträge ab 6 GBP / Monat, sod...

Weiterlesen

Qualcomm kündigt den Snapdragon 865-Prozessor anMobiltelefone

Qualcomm hat auf seinem jährlichen Tech Summit in Hawaii offiziell seinen nächsten Flaggschiff-Smartphone-Prozessor, den Snapdragon 865, angekündigt. Zusammen mit einer Handvoll anderer Ankündigun...

Weiterlesen
Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Ein £ 99 Wunder

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Ein £ 99 WunderMobiltelefone

Wie gut kann ein Telefon für 99 Euro sein? Natürlich gibt es Grenzen, aber wenn ein Smartphone-Hersteller einen Zauberstab schwingen und billig ein gutes Produkt herstellen kann, sollte es Xiaomi ...

Weiterlesen
instagram story viewer