Bester Drucker 2021: Die besten Tintenstrahl- und Laserdrucker, die noch online verfügbar sind

Das Problem bei der endgültigen Auswahl des besten Druckers auf dem Markt ist, dass es so viele Dinge zu beachten gibt. Ist es am besten, mit einem Tintenstrahl- oder Laserdrucker zu arbeiten? Patronen oder nachfüllbare Tanks? Benötigen Sie einen Multifunktionsdrucker (MFP), der auch scannt und kopiert, oder suchen Sie etwas, das nur druckt? Wie viel müssen Sie ausgeben, wenn ähnlich aussehende Drucker zwischen 30 und 300 Euro kosten?

Dennoch bleibt ein Drucker unverzichtbar, egal ob geschäftlich oder privat. Aus diesem Grund haben wir eine neue Zusammenfassung der besten Drucker der führenden Marken zusammengestellt, damit Sie wissen, welches Modell für Ihre spezifischen Anforderungen am besten geeignet ist.

Diese Empfehlungen stammen aus stundenlangen, praktischen Tests, sodass wir wissen, wovon wir sprechen. Wenn Sie unten nachsehen, finden Sie Anleitungen zu allen Bereichen, von den verschiedenen Druckertypen bis hin zu den wichtigsten Funktionen und Features, mit denen Sie herausfinden können, was Sie benötigen und was Sie nicht bereit sind, den Aufpreis zu zahlen zum.


Die besten Drucker noch auf Lager

Die Nachfrage nach Druckern ist erneut außerordentlich hoch, und die Lagerbestände beginnen, aus den virtuellen Regalen zu fliegen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir alle vorrätigen Drucker in unserer Hauptrunde in einer kurzen Liste unten ausgewählt und einige andere hoch bewertete vorrätige Drucker hinzugefügt.

Beachten Sie, dass bei den folgenden Druckern eine Preisinflation auftritt, die der Produktknappheit entspricht. Wir empfehlen, zu warten, bis der Lagerbestand wieder aufgefüllt ist, wenn Sie können. Wir werden diese Liste regelmäßig aktualisieren.

  • Epson WorkFoce WF-7710DWF: Das beste A3 Home Office MFP | Kaufe jetzt (unsere Wahl)
  • Epson EcoTank ET-M3180: Das beste Monobüro MFP | Kaufe jetzt(unsere Wahl)
  • Xerox VersaLink C400DN: Der beste Farbbürodrucker | Kaufe jetzt(unsere Wahl)
  • HP OfficeJet 200: Ein tragbarer A4-Tintenstrahldrucker Kaufe jetzt
  • Epson EcoTank ET-2710: Ein kartuschenloser Tintenstrahldrucker | Kaufe jetzt

WEITERLESEN: Die besten Druckerangebote in diesem Monat

So wählen Sie den besten Drucker für Sie aus

Was ist der Unterschied zwischen Laser- und Tintenstrahldruckern?

Tintenstrahldrucker erzeugen Drucke, indem sie Tausende winziger Punkte über jeden Zentimeter der Seite platzieren. Drucker mit höheren Auflösungen - gemessen in Punkten pro Zoll (dpi) - können mehr Punkte auf der Seite platzieren.

Da sich ihre Druckköpfe normalerweise bewegen müssen, um die Seite abzudecken, sind Tintenstrahldrucker in der Regel langsamer als Laser. Da das Trocknen der Tinte ein oder zwei Sekunden dauert, sind sie beim Duplexdruck (doppelseitig) möglicherweise noch langsamer.

Laserdrucker laden eine lichtempfindliche Oberfläche, die als OPC-Trommel (Optical Photoconductor) bezeichnet wird, negativ auf. Ein Laser „zeichnet“ dann ein Bild der zu druckenden Seite auf die Oberfläche der Trommel und entlädt die Bereiche, auf die er trifft.

Negativ geladener Toner wird dann auf die Oberfläche der Trommel abgegeben. Dies wird von den entladenen Bereichen angezogen, die vom Laser gezeichnet und vom negativ geladenen Hintergrund abgestoßen werden. Ein positiv geladenes Blatt Papier wird über die Trommel geführt und der Toner übertragen. Dieser Vorgang findet an allen vier Trommeln statt - für Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz -, um das endgültige Farbbild zu erhalten. Schließlich wird das Papier durch eine Fixiereinheit erwärmt, die den Toner auf der Seite schmilzt.

Früher war ein Laserdrucker die einzige Option für den schnellen und qualitativ hochwertigen Dokumentendruck. In den letzten Jahren haben Büro-Tintenstrahldrucker damit begonnen, sie aus Gründen der Geschwindigkeit und Qualität eng zusammenzuführen. Trotz der weit verbreiteten Meinung sind Tintenstrahldrucker oft auch billiger zu betreiben als ihre Laseräquivalente. Tintenstrahldrucker können jedoch unter verstopften Düsen leiden, wenn Sie sie nicht häufig verwenden und sie ausspülen, um Tinte zu verschwenden. Wenn Sie Wochen ohne Druck auskommen, sind Sie mit einem Laserdrucker immer noch besser dran.

Wenn Sie viel drucken möchten, entscheiden Sie sich für ein Gerät mit einem hohen Arbeitszyklus. Dies stellt eine einmalige maximale Anzahl von Ausdrucken dar, die ein Gerät erzeugen kann, wenn Sie es wirklich drücken, und nicht die Anzahl der Seiten, die regelmäßig gedruckt werden können. Wählen Sie daher immer einen Drucker mit einem Arbeitszyklus, der Ihren überschreitet Anforderungen. Einige Hersteller geben auch einen empfohlenen Arbeitszyklus an. Dies ist hilfreich, um zu wissen, ob Sie Ihren Drucker stark beanspruchen und ihn nicht schnell abnutzen möchten.

WEITERLESEN: Unsere Auswahl der besten Druckerangebote

Bedeutet eine hohe Druckauflösung eine bessere Qualität?

Im Allgemeinen ist der Druck umso schärfer, je höher die Auflösung ist. Andere Faktoren beeinflussen jedoch das Endergebnis. Bei Tintenstrahldruckern hilft eine kleinere Tröpfchengröße dabei, Körnung zu vermeiden - winzige Farbpunkte, die ansonsten in helleren Bereichen einer Grafik oder eines Fotos sichtbar wären. Einige Fototintenstrahlen verwenden zusätzliche Farben, um die Körnung weiter zu reduzieren oder um neutrale Farbtöne oder den Farbbereich (Farbumfang) in Fotos zu verbessern. Tintenstrahldrucker reagieren sehr empfindlich auf die Papierqualität. Sie erhalten bessere Dokumente, wenn Sie leichtes Papier und dramatisch bessere Fotos auf beschichtetem Fotopapier vermeiden.

Siehe verwandte 

Bester Laptop UK 2021: Die besten Windows-, Apple- und Chrome OS-Laptops
Bestes Breitband 2021: Die britischen Internetanbieter sind 2021 Ihr Geld wert
Bester Fotodrucker 2020: Drucken Sie perfekte Fotos bis zur Größe A3 + ab £ 97

Bei Laserdruckern ist es in der Regel richtig, dass eine hohe Auflösung (1.200 dpi oder mehr) besser aussieht. Sie werden es höchstwahrscheinlich als verbesserte Grafik und glattere Umrisse des Textes bemerken - letzteres kann Schauen Sie sich die für Einsteigermodelle typische Auflösung von 600 dpi gezackt an, aber nur, wenn Sie sehr scharf sind Augen. Beachten Sie, dass die angegebene Auflösung eines Lasers möglicherweise das Produkt der Interpolation ist und nicht die native oder „echte“ Auflösung der Druckmaschine. Eine interpolierte Auflösung von beispielsweise 1.200 dpi sieht wahrscheinlich besser aus als ein 600 dpi-Druck, ist jedoch nicht so gut wie ein echter 1.200 dpi-Druck.

In der Praxis können Sie die Druckqualität nicht immer anhand der Druckerspezifikationen vorhersagen. Unsere Bewertungen zeigen Ihnen, wie gut die Ausgabe eines Druckers in einer Reihe von Tests ist, und zeigen die Stärken und Schwächen auf, die Sie nur durch praktische Vergleiche erkennen können.

Benötige ich einen MFP?

MFPs bieten gegenüber einem separaten Drucker und Scanner mehrere Vorteile. Sie sind großartig, wenn Sie wenig Platz haben, und Sie können sie verwenden, um Fotokopien ohne Ihren PC zu erstellen. Normalerweise können Sie direkt über das Bedienfeld des MFP scannen und kopieren. Diese Schnittstellen unterscheiden sich jedoch in ihrer Benutzerfreundlichkeit. In unseren Testberichten erfahren Sie, wie das integrierte Bedienfeld eines Druckers für grundlegende Aufgaben verwendet wird. Wenn wir es nicht erwähnen, ist es in Ordnung.

Die Scanner in büroorientierten MFPs können enttäuschend sein - sie eignen sich normalerweise gut für die Archivierung von Papierkram bei niedrigen Kosten Auflösung, aber sie sind nicht unbedingt ideal für die Erstellung einer dauerhaften digitalen Kopie Ihrer Lieblingsfolien oder Fotos. Die Scanner in Heimgeräten sind normalerweise etwas besser, aber es gibt jeweils gute und schlechte Beispiele. In unseren Testberichten erläutern wir die Stärken und Schwächen von Scannern und ihrer Software.

Wenn Sie wahrscheinlich mehrseitige Dokumente scannen, faxen oder kopieren möchten, suchen Sie nach einem automatischen Dokumenteneinzug (ADF), der Ihnen dabei hilft, dies automatisch zu tun. Wenn Sie viel im Büro arbeiten, hilft ein Duplex-ADF, wenn Sie mit doppelseitigen Originalen arbeiten. Die besten MFP-Scanner können alte Fotos hervorragend aufnehmen. Wenn Sie jedoch Dias oder Negative scannen möchten, benötigen Sie einen speziellen Scanner.

Wie variieren die Druckgeschwindigkeiten?

Die Druckgeschwindigkeiten variieren stark zwischen den Modellen. Im Allgemeinen starten Tintenstrahldrucker schneller mit dem Drucken, während Laser schneller sind, sobald sie in Betrieb sind. Wir testen, wie viele Seiten pro Minute (ppm) ein Gerät beim Drucken eines 25-seitigen Textdokuments sowie eines komplizierten 24-seitigen Farbdokuments mit einer Mischung aus Text und Grafiken erreicht. Wir messen auch, wie lange jeder Drucker benötigt, um eine Seite aus dem Ruhezustand zu erstellen. Bei kürzeren Jobs ist ein schnelles Aufwärmen wichtiger als die angegebene Geschwindigkeit.

Wie schließe ich meinen Drucker an?

Fast alle Drucker und MFPs können über eine USB-Verbindung mit einem einzelnen PC arbeiten, aber heutzutage können die meisten auch eine Verbindung zu Ihrem drahtlosen Netzwerk herstellen. Bürodrucker verfügen möglicherweise über einen kabelgebundenen Ethernet-Anschluss. Unabhängig von der Methode können Sie über eine Netzwerkverbindung einen Drucker für mehrere PCs oder andere Geräte in Ihrem Heim oder Büro freigeben. Fast alle netzwerkfähigen Drucker unterstützen jetzt das direkte Drucken von iOS- (iPhone, iPad) und Android-Geräten oder das indirekte Drucken über Cloud-Dienste wie Google Cloud Print. Einige Drucker verwenden zusätzlich die NFC-Technologie, um das Anschließen eines Smart-Geräts zu erleichtern. Dies ist besonders nützlich für Besucher einer Büroumgebung, die möglicherweise keinen Zugriff auf das Kernnetzwerk haben.

Einige Drucker und MFPs verfügen über zusätzliche Anschlüsse, z. B. einen vorderen USB-Steckplatz zum Drucken von oder Scannen auf einen eingesteckten USB-Stick. Heimgeräte mit einer kreativen Ausrichtung verfügen möglicherweise über einen Speicherkartensteckplatz für direkte Fotodrucke. Dies ist eine praktische Funktion, aber Sie erhalten mehr Kontrolle über das Drucken von einem PC aus.

Druck- und Scan-Software macht einen großen Unterschied in der Verwendung eines Druckers oder MFP. Wir testen jedes Gerät auf einem PC und mindestens einer mobilen Plattform (Android, iOS) und erwähnen alle Konnektivitäts- oder Usability-Probleme.

Was ist mit Tinten- und Tonerkartuschen?

Tintenstrahldrucker benötigen in der Regel häufige Tintenpatronen, und gelegentlich muss die Tintenschachtel ausgetauscht werden - oder möglicherweise ein neuer Druckkopf. Laserdrucker können ähnlich einfach sein, aber die komplexesten Modelle können bis zu zehn oder mehr Verbrauchsmaterialien verwenden.

Die einfachsten Laser verwenden eine (Mono-) oder vier (Farb-) Tonerkartuschen mit integrierter OPC-Trommel. Dadurch ist der Drucker leicht zu warten, kann jedoch zu hohen Druckkosten führen. Das Fehlen anderer vom Benutzer zu wartender Teile kann auch die Lebensdauer Ihres Druckers verkürzen. Andere Laserdrucker verfügen über separate OPC-Fässer, Tonerabfallflaschen und sogar Fixiereinheiten, was selbst dann zu versteckten Kosten führen kann, wenn die Tonerkartuschen billig sind.

Die Preise und die Lebensdauer dieser Teile variieren stark, aber wenn Sie genug drucken, müssen sie alle ersetzt werden. Bei der Berechnung der Druckkosten berücksichtigen wir immer alle relevanten Verbrauchsmaterialien. Um die Kosten pro Seite zu berechnen, ermitteln wir den besten Preis für den Toner oder die Tintenpatrone jedes Druckers mit dem besten Wert und dividieren ihn durch die Nennzahl der Seiten. Wenn es unwahrscheinlich ist, dass Sie beispielsweise eine Fixiereinheit mit 100.000 Seiten ersetzen müssen, werden wir dies im Test erwähnen.

WEITERLESEN: Beste PCs, die Sie kaufen können

Die besten Drucker zum Kaufen

1. Canon Pixma TS205: Der beste Budgetdrucker

Preis: £67 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der Pixma TS205 ist einer der billigsten Drucker, die Sie kaufen können. Wenn Sie sich ansehen, was fehlt - kein WLAN, kein Scanner, keine Cloud- oder Smartphone-freundlichen Funktionen -, ist es wirklich nicht schwer zu verstehen, warum. Alles, was Sie erhalten, ist ein kompakter Tintenstrahldrucker, der über USB eine Verbindung herstellt und schwarze Textseiten mit einer langsamen Geschwindigkeit von 7,5 Seiten pro Minute und Seiten mit Farbgrafiken mit einer schmerzhaften Geschwindigkeit von 1,6 Seiten pro Minute druckt. Um es noch schlimmer zu machen, ist es dabei laut.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass der TS205 keine Pluspunkte hat. Es funktioniert perfekt für den einfachen Druck zu Hause mit geringem Volumen, und die Tintenkosten sind niedriger als bei einigen teureren Druckern. Am wichtigsten ist, dass die Druckqualität überraschend gut ist, mit kräftigen, ausdrucksstarken Grafiken, gestochen scharfem schwarzem Text und sogar anständig aussehenden Fotos - trotz einer leicht warmen Farbabweichung. Es ist sowohl leistungsfähig als auch billig wie Chips.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zu Canon Pixma TS205

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 4.800 x 1.200 dpi; Scan-Spezifikationen: n / A; Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: N / S; Abmessungen (HWD): 255 x 426 x 131 mm; Gewicht: 2,5 kg; Maximale Papiergröße: A4 / legal

Bild des Canon PIXMA TS205 Tintenstrahldruckers, schwarz
Kaufe jetzt

2. Epson Expression Premium XP-6100: Der beste Drucker unter £ 150

Preis: £121 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Es gibt einige großartige All-in-One-Geräte der Mittelklasse für etwa 75 bis 90 GBP, einschließlich der Canon Pixma TS6250 und das HP Envy Photo 7830. Es ist jedoch der Epson Expression Premium XP-6100, der unsere Empfehlung verdient, eine so großartige Kombination aus Funktionen, Druckqualität und Leistung zu bieten. Es ist kompakt, enthält jedoch immer noch ein 100-Blatt-A4-Papierfach und ein separates Fach für Fotomedien Das Fünffarben-Pigmenttintensystem erzeugt starken schwarzen Text, gut aussehende Fotos und sogar hochwertige Farben Kopien.

Die Geschwindigkeiten sind gleichermaßen beeindruckend: Schwarze Textdrucke erreichen eine Geschwindigkeit von 15,6 Seiten pro Minute und Farbgrafikdrucke eine Geschwindigkeit von 4,4 Seiten pro Minute. Die Tintenkosten sind höher als wir möchten, und die Scanoberfläche könnte benutzerfreundlicher sein. Wenn Sie jedoch einen guten Farbdrucker suchen, der die Bank nicht sprengt, werden Sie es nicht besser machen als diesen.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zu Epson Expression Premium XP-6100

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 5,760 x 1,440 dpi; Scan-Spezifikationen: 1.200 x 4.800 dpi (24 Bit); Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: N / S; Abmessungen (HWD): 142 x 349 x 340 mm; Gewicht: 6,6 kg; Maximale Papiergröße: A4 / legal

Bild von Epson Expression Premium XP-6100 Wi-Fi-Drucker drucken / scannen / kopieren, schwarz, Amazon Dash Nachschub bereit
£200.00Kaufe jetzt
Bild des kabellosen Farbfotodruckers Epson Expression Premium XP-6100 mit Scanner und Kopierer, Schwarz, Mittel
$149.99Kaufe jetzt

3. Canon Pixma TS8350: Der beste Allround-A4-Tintenstrahldrucker

Preis: £185 | Überprüfen Sie den Lagerbestand bei Amazon

Der High-End-Pixma-Drucker von Canon ist der vielseitige Heimdrucker, den es zu schlagen gilt, nicht nur, weil er ein überraschend eleganter MFP ist, sondern auch, weil sowohl seine Geschwindigkeit als auch seine Druckqualität so gut sind. Es erreicht Geschwindigkeiten von über 15 Seiten pro Minute in Schwarzweiß und über 5 Seiten pro Minute in Farbe und gibt in weniger als 30 Sekunden 10 x 8 Zoll Fotodrucke aus. Genauso schnell ist es mit seinen Scan- und Kopierfunktionen.

In der Zwischenzeit ist die Druckqualität auf ganzer Linie ausgezeichnet, mit Text, der ein Büro nicht blamieren würde Laserdrucker und einige der besten Fotodrucke, die wir außerhalb eines Spezialfotos gesehen haben Drucker. Geschäftsgrafiken können dunkel sein, wobei die Tinte das Papier sättigt, aber nichts zu katastrophal, während gedruckte Illustrationen fantastisch aussehen. Mit einer soliden drahtlosen Konnektivität und einem praktischen Ansatz für die Papierhandhabung ist das einzige Problem hier die hohe Laufzeit Kosten, aber wenn Sie nicht große Mengen an Farbdokumenten und Fotos drucken, ist dies einer der besten Drucker überhaupt.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zum Canon Pixma TS8350

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 4.800 x 1.200 dpi; Scan-Spezifikationen: 2.400 x 4.800 dpi (24 Bit); Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: N / S; Abmessungen (HWD): 141 x 373 x 319 mm; Gewicht: 6,6 kg; Maximale Papiergröße: A4 / legal

Bild des Canon PIXMA TS8350 Multifunktions-WLAN-Druckers, Schwarz
Kaufe jetzt

4. Canon Pixma G5050: Der beste Drucker für niedrige Betriebskosten

Preis: £263 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der Pixma G5050 ist ein nachfüllbarer Tintenstrahldrucker, der seinen relativ hohen Preis bei außergewöhnlich niedrigen Betriebskosten kompensiert. Kaufen Sie es, drucken Sie 7.200 Vollfarbseiten und Sie haben nur 2,7 Pence pro Seite bezahlt - es bleibt auch noch schwarze Tinte im Wert von rund 10.000 Seiten übrig. Wenn Sie mehr Tinte kaufen müssen, entspricht dies nur 0,4 p pro Vollfarbseite.

In Bezug auf die Leistung zeichnet sich das G5050 durch gestochen scharfe Grafiken und satte Schwarztöne beim Drucken von Text aus. Wir haben sogar festgestellt, dass es mit dem seltsamen Fotodruck umgehen kann, obwohl wir empfehlen würden, woanders zu suchen, wenn so etwas Priorität hat. Wenn Sie die seltsame Eigenart übersehen können - das berührungslose Mono-LCD und die eher archaischen Druckköpfe fallen Ihnen ein - Aufgrund des Fehlens eines eingebauten Scanners ist der G5050 eine fantastische Wahl für alle, die regelmäßig drucken.

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 4.800 x 1.200 dpi; Scan-Spezifikationen: N / A; Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: N / S; Abmessungen (HWD): 403 x 369 x 166 mm; Gewicht: 6,5 kg; Maximale Papiergröße: A4 / legal

Bild von Canon PIXMA G5050 Inkjet LAN WiFi
£329.00Kaufe jetzt

5. Epson Expression Photo XP-8600: Der beste A4-Fotodrucker

Preis: £163 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der XP-8600 befindet sich an der Spitze der A4-Fotodruckerreihe von Epson und ist einer der wenigen Fotodrucker, der auch hervorragend funktioniert Allrounder, der hochwertige Schwarzweiß-Textdrucke mit 11 Seiten pro Minute und hochwertige Grafiken mit präzisen Farben bei Geschwindigkeiten von fast 6ppm. Es wird auch mit den besten gescannt und kopiert.

Was jedoch wirklich zählt, ist, was die sechsfarbige Druckmaschine mit 5.660 x 1.400 dpi mit Fotodrucken tun kann - und die Ergebnisse sind ziemlich spektakulär. Es gibt einen kräftigeren Ton und mehr Details als bei einem durchschnittlichen Tintenstrahldrucker, mit weichen Abstufungen und lebendigen, aber niemals übersättigten Farben. Die Tintenkosten sind hoch - wenn auch nicht astronomisch - und es ist kein Geschwindigkeitsdämon. Wenn Sie jedoch Fotodrucke bevorzugen, ist dies der MFP der Mittelklasse, den Sie kaufen möchten.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zu Epson Expression Photo XP-8600

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 5.660 x 1.440 dpi; Scan-Spezifikationen: 1.200 x 4.800 dpi (24 Bit); Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: N / S; Abmessungen (HWD): 142 x 349 x 340 mm; Gewicht: 6,7 kg; Maximale Papiergröße: A4 / legal

Bild von Epson Expression Photo XP-8600 Wi-Fi-Drucker drucken / scannen / kopieren, schwarz
£225.00Kaufe jetzt

6. Epson Expression Photo HD XP-15000: Der beste A3-Fotodrucker

Preis: £500 | Überprüfen Sie den Lagerbestand bei Amazon

Epson Expression Photo HD XP-15000 Test

Wenn Sie mit Ihren Fotos größer als mit einem A4-Druck arbeiten müssen, wechseln Sie zum Expression Photo HD XP-15000. Mit einem 6-Farben-Drucksystem mit 5.660 x 1.440 dpi und Claria Photo HD-Drucken wird es sensationell scharf gedruckt und detaillierte Fotos mit perfekten Hauttönen und präziser Farbkontrolle sowie kontrastreichem Monochrom Standbilder. Bei schwarzen Text- und Farbgrafiken fehlt die Schlagkraft, die Sie von den besten Bürodruckern erhalten, aber keiner von ihnen bietet Ihnen so großartige Fotodrucke - und insbesondere nicht bei A3 + -Größen.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es nicht besonders schnell ist, obwohl die Geschwindigkeit des Fotodrucks wettbewerbsfähig bleibt und die Kosten so hoch sind, wie Sie es von einem speziellen Fotodrucker erwarten. Sie müssen auch ohne Scan- oder Kopierfunktionen leben. Dennoch ist es ziemlich außergewöhnlich, einen so kompakten und kostengünstigen Drucker zu erhalten, der so hochwertige Ergebnisse liefert. Interessierte Fotografen brauchen nicht weiter zu suchen.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zu Epson Expression Photo HD XP-15000

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 5.660 x 1.440 dpi; Scan-Spezifikationen: n / A; Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: N / S; Abmessungen (HWD): 159 x 479 x 370 mm; Gewicht: 8,5 kg; Maximale Papiergröße: A3 +

Bild des Epson Expression Photo XP-15000-WLAN-Druckers, Amazon Dash Replenishment Ready
Kaufe jetzt

7. HP Tango X: Der beste Fotodrucker für Telefone und Tablets

Preis: £179 | Kaufen Sie jetzt bei Currys PC World

Der Tango X ist eine Neuerfindung des Heimdruckers, der nicht nur für PCs, sondern auch für mobile Geräte geeignet ist. Sie können es mit der hervorragenden HP Smart App von HP von Ihrem Telefon aus einrichten und es eignet sich hervorragend zum Drucken von Schnappschüssen direkt von einem Smartphone aus. Wenn Sie Fotopapier verwenden, erhalten Sie qualitativ hochwertige Ergebnisse, die genauso gut aussehen wie professionelle Drucke von Websites wie PhotoBox. Der Tango X eignet sich auch gut für schwarzen Text und Farbgrafiken.

Es ist etwas langsam - die Geschwindigkeit in der realen Welt liegt bei drei bis vier Seiten pro Minute - und Sie sind auf eine Wi-Fi-Verbindung angewiesen, was etwas pingelig erscheint, wo sich der Drucker befindet. Das andere große Verkaufsargument für den Tango X ist jedoch, dass er nicht nur für ein modernes Zuhause besser geeignet ist als ein durchschnittlicher Drucker weil es leise und sehr kompakt ist, aber weil HP es mit einer strukturierten, umlaufenden Abdeckung liefert, die den Drucker getarnt hält, wenn dies nicht der Fall ist in Benutzung. Es ist nicht perfekt, aber der Tango X fühlt sich wie ein Drucker für die Zukunft an.

Lesen Sie unseren vollständigen HP Tango X Test

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 4.800 x 1.200 dpi; Scan-Spezifikationen: n / A; Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: Bis zu 500 Seiten pro Monat; Abmessungen (HWD): 91 x 389 x 246 mm; Gewicht: 3,4 kg; Maximale Papiergröße: A4

Kaufen Sie jetzt bei Currys PC World


8. Epson WorkForce WF-7710DWF: Der beste A3-Home-Office-MFP

Preis: £362 | Überprüfen Sie den Lagerbestand bei Amazon

Die Epson WorkForce WF-7710DWF ist etwas vielseitiger als ein durchschnittlicher Office-MFP und eignet sich zum Drucken, Scannen und Faxen von A3-Dokumenten sowie A4-Seiten. Es sieht aus wie eine vergrößerte Version eines normalen A4-MFP und bietet alle Funktionen, die Sie erwarten, einschließlich drahtloser Konnektivität, Duplex-Unterstützung und einem automatischen 35-Seiten-Dokumenteneinzug. Es unterstützt auch Cloud- und Mobilgeräte und verfügt über einen USB-Anschluss für Scans und Ausdrucke.

Die Leistung eines solch erschwinglichen Home-Office-Druckers ist beeindruckend: Schwarze Textseiten werden mit einer Geschwindigkeit von 17 Seiten pro Minute und Farbdokumente mit einer Geschwindigkeit von 3,2 bis 5,4 Seiten pro Minute angezeigt. A3-Druckzeiten sind langsamer, aber immer noch nicht schlecht, und es werden sogar doppelseitige A3-Dokumente problemlos kopiert. Scans sehen gut aus, ebenso wie Normalpapierdrucke, und nur Fotodrucke sehen nicht besonders gut aus, da die Pigmenttinten nicht mit der Lebendigkeit und dem Finish der besten Fotodrucker mithalten können. Für Büroaufgaben, die kein solches Problem darstellen, sind die laufenden Kosten jedoch relativ niedrig. Wenn Sie mit A3-Dokumenten arbeiten, werden Sie für diesen Preis nichts Besseres finden.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zu Epson WorkForce WF-7710DWF

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 4.800 x 2.400 dpi; Scan-Spezifikationen: 1.200 x 2.400 dpi; Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: 2.500 Seiten pro Monat; Abmessungen (HWD): 340 x 567 x 452 mm; Gewicht: 18,7 kg; Maximale Papiergröße: A3 +

Bild von Epson WorkForce WF-7710DWF A3-WLAN-Drucker drucken / scannen / kopieren / faxen, Amazon Dash Replenishment Ready, Schwarz
£274.80Kaufe jetzt
Bild des drahtlosen Breitformat-Farbtintenstrahldruckers WorkForce WF-7710 mit Kopie, Scan, Fax, Wi-Fi Direct und Ethernet, Amazon Dash Replenishment Ready
$544.95Kaufe jetzt

9. Epson EcoTank ET-M3180: Der beste Mono-Office-MFP

Preis: £450 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Der EcoTank ET-M3180 basiert auf der Inkjet-Technologie und ist eine ernsthafte Alternative zu Office-Monolasern. Es ist zwar teurer als einige von ihnen, aber die beiden mitgelieferten 120-ml-Tintenflaschen werden Sie sehen durch mindestens 11.000 Seiten, während Ersatzflaschen mit weniger als 0,2 p pro funktionieren Seite. Wenn Sie Ihre laufenden Kosten minimieren möchten, ist dies ein großes Plus.

Auch bei der Geschwindigkeit bleibt es nicht hinter den Lasern zurück. In nur neun Sekunden werden Seiten mit schwarzem Text aus dem Standby-Modus erzeugt, und in unseren Tests werden Geschwindigkeiten von über 20 ppm erreicht. Es klappert durch mehrseitige Fotokopien und verarbeitet 10 Seiten in knapp zweieinhalb Minuten. Die Ausgabe ist genauso gut wie bei der laserbasierten Konkurrenz. Dank des geringeren Stromverbrauchs und des geringeren Plastikmülls ist der EcoTank ET-M3180 ein hervorragendes Büroarbeitspferd.

Lesen Sie unseren vollständigen Testbericht zum Epson EcoTank ET-M3180

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 2.400 x 1.200 dpi; Scan-Spezifikationen: 2.400 x 1.200 dpi; Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: 1.000 Seiten pro Monat; Abmessungen (HWD): 346 x 375 x 347 mm; Gewicht: 7,3 kg; Maximale Papiergröße: A4 / legal

Bild von Epson EcoTank ET-M3180 Multifonction 4-1
£450.00Kaufe jetzt

10. Xerox VersaLink C400DN: Der beste Farbbürodrucker

Preis: £291 | Kaufen Sie jetzt bei Amazon

Als Heim- oder Heimbürodrucker macht der VersaLink C400DN wenig Sinn. Es ist zu groß, zu voll mit Funktionen und zu komplex zum Einrichten und Verwenden. Als Bürodrucker ist es jedoch unschlagbar für das Geld, mit integriertem Gigabit-Ethernet (drahtlose Konnektivität kostet £ 50 extra), zwei massiven Papiereinzügen und Hochgeschwindigkeits-Duplexdruck. Es verfügt außerdem über Sicherheitsfunktionen und Apps für Unternehmen, um eine Verbindung zu den größten geschäftsfreundlichen Cloud-Diensten herzustellen.

Es geht auch schnell. Schwarzweißseiten werden bereits nach 14 Sekunden im Standby-Modus angezeigt, während Farbseiten nur eine benötigen Sekunde länger, und sobald es losgeht, druckt der VersaLink mit einer Geschwindigkeit von bis zu 32,6 Seiten pro Minute in Schwarzweiß oder Farbe. Darüber hinaus ist die Druckqualität selbst bei winzigem Text, Fotos und komplexen Geschäftsgrafiken vorbildlich. Wenn Sie die laufenden Kosten von 1,3 Pence pro Seite in Schwarzweiß und 8,6 Pence pro Seite in Farbe hinzufügen, sehen Sie sich einen beeindruckenden Bürodrucker an.

Lesen Sie unseren vollständigen Xerox VersaLink C400DN-Test

Schlüsselspezifikationen - Technologie: Thermischer Tintenstrahl; Maximale Druckauflösung: 600 x 600 dpi; Scan-Spezifikationen: n / A; Empfohlener monatlicher Arbeitszyklus: Bis zu 80.000 Seiten pro Monat (maximal); Abmessungen (HWD): 399 x 491 x 488 mm; Gewicht: 26 kg; Maximale Papiergröße: A4 / legal

Bild eines Xerox VersaLink C400dn A4-Farblaserdruckers mit beidseitigem Duplexdruck
£290.90Kaufe jetzt
Bild des Xerox VersaLink C400 / DN-Farbdruckers, Amazon Dash Replenishment Ready
$365.43Kaufe jetzt
HP Envy Photo 7830 Test: Anständige Fotos von einem großartigen Allrounder

HP Envy Photo 7830 Test: Anständige Fotos von einem großartigen AllrounderDrucker

Suchen Sie ein All-in-One-Heim, das alle üblichen Druckaufgaben für Familien erledigt, aber auch anständige Fotos ausgibt? Es besteht die Möglichkeit, dass das HP Envy Photo 7830 genau in Ihrer Nä...

Weiterlesen
Epson Expression Premium XP-6100 Test: Geschwindigkeit und Qualität zu einem Preis

Epson Expression Premium XP-6100 Test: Geschwindigkeit und Qualität zu einem PreisDrucker

Das Expression Premium XP-6100 ist ein Tintenstrahl-Multifunktions-Peripheriegerät (MFP) für den täglichen und kreativen Einsatz zu Hause. Es kann drucken, scannen und kopieren und Sie können es f...

Weiterlesen
Canon Pixma TS6250 Test: Teuer, aber voller Funktionen

Canon Pixma TS6250 Test: Teuer, aber voller FunktionenDrucker

Der Pixma TS6250 ist ein Mittelklasse-Modell aus der neuesten Reihe von Home-Inkjet-MFPs von Canon. Wie der Rest des Sortiments, Es ist kompakt, intelligent und würde neben einem Stapel erheblich ...

Weiterlesen
instagram story viewer