Razer Blade 15 Test: Ein schlanker, gemeiner, super dünner Spielautomat

Razers ultradünne Gaming-Laptops waren noch nie ein kniffliger Verkauf. Sie könnten die Welt kosten, aber wenn Sie nach einem überaus tragbaren Laptop suchen, der fast jedes moderne Spiel ohne Schluckauf ausführen kann, gibt es nie eine bessere Wahl. Das einzige Problem - vorausgesetzt, Geld spielt keine Rolle - ist, dass der etablierte Blade-Laptop einen neuen Anstrich längst überfällig hat.

Hier kommt der neue 15-Zoll-Razer Blade-Gaming-Laptop ins Spiel. Mit aktuellen Innenteilen - einschließlich der neuesten Max-Q Nvidia-GPUs - und einem brandneuen Design Das neue Blade ist ein mobiles Gaming-Biest, dessen Ziel der Hardcore-Spieler ist, der zufällig ein starkes Vertrauen hat Fonds.

WEITERLESEN:Die besten Gaming-Laptops, die Sie kaufen können

Razer Blade 15 Bewertung: Was Sie wissen müssen

Das neue Blade 15 ist das mittlere Kind von Razers Gaming-Laptop-Familie. Dieser tragbare 15,6-Zoll-Spielautomat befindet sich zwischen dem 13-Zoll-Blade Stealth und dem 17-Zoll-Blade Pro und wird von den neuesten Top-End-Komponenten angetrieben. Er ist mit einem butterweichen 144-Hz-Bildschirm ausgestattet.

Bild 7 von 15

Jedes Blade ist mit dem Intel Core i7-8750H-Prozessor der achten Generation mit sechs Kernen und zwölf Threads ausgestattet, der mit 2,2 GHz und 2,2 GHz getaktet ist Es kann Taktraten von bis zu 4,1 GHz steigern und ist mit 16 GB DDR4-RAM mit 2.667 MHz und bis zu 512 GB schneller M.2-SSD gekoppelt Lager. Das Blade 15 kann auch mit dedizierten Nvidia GeForce GTX 1060- oder GTX 1070-Grafikchips konfiguriert werden.

Razer Blade 15 Bewertung: Preis, Konfigurationen und Wettbewerb

Von hier aus sind die verschiedenen Konfigurationsoptionen ziemlich verwirrend. Das Full HD-Modell (60 Hz) ist auf die GTX 1060-GPU von Nvidia und 256 GB SSD-Speicher beschränkt und kostet £ 1.700. Die Full HD-Variante (144 Hz) kann wahlweise mit GTX 1060-Grafik und 512 GB erworben werden Speicher (£ 1.980), eine GTX 1070 und 256 GB Speicher (£ 2.150) oder eine GTX 1070 mit 512 GB Speicher (£2,330).

Das berührungsfähige 4K-Modell, das später in diesem Jahr erhältlich ist, ist mit einer 512-GB-SSD und einer Nvidia GTX 1070 ausgestattet und kostet satte 2.899 US-Dollar - oder in Großbritannien rund 2.200 GBP. Erwarten Sie die typische Technologiesteuer, die aus dem Leben in Großbritannien stammt, da diese niedriger ist als beim Vorgängermodell.

Kaufen Sie jetzt bei Razer

Bild 3 von 15

Offensichtlich für prall gefüllte Geldbörsen reserviert, Gigabytes Aero 15X ist vielleicht der vergleichbare Konkurrent - obwohl er bei weitem nicht so gut aussieht - und liegt bei £ 1.659, während der Acer Predator Triton 700 kostet £ 2.300 und Asus 'ROG Zephyrus Sie werden £ 2.800 zurücksetzen.

Wenn sich das wie Fantasy Banking anfühlt, möchten Sie es vielleicht Lesen Sie unseren besten billigen Laptop-Leitfaden.

Sehen Sie sich unsere neuesten Razer-Rabattcodes an

Razer Blade 15 Test: Design, Tastatur und Touchpad

Okay, das Gesamtdesign ist immer noch sehr klingenartig. Das dreiköpfige grüne Schlangenlogo von Razer beleuchtet den Deckel des Laptops, und die Maschine besteht aus demselben komplett schwarzen, matten Aluminiumgehäuse wie zuvor.

Ebenso bleibt die Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung im Chiclet-Stil des Laptops unverändert. Jeder Schlüssel hat einen guten Abstand und es ist genauso gut zu verwenden, ob Sie den WASD-Cluster schlagen oder ihn für die weniger adrenalinreiche Aufgabe des Schreibens einer E-Mail verwenden. Das Präzisions-Touchpad für Windows 10 mit Glasplatte hat sich inzwischen leicht vergrößert und lässt sich ebenso gut mit dem Finger darüber bewegen.

WEITERLESEN: Beste Gaming-Maus

Bild 9 von 15

Siehe verwandte 

Bester Gaming-Laptop 2021: Der schnellste und tragbarste Gaming-Laptop, den Sie kaufen können
Bester Laptop UK 2021: Die besten Windows-, Apple- und Chrome OS-Laptops

Der vielleicht offensichtlichste Unterschied ist jedoch, dass das Display der Razer Blade größer geworden ist von 14 Zoll bis 15,6 Zoll über die Diagonale, ohne Größe (355 x 235 x 17 mm) oder Gewicht (2 kg) erhöhen, ansteigen. Wie ist diese Hexerei möglich? Genau wie beim XPS 13 hat Razer die Dicke der Seitenblenden auf nur 4,9 mm gesenkt. Das Gehäuse hat auch keine abgerundeten Ecken mehr, um das Design des Laptops besser an das scharfkantige anzupassen Razer Telefon vom letzten Jahr.

Das neue Blade verfügt trotz seines schlanken Gehäuses über mehr als genug Anschlüsse, um Sie am Laufen zu halten. Auf der rechten Seite finden Sie einen Thunderbolt 3-USB-Typ-C-Anschluss, einen HDMI 2-Anschluss, einen Mini-DisplayPort und einen Vollfett-USB 3. Auf der linken Seite befinden sich zwei weitere USB 3-Anschlüsse, ein proprietärer dreipoliger Ladeanschluss und die 3,5-mm-Audiobuchse. Für die drahtlose Verbindung erhalten Sie 802.11ac Wireless und Bluetooth 5.

Kaufen Sie jetzt bei Razer

Razer Blade 15 Bewertung: Anzeige

Dieser neue Razer-Laptop kann mit einem 144 Hz, 1.920 x 1.080 IPS-Bildschirm ausgestattet werden, der höhere Bildraten beim Spielen und Scrollen durch Ihren Facebook-Feed ermöglicht. Wenn dies Sie nicht begeistert, haben Sie auch die Möglichkeit, entweder einen Full HD-Bildschirm oder ein berührungsfähiges 4K-Display zu verwenden, beide mit einem Standard von 60 Hz.

Bild 11 von 15

Ich habe das seidenweiche Modell mit 1.920 x 1.080 144 Hz zur Überprüfung erhalten, und obwohl diese Bildschirme mit hoher Framerate sicherlich nichts Neues sind, ist das Display des Blade einfach wunderbar. Das Panel kann 90,3% des sRGB mit einem durchschnittlichen Delta E von 2,16 und einem Maximum von nur 4,48 produzieren. Das Blade checkt jedoch mit einer maximalen Helligkeit von 330 cd / m2 ein, was ein wenig zu niedrig ist. Tut mir leid, dass Sie Ihre Hoffnungen, PUBG während des Familiengrills zu spielen, zunichte machen.

Sehen Sie sich unsere neuesten Razer-Rabattcodes an

Razer Blade 15 Test: Leistung und Akkulaufzeit

Es überrascht nicht, dass die neue Klinge durch jede Anwendung stürmt, gegen die Sie sie einsetzen. In unseren 4K-Anwendungsbenchmarks erzielte das mit Intel Core i7-8750H betriebene Blade einen außergewöhnlichen Bildtestwert von 142, der mit einem teuren Desktop-System vergleichbar ist. Es schnitt auch im Videokodierungstest mit 163 Punkten gut ab und erreichte im Multitasking-Benchmark 142 Punkte für insgesamt 149 Punkte. Mit einer solchen Punktzahl ist dies der schnellste ultraportable Spielautomat, den wir jemals getestet haben.

Apropos, da das Spielen der Hauptzweck des Blade ist, ist auch in diesem Bereich alles über Bord.

Selbst wenn die GTX 1070 ein heruntergetaktetes Max-Q-Modell ist, sorgt sie für eine hervorragende Spieleleistung. Bei seiner nativen Full HD-Auflösung erzeugte das Blade in Dirt: Showdown seidenweiche 91 fps, und das mit den höchsten Einstellungen. Schalten Sie auf 720p herunter und dies schießt bis zu über 100fps.

Metro: Last Light Redux hingegen erwies sich bei sehr hohen Einstellungen als anstrengender - verzeichnete jedoch immer noch mehr als spielbare Ergebnisse. Bei eingeschalteter SSAA und allen anderen Qualitätseinstellungen wurden 55 fps verwaltet. Okay, keines davon ist besonders neu, aber beide bieten den meisten Systemen ein gutes Training.

Die 512-GB-SSD hat eine gute Kapazität und ist im Allgemeinen sehr schnell. Insbesondere habe ich den AS SSD-Benchmark verwendet, um eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von 1.013 MB / s und ein sequentielles Schreiben aufzuzeichnen Geschwindigkeit von 2.099 MB / s, von der letztere wesentlich höher ist, als jedes SATA-Laufwerk jemals träumen könnte erreichen.

Dank der effizienteren Kühltechniken des Blade mit einem brandneuen Wärmerohr, einer größeren Dampfkammer und zwei Lüftern wird auch die Batterielebensdauer gegenüber dem Originalmodell erheblich verbessert. Der 80-Wh-Akku des neuen Blade überlebt in unserem Video-Rundown-Test 7 Stunden und 7 Minuten, bevor er aufgeladen werden muss, und hält unter den gleichen Bedingungen fast anderthalb Stunden länger als sein Vorgänger. Durch das Spielen wird der Akku jedoch erheblich schneller entladen, aber ich habe festgestellt, dass das Blade nach einem intensiven 30-minütigen PUBG-Shootout nur etwa 22% seiner Ladung verloren hat.

Kaufen Sie jetzt bei Razer

Razer Blade 15 Bewertung: Urteil

Während Sie möglicherweise Ihr Haus umbuchen müssen, um eines zu kaufen, erreicht die neue Razer Blade scheinbar das Unmögliche. Erfolgreiches Betreten vertrauter Gebiete bei gleichzeitiger Wiederbelebung des Interesses an der Produktreihe 2018's Blade ist kein Scherz - es ist wahrscheinlich der voll ausgestattete Laptop, den dieser pessimistische Journalist jemals gesehen hat auf.

Ich bezweifle, dass ich eBay empfehlen würde, Ihr altes Modell dafür zu kaufen, aber wenn Sie bereits die lange Liste der PC-Spielversionen von 2018 auf Lager haben, sollten Sie verdammt noch mal sicherstellen, dass Sie das neue 15-Zoll-Razer Blade an Ihrer Seite haben.

Kernspezifikationen
Prozessor Hexa-Core 2,2 GHz Intel Core i7-8750H
RAM 16 GIGABYTE
Speichersteckplätze (frei) 1 (0)
Maximaler Speicher 16 GIGABYTE
Maße 355 x 235 x 17,3
Gewicht 2,1 kg
Klang Realtek HD Audio (3,5-mm-Headset-Anschluss)
Zeigegerät Touchpad
Anzeige
Bildschirmgröße 15.6in
Bildschirmauflösung 1.920 x 1.080
Touchscreen N / A
Grafikadapter Nvidia GeForce GTX 1070
Grafikausgänge 1x HDMI 2, 1x Mini DisplayPort, 1x USB-C
Grafikspeicher 8 GB
Lager
Gesamtspeicher 512 GB SSD
Optischer Laufwerkstyp
Ports und Erweiterung
USB-Anschlüsse 3x USB 3.1, 1x USB-C
Bluetooth 5.0
Vernetzung Kabellos
Speicherkartenlesegerät N / A
Andere Ports N / A
Verschiedenes
Betriebssystem Windows 10 Home
Option zur Wiederherstellung des Betriebssystems Partition wiederherstellen
Razer Nommo Chroma Test: Zylindrische 2.0 PC-Lautsprecher mit RGB-Beleuchtung

Razer Nommo Chroma Test: Zylindrische 2.0 PC-Lautsprecher mit RGB-BeleuchtungRasierer

Razer ist ein Unternehmen, das vor allem für seine farbenfrohen PC-Peripheriegeräte bekannt ist. In letzter Zeit hat es sich auf die Produktion von Laptops und sogar Smartphones konzentriert. Über...

Weiterlesen
Razer Blade 15 Test: Ein schlanker, gemeiner, super dünner Spielautomat

Razer Blade 15 Test: Ein schlanker, gemeiner, super dünner SpielautomatRasierer

Razers ultradünne Gaming-Laptops waren noch nie ein kniffliger Verkauf. Sie könnten die Welt kosten, aber wenn Sie nach einem überaus tragbaren Laptop suchen, der fast jedes moderne Spiel ohne Sch...

Weiterlesen
Razer Blade 15 und Blade 17 Pro (2021) erhalten GPUs der RTX 30-Serie der nächsten Generation

Razer Blade 15 und Blade 17 Pro (2021) erhalten GPUs der RTX 30-Serie der nächsten GenerationRasierer

Razer hat seine beliebten Laptops Razer Blade 15 und Razer Blade 17 Pro mit aktualisiert die neuesten GPUs von Nvidiain einer Bewegung, die niemand jemals hätte vorhersagen können.Die neuen Laptop...

Weiterlesen
instagram story viewer