Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Ein £ 99 Wunder

Wie gut kann ein Telefon für 99 Euro sein? Natürlich gibt es Grenzen, aber wenn ein Smartphone-Hersteller einen Zauberstab schwingen und billig ein gutes Produkt herstellen kann, sollte es Xiaomi sein.

Erinnere dich an die Pocophone F1? Das hatte den gleichen Prozessor wie die meisten Android-Flaggschiffe der Zeit, kam aber auf magische Weise auf 330 Pfund und schaffte es, selbst die billigen, aber mächtigen zu unterbieten OnePlus 6T um satte £ 169. Mal sehen, was Xiaomi mit dem Redmi 7A für weniger als ein Drittel des Preises erreichen kann.

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Was Sie wissen müssen

Das Xiaomi Redmi 7A ist ein 5,45-Zoll-Android-Handy und ungefähr so ​​billig, wie Sie es plausibel von jedem neuen Smartphone erwarten können. Selbst dann müssen Sie nach Ecken und Kanten suchen.

Bild 2 von 15

Obwohl das Redmi 7A auf den ersten Blick ziemlich vernünftig aussieht. Zunächst einmal ist der Prozessor eine Qualcomm-Nummer und nicht die MediaTek-Prozessoren mit geringem Stromverbrauch, die häufig von preisgünstigen Mobiltelefonen bevorzugt werden. Es ist der Snapdragon 439 - der gleiche Chip, der auch für £ 150 verwendet wird

Nokia 4.2 - und es wird von 2 GB RAM und entweder 16 oder 32 GB internem Speicher unterstützt, der mit einer microSD-Karte um weitere 256 GB erweitert werden kann. Ein 4.000-mAh-Akku sollte auch für eine angemessene Zeit am Laufen bleiben, insbesondere angesichts des 720p-Bildschirms.

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Preis und Wettbewerb

Der Wettbewerb bei 100 Pfund ist ziemlich dünn und ein anständiger Wettbewerb ist noch seltener.

Lassen Sie uns zuerst die Truthähne aus dem Weg räumen: die Schrecklichen Alcatel 1X und robust, aber ebenso schrecklich Doogee S40 Sie erhalten jeweils £ 100 zurück.

Bild 3 von 15

Das Vodafone Smart X9 kostet das gleiche wie beide, bietet aber viel bessere Ergebnisse. Wenn Sie sich etwas weiter strecken können, ist die Moto G7 Power ist unser Budget für rund £ 160. Das ist natürlich ein großer Preissprung, aber der Leistungssprung ist wahrscheinlich noch größer.

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Design

Als ich mir das Xiaomi Redmi 7A ansah, dachte ich darüber nach, wie erstaunlich die Transformation von Budget-Telefonen in den letzten Jahren war. Dies ist ein Mobilteil, das genauso gut aussieht wie das iPhone 5c damals, und obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie es mit einem verwechseln iPhone 11 Pro maxDie Kluft zwischen Top-End und Budget hat sich optisch definitiv erheblich verringert.

Bild 4 von 15

Siehe verwandte 

Bestes Budget-Smartphone 2021: Die besten günstigen Telefone, die Sie in Großbritannien kaufen können
Vodafone Smart X9 Test: Das beste Budget-Telefon für £ 100

Wie bei jedem Smartphone wird das Ganze von einem großen Bildschirm dominiert - in diesem Fall einem 5,45-Zoll-IPS-Panel. Die Lünetten sind da, aber nicht unangenehm: ungefähr so ​​hoch, wie Sie es vor einigen Jahren vom Galaxy S7 erwartet hatten. Es gibt keine physische Home-Taste und nur die Standard-Lautstärkewippe und den Netzschalter auf der rechten Seite.

Die Rückseite ist eine glatte, abgerundete Polycarbonat-Angelegenheit, in unserem Fall in einem spangly blauen Design. Es liegt sehr gut in der Hand: solide und mit genügend Grip, um sich keine Sorgen um Kot zu machen. Die Verarbeitungsqualität ist ebenfalls hervorragend, ohne dass der Körper flexibel ist. Sie haben das Gefühl, dass es ein paar Stürze dauern würde, wenn Sie ein Typ mit Butterfingern sind.

Bild 6 von 15

Wo liegen hier also die Kosteneinsparungen? Das Polycarbonat-Finish ist eindeutig eines, obwohl es aus meiner Sicht kein Dealbreaker ist. Natürlich können Sie Feinheiten wie kabelloses Laden und Abdichten vergessen, aber etwas enttäuschender ist das Weglassen jeglicher Art von Fingerabdruckleser: Es ist nur hier ein Sperrbildschirm. Dies ist ein Punkt, den das £ 99 Vodafone Smart X9 gegenüber dem Redmi hat.

Trotzdem bekommt es Punkte in anderen Bereichen. Es verfügt zunächst über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und ermöglicht es Ihnen, den Speicher über microSD um zusätzliche 256 GB zu erweitern, wenn Sie möchten.

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Bildschirm

Der 5,45-Zoll-Bildschirm des Redmi 7A ist ein weiterer Bereich, in dem Xiaomi die Kosten sinnvoll senkt, ohne die Gesamtqualität des Geräts zu beeinträchtigen. Es ist ein 720p-IPS-Panel, aber angesichts der geringen Eintrittskosten ist es verdammt gut.

Bild 8 von 15

Obwohl der Bildschirm leicht reflektierend ist, hat er feste Betrachtungswinkel und erreicht eine respektable Spitzenhelligkeit von 419 cd / m². Die Farbgenauigkeit ist auch für ein Mobilteil dieses Preises verdammt gut, da es 87% des sRGB-Farbumfangs in seinem „Standard“ -Farbprofil mit einem Gesamtvolumen von 87,2% abdeckt.

Die einzige leichte Enttäuschung ist ein ziemlich geringer Kontrast von nur 525: 1, was zu Bildern und Symbolen führt, die sind nicht ganz so scharf wie sie sein könnten, aber insgesamt ist es schwierig, mit einem so guten Bildschirm auf 100 Pfund etwas falsch zu machen Telefon.

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Leistung

Bis jetzt ist alles in Ordnung. Wo ist also der Haken? Sicher in der Leistung.

Bild 10 von 15

Ja und nein. Einerseits wird ein 99-Pfund-Telefon niemals ein absolutes Kraftpaket sein, aber im Allgemeinen leistet das Redmi 7A genau das, was Sie verlangen Wenn man bedenkt, dass sich der Qualcomm Snapdragon 439-Prozessor im Alltag überraschend bissig anfühlt verwenden.

Die Benchmarks belegen dies. Wie Sie unten sehen können, liegt es deutlich vor den beiden bereits erwähnten £ 99-Truthähnen und nur wenig hinter dem Vodafone Smart X9 auf Multi-Core. Es ist nicht überraschend, dass es das gleiche wie das Nokia 4.2 ist, da es denselben Chip verwendet, aber 50 Pfund billiger ist.


Noch erfreulicher ist, dass die Lücke in den Geekbench-Metriken hinter der Moto G7 Power zurückbleibt Im Grunde genommen in den grafischen Benchmarks für nichts geschlossen, was darauf hindeutet, dass ein leichtes Spiel sehr viel ist möglich.



Um es klar auszudrücken, zeigt der erste Balken die Leistung auf dem Bildschirm, wo er dank seiner 720p-Auflösung, die offensichtlich weniger anspruchsvoll ist als ein 1080p-Display, eine bessere Leistung erbringt. Aber alle Dinge sind gleich - wie bei den Off-Screen-Tests - der Redmi 7A ist sowohl dem Alcatel 1X als auch dem Doogee S40 meilenweit voraus und im Grunde genommen in einer toten Hitze mit allem anderen.


Auch bei der Akkulaufzeit liegt sie leicht über dem Durchschnitt. Nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte - es sei denn, Sie haben wirklich keine Lust mehr, Nachrichten zu teilen -, aber ziemlich respektable 13,5 Stunden sind gar nicht so schlecht. Sie hoffen auf ein bisschen mehr von einer 4.000-mAh-Zelle, aber es wird Sie trotzdem bequem durch einen Tag bringen, und es ist bezeichnend, dass nur die 5.000-mAh-Batterie des Moto G7 Power wirklich klar ist.

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Kamera

Auf der Rückseite des Redmi 7A befindet sich eine einzelne 13-Megapixel-Kamera mit einer Blende von 1: 2,2. Während einige Budget-Kameras für den Preis ein zweites Objektiv einsetzen, Es ist fast immer ein Tiefensensor, der für mein Geld nicht viel bringt. Ich freue mich, dass Xiaomi die Schritte unternommen hat, um nur die einzelne Kamera zu erhalten richtig.


Die Ergebnisse sind anständig, wenn auch unspektakulär. Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, konnte die Kamera an einem launischen grauen Tag in London eine angemessene Menge an Details und Farben auswählen. Sie werden von der Qualität nicht begeistert sein, aber bei einem Telefon für 99 Euro ist es überhaupt nicht schlecht.


Schwaches Licht ist ebenso kompetent. Tatsächlich ist es überraschend, wie gut die Bildqualität ist, wenn man die zusätzlichen Herausforderungen berücksichtigt, die ein Mangel an Beleuchtung mit sich bringt. Auch hier ist es nicht gerade auf dem neuesten Stand, aber es erfasst zum größten Teil nur viele Details In den dunkleren Bereichen oben auf dem Teddybär und auf den Manequins verschwimmt nichts Torso.

Schauen Sie sich vor allem die Konkurrenz an. Um Ihre Erinnerung daran aufzufrischen, wie schlecht eine Telefonkamera für 99 Euro sein kann, wird sie hier mit der robusten Doogee S40 verglichen:

Huch.

Xiaomi Redmi 7A Bewertung: Urteil

Für 99 Pfund ist es schwer, einen einzigen Ort zu finden, an dem das Xiaomi Redmi 7A einen falschen Fuß setzt. Es sieht gut aus, fühlt sich gut gebaut an und macht ein vernünftiges Bild. Diese Dinge sind zu diesem Preis alles andere als garantiert, wie uns Abenteuer mit Alcatel und Doogee zeigen sollten.

Die einzige Fliege in der Salbe ist das Vodafone Smart X9, das in unseren Benchmarks etwas besser abschneidet und von einem Fingerabdruckleser profitiert. Wenn Sie immer noch einen finden, ist dies möglicherweise die richtige Wahl für Sie. Wenn nicht, ist das Redmi 7A die sicherste Wette.

IPhone XR vs iPhone 8: Kampf der erschwinglichen iPhones

IPhone XR vs iPhone 8: Kampf der erschwinglichen iPhonesMobiltelefone

Apple weiß wirklich, wie man ein Budget-Telefon macht. Wenn Sie mit einem Budget-Telefon ein hochmodernes, mit AR ausgestattetes Mobilteil für mehr als 700 GBP meinen. Dieses Jahr ist keine Ausnah...

Weiterlesen
Augen runter! Es ist Apple Bingo-Zeit, alle zusammen

Augen runter! Es ist Apple Bingo-Zeit, alle zusammenMobiltelefone

Wenn Sie die Lecks, Gerüchte und andere Neuigkeiten verfolgt haben, haben Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Sie vom heutigen Apple-Event erwarten können, das um 18 Uhr MEZ in Cupertino...

Weiterlesen
Alcatel 1X (2019) Bewertung: Billig, aber miserabel

Alcatel 1X (2019) Bewertung: Billig, aber miserabelMobiltelefone

Alcatels ganzes Schtick sind billige und fröhliche Handys, aber die der französischen, finnischen und chinesischen Marke letzter Versuch konnte trotz des Preises von £ 70 keinen Jubel liefern.Der ...

Weiterlesen
instagram story viewer